Neue Warzone Map: Release Date, Bilder, Gameplay & Größe

Jedes neue Jahr bedeutet auch ein neues CoD, und inzwischen auch eine neue Warzone-Karte. Wo spielt also die neue Warzone Map? Wann wird sie veröffentlicht? Und wie groß wird sie sein?
Warzone 2022 Map
Die neue Map wird höchstwahrscheinlich in einer nordamerikanischen Vorstadt spielen, aber wir haben auch Gerüchte über eine südamerikanische Map gehört. | © Activision Blizzard

Modern Warfare II wird wahrscheinlich eines der meistverkauften CoDs der letzten fünf Jahre sein, mindestens. Aber neben der Kampagne, dem Multiplayer und dem mysteriösen dritten DMZ-Modus sind wir vor allem gespannt, was das für Warzone bedeutet. Eine neue Map von Infinity Ward, den Machern des OG Verdansk, dürfte die Call of Duty Community erfreuen. Hier ist alles, was wir bisher über sie wissen!

Neue Warzone Map: Release Date

Mit Season 2: Reloaded haben wir bereits die neue Überarbeitung von Rebirth Island – Rebirth Reinforced bekommen und mit Season 4 Fortune's Keep. Eine neue große BR Warzone Map wird dann etwa einen Monat nach der Veröffentlichung von Modern Warfare II Ende Oktober 2022 erscheinen. Wir rechnen hier mit Ende November, aber da sich die Integration der letzten Spiele in Warzone immer etwas verzögert hat, rechnen wir eher mit Anfang Dezember.

Alles, was wir über die neue Warzone Map wissen

Im Folgenden zeigen wir euch sämtliche Updates und Map-Änderungen für Caldera und Rebirth Island sowie alles, was wir über eine neue Warzone Map wissen. Wir werden diesen Artikel stetig updaten, sobald wir neue Informationen finden. Alles, was wir bisher zur neuen Warzone Map wissen, findet ihr nach den aktuellen Map-Änderungen.

Caldera Map-Änderungen

Mit Season 4 führt Raven Software wieder einige größere Map-Änderungen auf Caldera ein. Sie wollen Sichtlinien verbessern und offene Bereiche mit mehr Deckung ausstatten sowie einige neue Mini-POIs einführen. In diesem kurzen Video werden die wichtigsten Änderungen erklärt:

Am auffälligsten sind wohl die Änderungen an der Vegetation. Die Entwickler haben fast alle Büsche entfernt und die Flüsse auf der Map austrocknen lassen. So kann man Feinde endlich besser sehen und die Performance sollte sich für den ein oder anderen auch verbessern. Um trotzdem genug Deckung zu haben wurden ein paar kleinere POIs platziert und, haltet euch fest... Storage ist zurück!

Neue Warzone 2 Map

[Update 28. Mai]

Komplette Map geleakt!

Hier ist eine Zeichnung der Karte, einschließlich der POIs, die der Leaker Tom Hendersonder Community am 25. Mai zur Verfügung gestellt hat:

Mw2 map
Sieht geil aus oder? | © Activision

Kurz nachdem diese Zeichnung geleakt wurde, hat ein emsiger Fan auch schon eine kolorierte Version der Map erstellt und mit uns auf Twitter geteilt. Fertig könnte die Map demnach so aussehen:


Kolumbien als Setting bestätigt

Wir können bestätigen, dass die neue Warzone Map in einer fiktionalen Stadt in Kolumbien zu finden sein wird. Es wird auf der Stadt Medellín basieren, aber nur eine fiktive Version, damit Activision in keine Schwierigkeiten kommt. Einen Bereich der Map seht ihr unten, der in dem MW II Trailer vorkam:

Medillin Warzone Map
Von Ost-Europa in den Pazifik, geht es nun nach Südamerika? | © Activision

Größe der neuen BR Warzone Map

Die neue Warzone Map wird mit ziemlicher Sicherheit eine BR-Karte und dementsprechend etwa so groß wie Caldera oder Verdansk sein. Aber keine Angst, Rebirth-Fans, denn Mitte 2022 soll eine deutlich kleinere Karte erscheinen. Dank des Leaks zur neuen Vanguard-Season können wir bereits einen Blick auf eine Karte in Rebirth-Größe werfen, an der die Sledgehammer-Crew arbeitet.

Setting der neuen BR Warzone Map

Die neue Warzone Map wird höchstwahrscheinlich an den Schauplätzen stattfinden, die im ursprüngliche Modern Warfare 2 im Jahr 2009 am kultigsten waren: eine amerikanische Vorstadt oder die Favelas in Brasilien. Wir würden auf die amerikanische Vorstadt tippen, da sie eine Menge Möglichkeiten bietet, eine vielseitige und spannende Map zu erstellen.

Neue Fahrzeuge für die neue BR Warzone Map

Jede große Warzone Map hat bisher auch neue Fahrzeuge gebracht und ich fresse eine AK, wenn das auf der neuen Map nicht genauso ist. Allerdings wissen wir noch nicht, um welche Fahrzeuge es sich handelt. Verdansk hatte bereits die wichtigsten Fahrzeugtypen abgedeckt, aber es gibt natürlich immer noch mehr. Ein Sportwagen oder SUV würde zum Beispiel perfekt in eine amerikanische Vorstadt passen und wäre perfekt geeignet, um einen Haufen Cosmetics dafür zu verkaufen.


Places of Interest auf der neuen Warzone Map

Auch über die POIs der neuen Warzone-Karte haben wir leider noch keine Informationen. Das Einzige, was wir vermuten können, ist die Verteilung der POIs. In Verdansk waren alle POIs miteinander verbunden, aber in Caldera wirken sie seltsam voneinander abgetrennt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Infinity Ward wieder ein zusammenhängenderes Kartendesign nutzen wird.

Neue "Rebirth" Map für Warzone 2

Laut unserem Lieblings-Leaker Tom Henderson soll sich bereits eine zweite Map für Warzone 2 in Entwicklung befinden, die in etwa die Größe von Rebirth Island haben soll. Diese zweite Map soll allerdings erst nach dem Launch von Warzone 2 veröffentlicht werden.

Sollte Warzone 2 einem ähnlichen Zeitplan folgen wie Warzone, rechnen wir damit, dass die zweite, kleinere Map Ende 2023 erscheinen wird.

Wird Caldera entfernt?

Ja, Caldera wird mit ziemlicher Sicherheit genauso verschwinden wie Verdansk. Zum einen sollen Spieler so angeregt werden, das neue Call of Duty zu spielen, zum anderen ist Warzone aber so schon unglaublich riesig, was den Speicherbedarf angeht. Würde man eine zweite Karte in der Größe von Verdansk hinzufügen, müsstet ihr euch wahrscheinlich noch eine Festplatte kaufen. Nutzt die Pazifik-Map also noch solange sie verfügbar ist: