FIFA 23 Patch Notes: Title Update 4 verändert das Gameplay heftig

EA rollt das erste richtig krasse FIFA 23 Title Update aus. Hier findest du alle wichtigen Änderungen des Title Update 4 und wie sich das FIFA-Gameplay dadurch verändert. Die Liste ist lang wie noch nie und EA schraubt heftig am gesamten Spiel.

FIFA 23 Title Update 4
Title Update 4 ist jetzt für FIFA 23 verfügbar und verändert einiges am Spiel. | © EA Sports / EarlyGame

Das nächste Title Update ist da und verändert FIFA 23 wirklich massiv. Zuvor haben wir ja den WM Modus bekommen – jetzt wird das Spiel überarbeitet. Wir zeigen dir, wie sich das auf das Gameplay auswirkt, haben alle Patch Notes parat und heben die Highlights, also wichtigste Änderungen, hervor.

FIFA 23 Title Update 4 Release

Das Title Update 3 ist seit 15.11.2022 live. Das Update ist auf PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC verfügbar. Stadia, PlayStation 4 und Xbox One müssen sich noch gedulden, bekommen es aber schon bald auch zum download.

Patch Notes zum Title Update 4

Wir sehen jede Menge Änderungen für alle Modi und zum Gameplay. Here we go.

FIFA Ultimate Team

Die folgenden Änderungen wurden vorgenommen:

  • Im FUT Champions-Hub wurde eine Sieg-Niederlagen-Anzeige hinzugefügt, der das Abschneiden für die aktuellen Playoffs- und Finalwettbewerbe trackt.
    Gute Arbeit, EA. So können wir alle sehen, wie hart wir noch für die 11, 14 oder mehr Siege kämpfen müssen und ob wir Spiele skippen können.
  • Einige UI-Elemente im FUT Store wurden aktualisiert und Bezeichnungen für die beliebtesten und günstigsten FIFA-Point-Pakete hinzugefügt.

Folgende Probleme wurden behoben:

  • Die Controller- und Kameraeinstellungen konnten fälschlicherweise auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt werden, nachdem sich längere Zeit in den Menüs aufgehalten wurde.
    ENDLICH behebt ihr das.
    Hoffen wir, dass es funktioniert. Schau dir unbedingt die besten Controller-Einstellungen und auch die besten Kameraeinstellungen an.
  • Einige FUT-Momente-Herausforderungen wurden nicht richtig verfolgt.
  • Walkout-Animationen wurden beim Öffnen von Packs nicht immer wie beabsichtigt abgespielt.
  • Der Squad Builder konnte Spielerobjekte manchmal an unbeabsichtigten Positionen platzieren.
  • Out of Position Spieler-Items zeigten keine Informationen zur Chemie an.
  • Behebung von Stabilitätsproblemen, die in FUT-Momenten und Zielen auftreten konnten.
  • Öffentliche Co-Op-Squads zeigten nicht immer korrekte Chemieinformationen an, dies war nur ein visuelles Problem.

Gameplay

Tschüss OP-Außenrist-Schüsse... wurde auch Zeit!

Die folgenden Änderungen wurden vorgenommen:

  • Reduzierte Genauigkeit von Außenrist-Schüssen um bis zu 30 %.
    • Spieler mit der Außenrist-Schuss-Fähigkeit sind ebenfalls von dieser Änderung betroffen, jedoch nur um bis zu 10 %.
      Ok... also wir können noch mit Trivelas abziehen, aber sie sind weniger effektiv. Nachdem wir ca. 1000 dieser Gegentore gefressen haben, können wir nur DANKE sagen.
  • Verbesserte Logik der Zielauswahl für Semi-Unterstützte Steilpässe
    • Sie sind jetzt weniger anfällig dafür, zu schwach gespielt zu werden und landen weniger oft beim Gegenspieler.
  • Erhöhte Beständigkeit der Ballrollen-Fertigkeit bei First Touch Situationen
  • Die Ballvorlage mit dem rechten Stick hat eine verringerte Empfindlichkeit

Folgende Probleme wurden behoben:

  • Spieler konnten Power-Schuss-Animationen skippen wenn sie nach Schuss-Eingabe noch R1+L1 gedrückt haben.
  • Wenn der Torhüter bei Ecken aktiv gesteuert wurde, konnte es passieren, dass er sich zu schnell wieder zurückbewegt hat.
  • Es konnte vorkommen, dass Spieler unnatürlich langsam wurden, wenn sie mit dem Ball ins Dribbling gehen.
  • Beim Spielen als Torhüter funktionierte die automatische Positionierung des Torhüters nicht korrekt, wenn dieser aufgefordert wurde den Ball aufzunehmen oder manuell nach vorne zu stürmen.
  • Spieler könnten sich mit einer unbeabsichtigt hohen Geschwindigkeit drehen, wenn sie den Directional Nutmeg Skill Move verwenden.
  • Der Ball wurde bei Zweikämpfen manchmal weiter als beabsichtigt weggeschlagen.
  • Beim Versuch den Ball während des Sprintens abzuschirmen konnte es passieren, dass der Spieler über den Ball lief.
  • Während eines Elfmeterschießens konnte ein Torhüter manchmal eine potenzielle Rettungsanimation in eine Richtung starten und dann unaufgefordert in eine andere Richtung wechseln.
  • In manchen Situationen versuchten Torhüter unter Druck erfolglos, den Ball innerhalb des Strafraums zu fangen, anstatt ihn zu zu klären, wenn das angebrachter wäre.
  • Einige Gedrängel-Animationen wurden nicht richtig abgespielt.
  • Verbesserte Entscheidungsfindung des Schiedsrichterassistenten bei der Bestimmung potenzieller Abseitssituationen nach einem Zweikampf.
  • Einige Torwartanimationen wurden nicht korrekt abgespielt, wenn zu den Füßen eines ballführenden Gegners gehechtet wurde.
  • In einigen Situationen führten Torhüter keine Parade aus, obwohl er dies tun sollte.
  • Einige falsche kontextbezogene Aktionen bei Verwendung der Voreinstellung „Ein-Tasten-Controller-Einstellungen“ wurden angepasst.
  • In einigen seltenen Situationen konnte es einem Spieler fälschlicherweise nicht gelingen, den Ball zu kontrollieren, wenn er einen Pass erhielt.
  • In einigen Fällen wurden die Beine eines Spielers beim Springen nicht richtig animiert. Dies war nur ein optisches Problem.
  • Beim Drehen mit dem Ball wurden die Beine des Ballführenden nicht immer richtig animiert. Dies war nur ein optisches Problem
  • Verbesserte Schiedsrichterlogik bei der Entscheidung über die rote Karte bei letzter Mann-Situationen.
  • In einem seltenen Szenario konnte ein Schuss zu einem Zweikampf führen.
  • Wenn in einigen Situationen, in denen der Ball volley per Power-Schuss getroffen werden sollte, wurde der Power-Shot nicht ausgeführt.
  • In Situationen, in denen der Ballführende mit dem Ball vor sich herlief, konnte der Verteidiger versuchen, den Ball mit einem Dribbling anstelle eines Tacklings zu gewinnen.
  • Verbesserte Schiedsrichterlogik bei der Bestimmung von Fouls nach riskanten Zweikämpfen.
  • Einige Grätsch-Animationen wurden nicht korrekt angezeigt. Dies war nur ein optisches Problem.
  • Verbesserte Schiedsrichterlogik bei der Entscheidung zwischen Vorteil oder Elfmeter.
  • In seltenen Fällen wurde das Spiel nicht fortgesetzt, nachdem der Ball ins Aus gegangen war.
  • Der Drag-to-Drag-Skill-Move wurde nicht immer korrekt animiert. Dies war nur ein optisches Problem.
  • Verbesserte Schiedsrichterlogik bei der Bestimmung von Abseitsentscheidungen, wenn ein Abseitsspieler den Ball berührte, als er ins Tor ging.
  • Die Effektivität von Steilpässen von CPU-KI-Spielern wurde erhöht.
  • Wenn ein Spieler rückwärts lief, waren seine Animationen teils falsch. Dies war nur ein visuelles Problem und wirkte sich nicht auf die Spielergeschwindigkeit oder -positionierung aus.
  • Der Torhüter fing den Ball manchmal fälschlicherweise nicht, wenn er es eigentlich sollte.
  • In den spielbaren Highlights wurde nicht immer ein Elfmeter gegeben, wenn der ballführende Spieler im Strafraum gefoult wurde.

Wow, das ist wirklich viel. Wir sind gespannt, wie sich die Änderungen auwirken werden. Und gespannt, ob sich die Torhüter und Schiedsrichter wirklich nachhaltig verbessern.


FIFA Weltmeisterschaft

Folgende Probleme wurden behoben:

  • Das FIFA World Cup 2022™ Viertelfinale wurde falsch generiert.
    • Dieses Problem wurde im EASF Tracker aufgeführt.
  • In einigen Fällen konnten Spieler nicht online spielen.
  • Bei der Auswahl eines Trikots für Brasilien könnte ein falsches Trikot angezeigt werden.

Karrieremodus

Die folgenden Änderungen wurden vorgenommen:

  • Das Potenzial von Jugendspielern konnte unabhängig von ihrer Leistung manchmal verringert werden.
  • Innenverteidiger tauchten nicht im Scout-Bericht auf.
  • Manchmal kam es vor, dass zwei gleiche Spielers Neuverpflichtungen im Club begrüßten.
  • Die Fitness der Spieler wurde während Partien nicht korrekt angezegt. Dies war nur ein visuelles Problem.
  • Die Mannschafts-Übersicht zeigte die Verfügbarkeit eines Spielers nach einer roten Karte nicht immer korrekt an.
  • Bei einigen Transfers konnte es passieren, dass der Finanz-Tip fälschlicherweise eine Null angezeigt hat.
  • Bei der Spielerkarriere zeigte die Wachstums-Übersicht nicht immer Attributerhöhungen aus Aktivitäten an. Dies war nur ein visuelles Problem.
  • Ziele wurden in der Spielerkarriere nicht angezeigt, wenn zwei Controller aktiviert waren.
  • Bei manchen Transfers war die Bewerungs-Note unüblich negativ
  • Es wurde ein Stabilitätsproblem behoben, das im Training auftreten konnte.

Pro Clubs x VOLTA FOOTBALL

Die folgenden Änderungen wurden vorgenommen:

  • Sowohl in Pro Clubs als auch in VOLTA FOOTBALL wurde eine Verknüpfung „Bring mich dorthin“ hinzugefügt, um einen schnellen Wechsel zwischen beiden Modi zu ermöglichen.

Folgende Probleme wurden behoben:

  • In einem seltenen Fall zeigte der Pro Clubs Skill Tree nicht die korrekten Attributerhöhungen an, dies war nur ein visuelles Problem.
  • Beim Anzeigen eines Virtual Pro mit maximalem Level aus den Pro Clubs-Bestenlisten könnte sein Level fälschlicherweise als 101 aufgeführt werden.
  • Reduzierte Ballgeschwindigkeit nach einem Power-Schuss in VOLTA FOOTBALL.
  • Einige VOLTA ARCADE-Anweisungen wurden nicht korrekt angezeigt.
  • [Nur PC] Pro Clubs-Bestenlisten wurden beim schnellen Scrollen nicht immer korrekt aktualisiert.
  • Die Bildschirme nach dem Spiel zeigten nicht immer die korrekte Anzahl der vom Spieler-Avatar erzielten Tore an.
  • Die Beschreibungen der Signaturfähigkeiten führten die Vorteile der Take Flight-Fähigkeit nicht auf.
  • Manchmal mussten Spieler von den Bildschirmen nach dem Spiel in Pro Clubs zweimal vorrücken.
  • Das Avatar-Kit wurde nicht aktualisiert, nachdem sein Name in VOLTA FOOTBALL bearbeitet wurde.
  • Manchmal zeigte die Match-Bewertung Ihres Avatars fälschlicherweise eine andere Zahl zwischen der Match-Bewertung im Spiel und den Bildschirmen nach dem Match an.
  • Spieler konnten manchmal nach einem VOLTA Battles-Match feststecken und nicht forfahren.
  • Behebung eines Stabilitätsproblems, das in VOLTA ARCADE auftreten konnte.

Allgemein, Audio und Visuell

Die folgenden Änderungen wurden vorgenommen:

  • Einige Trikots, Jubel, Bälle, Schuhe, Pre-Match-Sequenzen, Kommentarzeilen, Kopfzubehör, UI-Elemente, Stadien, Übertragungspakete, Verhandlungsszenen und Tastenbeschriftungen wurden aktualisiert.

Folgende Probleme wurden behoben:

  • [Nur PC] Behebung der Instanzen der EA-Anticheat-Fehler 5 und 740. Dieses Problem trat am häufigsten auf, wenn FIFA 23 mit einem Windows-Administratorkonto installiert und dann versucht wurde, das Spiel mit einem Nicht-Administratorkonto zu starten.
  • [Nur PC] Behebung von Fällen, in denen FIFA 23 schnell nach dem Start geschlossen wurde. Dieses Problem trat am häufigsten auf, wenn Spieldateien repariert wurden oder der Denuvo-Lizenzschlüssel abgelaufen war.
  • [Nur PC] Über Bluetooth verbundene Controller konnten unbeabsichtigt ohne Spielereingaben durch die Menüs scrollen.
  • In einigen Szenarien wurden Auswärtstrikots bei der Trikotauswahl in Antoß nicht korrekt angezeigt.
  • [Nur PC] Der FIFA-Trainer funktionierte nicht richtig, wenn die Tastatur- oder Tastatur- und Maus-Controller-Voreinstellungen verwendet wurden.
  • [Nur PS5] Die Standardlautstärke auf DualSense-Wireless-Controllern wurde reduziert.
  • Einige in Turnieren gefundene Platzhalterbilder wurden entfernt.
  • Der Punktezähler wurde nicht immer angezeigt, wenn man die Zone in King of the Hill kontrollierte.
  • Aktualisierte Instanzen von Tippfehlern und Platzhaltertext.
  • EA Social war über den Vorschaubildschirm der FUT Champions Playoffs nicht zugänglich.
  • In einigen Fällen wurden Änderungen am Schwierigkeitsgrad für VOLTA FOOTBALL Kick Off-Spiele nicht gespeichert.
  • Einige Fälle nicht auswählbaren Optionen in Menüs wurden behoben.
  • Behebung von Instanzen verschiedener Stabilitätsprobleme.

Mit dem Einkaufswagen-Symbol markierte Links sind sogenannte Affiliate-Links, über die wir unter bestimmten Umständen eine Provision erhalten. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.

Beiträge von