Prince of Persia: The Sands of Time Remake Release Date, Neuigkeiten & Leaks

Scheinbar hatte der Prinz noch nicht genug von seinen Abenteuern: Ubisoft plant ein 'The Sands of Time' Remake, mit einer Veröffentlichung im Zeitraum von 2022-23. Hier sind alle Infos zum Remake!
Pr Ps3c
Melde dich heute noch an und sei einer der ersten Spieler! | © Ubisoft

Ubisoft, hat bei ihrem Uplay Event in 2020 angekündigt, dass es ein neues Pince of Persia Remake geben wird. Aufgrund von Covid gab es zahlreiche Verzögerungen erfahren, weswegen sich das Veröffentlichungsdatum um 2 Jahre nach hinten verschoben hat. Eigentlich sollte das Spiel im Januar 2021 rauskommen, aber jetzt wurde der Release ins Jahr 2023 verlegt.

Am 28. Oktober, hat Ubisoft folgendes Update zum Remake geäußert:

Wir möchten uns einen Moment Zeit nehmen, um euch zu versichern, dass die Entwicklung von Prince of Persia: The Sands of Time Remake noch im Gange ist, motiviert und inspiriert von eurem Feedback. Wir werden euch in Zukunft über unsere Fortschritte auf dem Laufenden halten und möchten euch allen für eure unerschütterliche Unterstützung und Geduld danken.

Ubisoft hat in 2003 die Prince of Persia Franchise wieder ins Leben gerufen, allerdings war das sehr kurz gelebt, da Ubisoft sich mehr auf die Assassin's Creed Franchise fokussierte. Eigentlich sollte Assassin's Creed ein Sequel zu dem Prince of Persia Spiel sein und diese Entscheidung war eine gute für Gamer, da die Assassin's Creed Franchise absolut großartig ist. Aber es ist endlich wieder an der Zeit, Prince of Persia in den Vordergrund zu rücken.

Kommt der Prince of Persia: The Sands of Time Remake in 2023?

Ursprünglich war geplant, dass das Spiel am 21. Januar 2021 rauskommen soll, allerdings hatten die Entwickler einige Probleme beim Redesign des 20 Jahre alten Spiels, was zu Delays führte. Keiner bei Ubisoft sah die bevorstehenden Herausforderungen voraus, die noch krasser wurden, als Covid-19 sich dann verbreitete. Trotzdem hat Ubisoft bestätigt, dass sie weiterhin am Spiel arbeiten. Prince of Persia: The Sands of Time Remake, wird auf der Xbox One, Xbox Series X/S, Playstation 4 & 5 und Nintendo Switch veröffentlicht.

Ein offizielles Datum zum Release wurde noch nicht genannt, hoffentlich gibt es keine weiteren Verzögerungen.

Game Setting, Story, und alles, was wir zum Prince of Persia: The Sands of Time Remake wissen | Alle Leaks & Gerüchte

Pr Ps2b
Die PlayStation 4 und Xbox One Version von Prince of Persia | © Ubisoft

Ubisoft hat schon angekündigt, dass sie keine Veränderungen an der Storyline vornehmen würden, also brauchen Fans sich in der Hinsicht keine Sorgen zu machen. Dastan hindert den Vizier daran, den 'Sand der Zeit' in die Hände zu kriegen. Dabei stößt er auf mehrere Gegner und muss verschiedene Puzzle lösen.

Wenn du das Original nicht gezockt hast, keine Sorge, immerhin ist es schon 20 Jahre alt, und seit dem hat sich vieles in der Gamingindustrie geändert. Trotzdem empfehlen wir einen Blick in die Prince of Persia Spiele zu werfen, da diese Spiele sowas wie Zeit-Manipulation und Parkour im Gaming praktisch erfunden haben. Ohne Prince of Persia, würde es Spiele wie Assassin's Creed und Deathloop nicht geben.

Leider sind kaum weitere Details von der Entwicklung bekannt. Laut Updates, die wir von Ubisoft Corporate erhalten haben, scheint die Entwicklung gut voranzukommen, allerdings ist ein Release in 2024/25 nicht auszuschließen.

Kommt das Prince of Persia: The Sands of Time Remake zu Xbox und PC?

Ubisoft hat schon offengelegt, welche Konsolen das Spiel unterstützen werden. Das Remake wird auf der Xbox Series X/S und der Xbox One verfügbar sein. Auch auf dem PC wird das Spiel erhältlich sein.

Die Entwicklung der PC Version wird allerdings mehr Zeit in Anspruch nehmen, als die Konsolen-Version. Eigentlich keine Überraschung, wenn man bedenkt, wie lange Plattformen wie Steam teilweise auf neue Spiele warten müssen.

Wird der Prince of Persia: The Sands of Time Remake Teil des Xbox Game Pass sein?

Pr Ps1a
The Prince of Persia ist bereit für neue Abenteuer. Bist du bereit? | © Ubisoft

Microsoft und Ubisoft werden sich irgendwann darauf einigen, das Spiel auf dem Xbox Game Pass zu veröffentlichen, wann genau das sein soll, können wir noch nicht sagen. Wir wissen nur, dass es passieren wird.

Die beiden Unternehmen haben schon zusammen gearbeitet, und das sollte sich mit The Prince of Persia nicht ändern. Spiele wie Rainbow Six Siege und For Honor sind schon auf Game Pass verfügbar, und in der Zukunft wird auch The Prince of Persia ein Teil des Game Pass sein.

Game Trailer

Einen Trailer zum Remake gibt es derzeit noch nicht, allerdings gibt es einen Trailer für die Remastered Version des Spieles. Der Trailer für die Remastered Version gibt uns einen guten Eindruck von dem, was wir mit dem Remake erwarten können.

Wir sehen, wie unser Prince einen fatalen Fehler begeht, als er den 'Sand der Zeit' mit seinem Dolch aufmacht. Wir alle kennen den Rest. Eine klassische Liebesgeschichte, mit vielen Abenteuern, wo die Zeit unser größter Gegner ist. Hier der Trailer:

Systemanforderungen

Wie genau die Systemanforderungen für das Remake aussehen, wissen wir noch nicht, da sich das Spiel noch in der Entwicklung befindet. Es kann auch sein, dass die GPUs und CPUs für das Spiel unsere jetzigen Erwartungen übertreffen wird. Wir werden euch up to date halten, sobald Ubisoft eine offizielle Beschreibung der Anforderungen veröffentlicht.