Steam und PSN: Account verbinden - so geht's

Dank eines neuen Features könnt ihr euer Steam-Konto mit eurem PlayStation Network-Account verbinden – zumindest für bestimmte Spiele. Wir zeigen euch, wie ihr eure Steam und PSN Konten verbindet und warum ihr das tun solltet.

Spider-Man
Verbindet euren Steam- mit eurem PSN-Account, um Belohnungen für Spiele wie Spider-Man Remastered abzustauben. | © Sony

Steam hat ein nettes kleines Feature eingebaut: Ihr könnt jetzt eure Steam- und PlayStation Network-Konten verbinden. Nice! Das Feature wurde mit Spider-Man Remastered für den PC eingeführt, ist aber auch für andere Spieler verfügbar. Und ihr solltet diese Möglichkeit echt nutzen, es gibt nämlich schicke Belohnungen dafür. Diese Konto-Verbindung betrifft aktuell aber nur eine limitierte Anzahl an Spielen. Wir zeigen euch, welche Spiele das sind und warum ihr dieses Feature nutzen solltet.

Steam & PSN: So verbindet ihr eure Konten

Das ist alles ganz easy, also kein Stress. Erstmal müsst ihr sowohl bei Steam als auch im PlayStation Network registriert sein. Ich weiß, Captain Obvious. Danach habt ihr zwei Optionen, um euer Steam-Konto mit eurem PSN-Konto zu verbinden:

  1. Stellt sicher, dass euer Spiel (unten findet ihr eine Liste mit allen verfügbaren Titeln) in Steam up to date ist und startet es auf eurem PC. Ihr solltet jetzt aufgefordert werden, eure PSN-Daten einzugeben. Falls nichts kommt, schaut im Einstellungsmenü nach.
  2. Ihr könnt euch auf dem PC im PSN einloggen, das Spiel eurer Wahl herunterladen und starten und dann eure PSN-Daten eingeben.


Laut Sony, solltet ihr diesen Prozess nur einmal ausführen müssen, damit eure Steam- und PSN-Konten verbunden sind. Hier ist eine Liste aller Spiele, für die ihr dieses Feature nutzen könnt:

  • God of War
  • Marvel’s Spider-Man Remastered
  • Days Gone
  • Horizon Zero Dawn
  • Helldivers
  • Predator: Hunting Grounds

Mehr Spiele werden noch folgen, darunter wohl The Last of Us und höchstwahrscheinlich auch God of War Ragnarök.

Diese Belohnungen bekommt ihr, wenn ihr eure Steam- und PSN-Konten verknüpft

Wenn ihr euer Steam- und euer PSN-Konto miteinander verbindet, erhaltet ihr Ingame-Belohnungen für unterstützte Titel. Im Fall von Spider-Man Remastered bedeutet das einen Anzug, ein Gadget und einige Skill-Punkte. Es ist wichtig zu betonen, dass das keine exklusiven Belohnungen sind und diese auch im Spiel selbst freigeschaltet werden können. Es gibt auch keine vollständige Liste mit allen Rewards für alle Spiele. Sony verspricht "einzigartige Bonusinhalte", aber bisher ist noch nicht klar, was genau das bedeutet.

Außerdem könnt ihr "Mitteilungseinstellungen verwalten und die neuesten Nachrichten, Updates und Angebote zu euren Spielen sowie anderen geplanten PlayStation Studios-Spielen auf dem PC oder anderen PlayStation-Plattformen erhalten". Man meldet sich also quasi für einen Newsletter an. Aber es ist trotzdem eine nette Belohnung für wenig Aufwand.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.