5 Gründe, warum Yuumi aus League of Legends gelöscht werden sollte

Yuumi Rage Thumb
Yuumi ist wahrscheinlich der trotteligste, blödbackenste, hässlichste Champion in LoL. Eine sachliche Analyse, warum, folgt.

Wer Yuumi spielt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. So war es und so wird es immer sein. Yuumi ist mein Legostein, wenn ich barfuß durch mein dunkles Zimmer laufe. Sie ist die Familienfeier, wenn ich eigentlich mit meinen Freunden auf die Piste will. Yuumi tut weh und sie macht überhaupt keinen Spaß. Yuumi sollte aus dem Spiel gelöscht werden. Im Folgenden erkläre ich euch, wieso.

Es gibt eine Petition auf change.org. Diese Petition ist meiner Meinung nach das Wichtigste, was sich auf dieser Website befindet. Sie setzt sich dafür ein, Yuumi aus dem Spiel zu entfernen. Auf die Frage, ob die Gamedesigner Yuumi als balanced empfinden, antworteten sie letztes Jahr im Juli einfach mit Nein. Hallo? Ihr habt diesen Champion geschaffen und ich habe jetzt die schlaflosen Nächte. Was soll bitte noch passieren, damit Yuumi endlich gelöscht wird?

  • Ich bitte euch, spielt etwas anderes. Wir haben genug Guides im Angebot, ihr müsst keinen Pakt mit dem Teufel in Katzengestalt eingehen. Spielt Jinx oder Akali, von mir aus auch Lux oder Yone, aber lasst Yuumi nicht in eure Ranked Games kommen.

Aber EarlyGame ist schließlich eine Website mit ausgesprochenem journalistischen Anspruch. Und da kann ich hier natürlich nicht sinnlos über Katzen ablästern – manche sind ganz okay (nur Grumpy Cat, Rest In Pepperoni) – deshalb gebe ich euch ein paar Beispiele an die Hand, wie ein zivilisierter Mensch das tut.

Sollte Yuumi aus League of Legends entfernt werden?

Die Antwort auf diese Frage ist klar wie Katzeklo. Ja, Yuumi sollte aus dem Spiel entfernt werden. Sie ist nicht nur eine ungepflegte Straßenkatze, die ihre Läuse überträgt, wenn sie im gleichen Team ist, sondern verteilt auch Tilt wie Sonntagsbrötchen an der Tanke, wenn sie dem Gegner in die Hände fällt.

1. Haustiere haben in League of Legends nichts zu suchen

LoL ist ein Spiel für harte Champions, die sich ins Gesicht hauen, mit Ellenbogen und spitzen Waffen, sich aufspießen, schlitzen und stechen. Die Vorführshow von wohlgepflegten kleinen Schätzchen hat da nichts verloren. Das ist Krieg! Da werden kleine süße Kätzchen gern mal gen Mond getreten. Norra, ich rede mit dir! Weg mit deinem Haustier, mindestens einer hier hat eine Tierhaarallergie. Entfernt Yuumi aus dem Spiel!

2. Das Gameplay ist null interaktiv

Yuumi stülpt sich den Gegner über wie einen Handschuh. Wie ekelhaft. Yuumi umkreist den ADC wie eine lästige Fliege im Sommerwetter. Eine Klatsche wäre das richtige Werkzeug, kein Buch. Ich höre kein Miau, nur ssssss und es macht mich verrückt. Und jetzt kommt mir nicht mit "Uhh, man muss auch ab und zu raus, um einen Auto-Attack zu machen, sonst proct man das Schild nicht". Noch so ein Spruch und ich Auto-Attack euch mal in euer Gesicht. Yuumi löschen!

3. Man kann Yuumi nicht töten

Wenn euch dieser Punkt aufregt, dann habt ihr wenigstens eins richtig gemacht. Ihr seid nicht in dem Team, in dem Yuumi gepickt wurde. Alle Verbündeten von Yuumi bekommen automatisch -20 LP und schlechte Träume. Diejenigen, die wirklich Yuumi picken, landen heute Abend in meinem Hexenzirkel. Und ich meine nicht die gute Art von Hexenzirkel. Die Katze springt über die Map, als wäre sie 2010 Kandidat bei Wetten dass...? gewesen. Yuumi sollte gelöscht werden.

4. Yuumi kann nicht alleine spielen

Oh, think twice. It's not Yuu and mi in Paradise. Es gibt generell kein Paradies für euch, wenn ihr Yuumi spielen wollt. Keine Religion dieser Welt verzeiht euch diese Sünde. Irgendwo in der Heiligen Schrift steht auch "Du sollst nicht yuumen". Das bedeutet soviel wie: "Instalok Yuumi und ein Blitz wird automatisch in deinem Kopf einschlagen." Für die SoloQueue ist das stinkige Fellknäuel so untauglich wie meine Vorkenntnisse aus dem Studium für diesen Text. Wie wollt ihr lieber spielen? Q, Q, Q oder doch E, E, E? Oder schiebt in der 8. Minute einen entspannten Nap mit dem Gesicht auf eurer Tastatur ein, hat ungefähr die gleiche Wirkung.

Ihr wollt der Carry sein? Wenn ihr Yuumi spielt, habt ihr mit Kills so wenig zu tun, wie ich mit meinen Eltern, nachdem mein Vater mich zu Weihnachten davon überzeugen wollte, dass die Heals auch richtig getimed werden müssen, um nützlich zu sein. Kontaktabbruch. Diesen Umgang rate ich euch auch, falls einer eurer Freunde mal wieder meint, seine Hand bis zum Ellenbogen in benutztes Katzenstreu tunken zu müssen. Yuumi muss aus League of Legends entfernt werden!

5. Yuumi ist einfach schlecht

Riot tun ihr bestes, um Yuumi aus dem Spiel zu löschen, dieses lösungsorientierte Patchen befürworte ich. Abseits davon, dass Yuumi sowieso Permaban in jedem Spiel ist, aus dem ich nicht mit dem Äquivalent einer Lobotomie hervorgehen will, ist der Champion an sich auch einfach schlecht. Nach der lächerlichen 50%-Winrate ist das Einzige, was mir in den Yuumi-Stats eine Erinnerung an Glück verschafft, der Einbruch der Pick- und Winrate im Januar 2020. Süße, süße Zeiten... Riot bufft dieses Höllentier aktuell wieder. Ich persönlich hoffe, dass das nur ein Abschiedsgruß ist, bevor Riot Games Yuumi aus dem Spiel entfernt.

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen und an Gewinnspielen und Turnieren teilnehmen? Dann erstell dir doch einen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!