Black Ops Cold War Teaser – Es war die ganze Zeit Joseph Bowmans Sohn

William Bowman
Quelle: Treyarch via Twitter

Gestern wurde ein neuer Hinweis auf der Schnitzeljagd-Website Pawn Takes Pawn gepostet und der mysteriöse Charakter mit Kapuzenpulli hat sich zu erkennen gegeben.

Die Website Pawn Takes Pawn dient schon von Anfang an als Teaser-Plattform für Black Ops Cold War. Nicht nur das Spiel selbst, sondern auch der Zombie-Modus wurden über diverse kurze Trailer, Hinweise und Rätsel auf dieser Website angekündigt.

Auch gestern, am 26. Oktober, war ein neues Video auf der Seite zu sehen, welches von Treyarch auch auf Twitter gepostet wurde.


Das Video zeigt erneut die mysteriöse Person im Kapuzenpulli, die in der Vergangenheit schon Hinweise zu der Schnitzeljagd gab. Allerdings nimmt die Person diesmal die Kapuze ab und enthüllt ihre Identität – William Bowman. William ist nach eigener Aussage der Sohn von Joseph Bowman, einem Charakter, der Fans des ersten Black Ops bekannt sein dürfte.

Joseph Bowman spielte im ersten Black Ops von 2010 eine wichtige Rolle neben Mason und Woods und wurde im Laufe der Kampagne in vietnamesischer Gefangenschaft von einem russischen Verhörspezialisten zu Tode geprügelt. Allem Anschein nach sinnt sein Sohn nun auf Rache. Er beendet das kurze Video mit den Worten:

„Mein Name ist William Bowman. Joseph Bowman war mein Vater. Wir haben noch eine Menge zu tun. Wir sehen uns bald wieder.“

Mit diesem neuen Reveal wird immer klarer, dass die Story von Black Ops Cold War ein direkter Nachfolger zum ersten Black Ops sein wird, was viele Fans der Reihe freuen dürfte.

Erinnert ihr euch noch an Bowman und seine brutale Todesszene? Wir erinnern uns noch gut, wie wütend uns sein Tod gemacht hatte…

Alle weiteren News und Updates zu Call of Duty, wie zum Beispiel den PS-exklusiven Onslaught Modus, findet ihr auf EarlyGame.