Was sind die Global Special Forces in CoD: Vanguard?

Vanguard global special forces
Ja, der Typ gehört auch zu den Global Special Forces. | © Activision

Global Special Forces, auch bekannt als Special Operation Task Forces (SOTF), sind eine neue Art von Multiplayer Squad Features in Call of Duty: Vanguard. Es ist ein etwas kompliziertes neues System, aber es sieht sehr vielversprechend aus. Was sind die Global Special Forces in Vanguard? Hier erfährst du alles, was du über die neue Global Special Forces-Funktionen in Call of Duty: Vanguard wissen musst und wie sie funktionieren.

Call of Duty: Vanguard schafft die üblichen zwei Fraktionen ab und verlagert den Multiplayer-Ansatz mehr auf Team A gegen Team B. Das ist aber noch nicht alles, denn Sledgehammer Games führt etwas ein, das sie Special Operation Task Forces nennen. Wir haben die Vanguard-Alpha und die laufende Beta schon ausführlich gespielt und erklrären dir alles, was wir über die neuen Global Special Forces in Vanguard wissen.

Was sind Global Special Forces in Call of Duty: Vanguard?

Global Special Forces nimmt die Charaktere der Vanguard-Kampagne und bringt sie in den Mehrspielermodus, um eine neue Art des kompetitiven Spiels zu schaffen. Anstelle der üblichen zwei Fraktionen (NATO und Warschauer Pakt in BOCW) hat sich Sledgehammer Games für die Einführung von Special Operation Task Forces entschieden. Dieses neue System geht mit sogenannten Operation Progressions einher, einer Reihe von Upgrades, die für jeden Operator erspielt werden können. Diese Upgrades schalten kosmetische Gegenstände frei, wie z.B. Amulette und Finishing Moves, die auf ihren verschiedenen Hintergrundgeschichten basieren.

Hier gibt's mehr News zu Call of Duty: Vanguard:

Was sind die Special Operation Task Forces in Call of Duty: Vanguard?

Die Special Operation Task Forces in Vanguard sind ein Team aus Charakteren der Kampagne, die von Butcher zu Ragtag-Teams aus Elitesoldaten zusammengestellt werden. In der Beta hatten wir bisher die Auswahl aus sechs Operators, die zum Launch aber auf 12 aufgestockt werden sollen. Die Operator mit komplett verschiedenen Hintergrundgeschichten wurden von Captain Butcher, der aus Call of Duty: WW2 zurückkehrt, zusammengebracht. Klingt spannend und es sieht so aus, als ob Butcher dieses Mal eine deutlich größere Rolle spielen wird.

Wie funktioniert die Story in Vanguards Multiplayer?

Das Ziel von Vanguard ist es, die Charaktere der Kampagne in den Mehrspielermodus zu überführen und dabei ihrem Erbe und ihren Hintergrundgeschichten treu zu bleiben. Ein anspruchsvolles Ziel, vor allem wegen der großen Vielfalt an Charakteren, mit denen wir uns angeblich beschäftigen werden. Hier ein Zitat aus dem Call of Duty: Vanguard Multiplayer Reveal:

Wir wollen uns für viele vergessene Geschichten des Krieges einsetzen, und viele davon sind von Frauen geschriebene Geschichten. Es gab viele Frauen, die im Krieg eine Rolle spielten, sei es an der Heimatfront oder auf dem Schlachtfeld.

Vor allem Diversität scheint diesmal ein Knackpunkt für Sledgehammer zu sein, denn sie betonen, dass es "nicht nur um Rasse geht, sondern auch um ihr Aussehen, ihr Geschlecht...". All das soll im MP weiter ausgeführt werden.

Ich denke, es gibt viele Möglichkeiten für die Menschen, neue Perspektiven und neue Blickwinkel auf Dinge zu lernen, die in dieser Zeit passiert sind...

Wir können uns noch nicht ganz vorstellen, wie das alles im Detail aussehen wird. Im Moment fühlt es sich eher an wie die typischen glorifizierten Kriegsheleden, die wir bereits aus so vielen Shootern kennen. Sledgehammer Games hat jedoch angekündigt, dass sie Spielern die Hintergrundgeschichte jedes Charakters näher bringen wollen, indem der Spieler immer neue Informationen freischaltet. Ob wir hier nur simple Item-Beschreibungen und Texte oder vielleicht sogar kleine Cutscenes bekommen, ist noch unklar.

Was wir jedoch mit Sicherheit sagen können, ist, dass der Multiplayer von Call of Duty: Vanguard verdammt viel Spaß macht. Ob die Global Special Forces im Multiplayer wirklich eine große Rolle spielen werden sei dahingestellt, aber der Ansatz klingt zumindest erstmal ziemlich spannend. Mehr dazu erfahren wir spätestens am 5. November, wenn CoD: Vanguard offiziell erscheint.

Weiterlesen:


Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen und an Gewinnspielen und Turnieren teilnehmen? Dann erstell dir doch einen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!

Originaltext von Evan Williams.