Eine Legende im Esport: Yiliang "Doublelift" Peng – Teil 1

Doublelift lifts NA LCS trophy with Team Liquid
Quelle: Daily Gaming Report

Seit League of Legends zu einem Esports wurde, war Doublelift mit von der Partie. Dieser Veteran konnte sich immer behaupten und baute eine unglaubliche Karriere mit 7 NA LCS-Trophäen auf. Hier kommt seine Geschichte.

Trotz seiner asiatischen Herkunft wurde Yiliang in Mission Viejo, Kalifornien, geboren. Er vertritt die USA überall, wo er hinkommt – mit Stolz. Wie jeder andere Esportler begann Doublelift schon in sehr jungen Jahren mit dem Gaming.

Yiliang "Doublelift" Peng Frühe Karriere

Lasst uns mal raten, welches das erste Spiel, das er jemals gespielt hat. Richtig, Dota. Der alte LoL-Konkurrent. Darüber hinaus spielte er World of Warcraft und Heroes of Newerth. Als er dann zu League of Legends wechselte, spielte Yiliang als Supporter – auch das ist sehr typisch, denn MOBA-Neulinge sind in der Rolle oft erfolgreicher.

Obwohl er ein Supertalent war, hatte Doublelift nie wirklich die Unterstützung seiner Eltern. Als er seinem ersten großen Team namens Epik Gamer beitrat, mussten ihm seine Eltern erlauben, für das DreamHack-Event nach Schweden zu reisen. Und die waren daran erst mal gar nicht interessiert. Doch wozu hat man einen älteren Bruder? Mit seiner Hilfe packte Yiliang seine Koffer und flog nach Skandinavien. Der erste Schritt/Flug auf seiner langen LoL-Reise war gemacht.

Sozial eher ungeschickt

Peng wirkte vor allem in seinen Anfangsjahren eher unbeholfen, als er seine Teamkollegen traf, wie er offen in seiner Reddit AMA berichtet. Er sprach auch davon, dass seine Eltern ihn nach seiner Rückkehr aus Schweden rausgeworfen hätten. Das klingt nicht nach einem unterstützenden Elternhaus, oder? Alles in allem ist er sehr dankbar für Epik Gamers, da er glaubt, dass er ohne sie nie Profi werden würde:

"Ohne Epik Gamer hätte ich es höchstwahrscheinlich nie in die Pro-Szene geschafft", so Doublelift.

Das einzige, was er nach dem Rauswurf hatt, war sein PC und das Preisgeld der DreamHack. Er schrieb einen weiteren Thread über seine Obdachlosigkeit. Man sieht ihn schon in einer finsteren Straßenecke lungern, den PC schützend in den Armen... Glücklicherweise holte ihn Team Curse von der Straße und er begann, Tutorials und Leitfäden für ihre Website zu produzieren. Zu dieser Zeit war das seine einzige Möglichkeit, Geld zu verdienen – und er war froh, dass er damit seine Miete bezahlen konnte.

Doublelift with his TSM teammate Biofrost
Quelle: The Shotcaller

Persönliches Leben

Auch wenn die meisten Esports-Athleten nicht die Unterstützung bekamen, die sie brauchten und wollten, hatte Doublelift von allen anderen Esports-Profis definitiv den schwierigsten Weg zum Erfolg.

Wie wir bereits erwähnt haben, wurde er in sehr jungem Alter von zu Hause rausgeworfen und hatte niemanden, an den er sich wenden konnte. In einem seiner Interviews erwähnte er, dass er nur seine Brieftasche mit Bargeld und ein PayPal-Konto hatte.

Glücklicherweise hatte er einen Schutzengel, der auf ihn aufpasste. Der Esport-Journalist Travis Gafford sagte, er habe Doublelift zum ersten Mal getroffen, nachdem er in Reddit gelesen hatte, dass er (Doublelift) obdachlos sei. Travis bot ihm seine Couch an, bis er sich etwas anderes leisten konnte. Die beiden sind immer noch gute Freunde und Doublelift ist Travis verständlicher Weise dankbar.

"Er half mir, ein Bankkonto einzurichten, er half mir, mein Leben einzurichten", so Doublelift.

Nach einem Hin und Her konnte Yiliang Anfang 2018 endlich wieder Fuß fassen. Bei seinem Wechsel zu Liquid brachte Doublelift das Team zum ersten Mal in der Team-Geschichte ins Finale.

Ein paar Tage vor dem Finale kam die Nachricht, dass Yiliangs Mutter getötet und sein Vater verletzt worden war. Berichten zufolge soll sein älterer Bruder Yihong auf sie eingestochen haben. Doublelift wurde von der Nachricht hart getroffen, aber er zog sich nicht aus dem Finale zurück, als das Team Liquid 100 Thieves besiegte und damit seine erste NA LCS gewann.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels befindet sich Yiliang in einer glücklichen Beziehung mit seiner Freundin Boonie.

Es wird gemunkelt, dass Yilinags Vermögen mehr als 3 Millionen USD umfasst. Einmal mit anderen League of Legends-Profispielern verglichen, können wir freilich sagen, dass Doublelift zu den reichsten Profis der Szene gehört.

In einem seiner letzten Twitter-Posts prahlte er damit, einen Honda-Accord für sich zu kaufen. Er erwähnte auch, dass dies sein erstes "richtiges" Auto sei.

Für Teil 2 unserer Doublelift Biographie unbedingt am Montagmorgen auf EarlyGame vorbeischauen. Hier geben wir einen tieferen Einblick in seine Karriereerfolge. Und wer bis dahin nicht warten und gerne noch ein paar Biographien durchlesen möchte, kein Problem. Wie wär´s mit den beiden League of Legends Legenden Faker und Forg1ven?

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.