FIFA 21 Rating Prediction: FC Liverpool

Fifa 21 rating prediction fc liverpool
Wie könnten sich die Werte der Spieler vom FC Liverpool in FIFA 21 verändern? (Quelle: EA Sports / EarlyGame)

Nach dreißig Jahren feierten die Reds endlich wieder den Meistertitel in England und schlossen die Saison mit 99 Punkten vor Manchester City ab. Wie der Champions League-Sieger 2019 in FIFA 21 auflaufen könnte und wie sich die Ratings ändern könnten, verraten wir dir in unserer Rating Prediction.

Jürgen Klopp und der FC Liverpool haben es endlich geschafft. Zum ersten Mal seit 1990 sind die Reds wieder Meister der englischen Premier League geworden. In unserer FIFA 21 Rating Prediction des FC Liverpool schauen wir uns an, wie die Werte von Alisson, Mo Salah oder Sadio Mané steigen könnten.

Fifa 21 rating fc liverpool
So könnte der FC Liverpool in FIFA 21 auflaufen. (Quelle: FUTHead)

FIFA 21 Rating Prediction FC Liverpool

Torhüter

Alisson – TW - 89 OVR -> 90 OVR: Nur 33 Gegentore in 38 Liga-Spielen, das ist Rekord. Alisson Becker wurde nicht ohne Grund zum Welttorhüter des Jahres 2019 gewählt. Auch in diesem Jahr zeigte der Brasilianer, was er auf dem Kasten hat und landete im FUT 20-TOTY und -TOTS. Auch für FIFA 21 eine der besten Optionen im Tor.

Abwehr

Andrew Robertson – LV – 85 OVR -> 86 OVR: Nach einer starken Saison auf der linken Außenbahn dürfte das Rating des Schotten steigen, auch wenn er nicht so viel auf sich aufmerksam machen konnte, wie Trent auf der rechten Seite.

Virgil Van Dijk – IV – 90 OVR -> 91 OVR: Zwei Informs, TOTY und TOTS – Van Dijk ist der beste Innenverteidiger der Welt, so viel steht fest. Ein höheres Rating gilt als sicher, ein Punkt reicht allerdings.

Joe Gomez – IV – 80 OVR -> 84 OVR: Der Youngster an der Seite von Van Dijk hat eine überragende Saison gespielt, die mit einer TOTS-Karte gewürdigt wurde.

Trent Alexander-Arnold – RV – 83 OVR -> 86 OVR: Zwei TOTWs, Player of the Month, Team of the Year und Team of the Season. Trent ist aktuell einer der besten Außenverteidiger der Welt und dürfte in FIFA 21 stark steigen.

Mittelfeld

Georginio Wijnaldum – ZM – 84 OVR -> 86 OVR: Auch der Landsmann von Innenverteidiger Van Dijk konnte überzeugen und wird mit Sicherheit im Rating steigen.

Fabinho – ZM – 85 OVR -> 85 OVR: Mit Ausnahme einer Inform-Karte blieb der Brasilianer in dieser Saison eher blass. Da dürfte sich am FIFA 21 Rating vermutlich nicht allzu viel verändern.

Jordan Henderson – ZM – 83 OVR -> 85 OVR: Der Skipper blickt auf eine starke Saison zurück, auch wenn er in FIFA 20 nur eine TOTW-Karte spendiert bekam. Trotzdem gilt ein höheres OVR als nahezu sicher.

Stürmer

Sadio Mané – LF – 88 OVR -> 90 OVR: Der afrikanische Star stahl in dieser Saison nahezu allen anderen Liverpool-Profis die Show und spielte die Saison seines Lebens. Einfach überragend, dafür muss ein Rating von 90 oder mehr her.

Roberto Firminho – MS – 86 OVR -> 87 OVR: Auch der ehemalige Hoffenheimer überzeugte, allerdings spielt er als hängende Spitze eher den Vorlagengeber als den Torjäger. Das schmälert seine Leistung allerdings nicht.

Mohammed Salah – RF – 90 OVR -> 91 OVR: Salah war gut, aber Mané war besser. Hätte vor der Saison vermutlich niemand gedacht. Aber so ist das halt manchmal im Fußball. Rating-Boost? Sicher! Ein Weak Foot-Upgrade wäre ebenfalls nice, EA Sports!

Mehr zum Thema FIFA 21 und Esports liest du auf EarlyGame. Wir halten dich mit allen News und Infos auf dem Laufenden und verraten dir, was dich in der neuen Kingsleague erwartet.