EliasN97 "Eligella" ist der zweitgrößte FIFA-Streamer der Welt!

Bei EliasN97 läufts. Der FIFA-YouTuber ist inzwischen zum zweitgrößten FIFA-Streamer der Welt aufgestiegen. Seine Entwicklung ist einfach nur krass.

Elias N97 Eligella FIFA 22 Twitch
Eligella übernimmt Twitch! | © FOKUS Clan

Da kann man schon mal stolz sein. Ganze 650.000 Follower hat EliasN97 inzwischen auf Twitch - nur Castro_1021 hat mehr (3,2 Mio.). Auf YouTube streamte Eligella vor einem Jahr noch vor ca. 3.000 Followern, inzwischen bringt er es regelmäßig auf über 50.000 (auf Twitch). Wie hat er es so weit nach oben geschafft?

Eligella ist der zweitgrößte FIFA-Streamer der Welt

Natürlich gab es nicht diesen einen Moment, in dem Elias alles richtig gemacht hat. Vielmehr ist es seine sympathische, lockere und ehrliche Art, die bei den Zuschauern gut ankommt. Elias bleibt er selbst - auch vor 50.000 Fans. Zusätzlich hat er über das Jahr durchgezogen. Fast jeden Tag hat er den Stream angeschmissen, wenn, dann gab es mal mit dem "Beziehungsretter-Dienstag" eine Pause in der Woche. Das ist eine Eigenschaft, die die wenigsten Streamer mitbringen.

Dazu kommt, dass Eligella am Controller nicht schlecht ist. Klar, er war lange Zeit eSportler für die Hertha. Inzwischen hat er sogar sein eigenes eSports-Team und seine eigene Modemarke. Der Twitch-Star hat es geschafft, eine treue Community hinter sich zu bringen. Bestes Beispiel dafür war der zweite Eligella Cup: Elias' Stream ist ziemlich oft abgestürzt, trotzdem hatte er konstant über 60.000 Zuschauer. Einfach krank.

Der Eligella Cup ist ein weiteres von vielen Beispielen, das zeigt, dass der Berliner vieles richtig macht. Sein eigenes Turnier, gesponsort von DAZN, hat heftige Zuschauerzahlen und Woche für Woche coole Teilnehmer.

Als Folge ist er jetzt der zweitgrößte FIFA-Streamer der Welt und der größte für FIFA in Deutschland. Seine Streams kann man einfach enjoyen, mit seinen Freunden im Discord und auch mal anderen Spielen wie Among Us, Fall Guys oder Mario Kart wird es nie langweilig.

Wir haben nicht das Gefühl, dass EliasN97 jetzt satt ist. Immer wieder überrascht er uns mit neuen Projekten, deshalb kann man sich sicher sein, dass er in Zukunft Platz 1 unter den FIFA-Streamern in Angriff nehmen wird.

Die deutsche FIFA-Szene hat sogar noch mehr zu bieten: