Proownez gewinnt den zweiten Eligella Cup in FIFA 23

Nachdem der erste Eligella Cup bereits ein voller Erfolg war, enttäuschte auch die zweite Auflage des Turniers in keinster Weise. Hier bekommst du alle Infos!

Proownez Eligellacup
Proownez gewinnt den ersten Content Creator Eligella Cup in FIFA 23 | © Fokusclangg

Am Montag, dem 17.10.2022 war es wieder so weit, Elias N97 hat den ersten Content Creator Eligella Cup in FIFA 23 und damit sein zweites Turnier im neuen Spiel veranstaltet. Das Turnier war ein voller Erfolg und es schauten zwischenzeitlich sogar über 100.000 Menschen gleichzeitig zu. Wenn du ihn verpasst hast, bist du hier genau richtig.

Die Teilnehmer

Die zweite Auflage des Eligella Cups war ein Turnier für zahlreiche Content Creator.

Das heißt aber nicht, dass wir kein gutes Gameplay gesehen haben. Mit dabei waren auch einige ehemalige eSportler und Content Creator die deutliche Ambitionen haben, ins eSport Business einzusteigen. Dieses Mal gab es sogar vier Gruppen, mit jeweils sieben Teilnehmern.


Proownez gewinnt den zweiten Eligella Cup

Danny Proownez krönt sich im Finale gegen seine ehemalige Teamkollegin Fabienne zum Sieger des Eligella Cups. Nach einem schweren Start ins Turnier kann sich der Hamburger im Halbfinale gegen den überraschend starken Amar durchsetzen und im Finale dann auch Fabienne besiegen. Proownez der ja diesen Sommer von Fokus zu der neuen Organisation Sqvad wechselte, beschert ihnen also auch gleich den ersten kleinen Titel im ersten Turnier.

Besonders hervorzuheben ist auf jeden Fall die Leistung von Amar. Der Hamburger trainierte mit dem amtierenden Weltmeister Umut und das sah man auch direkt. Er stellte Danny vor riesige Probleme und musste sich letztendlich nach einem harten Kampf im Elfmeterschießen des Halbfinals geschlagen geben. Auf dem Weg dorthin schaffte er es aber sogar Julius FGU und Sidney Eweka zu schlagen.


This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.