Alle Infos: VBL Club Championship startet am 09. November

Die Virtual Bundesliga Club Championship geht in die vierte Saison. Alles zu den neuen Teilnehmern, allen Vereinen, dem Spielplan und den verschiedenen Divisionen vor Saisonstart.

Virtual Bundesliga Club Championship
Auch in FIFA 22 wird die deutsche Meisterschaft ausgespielt | © DFL/VBL

Unter der offiziellen Leitung der Deutschen Fußball Liga (DFL) geht die Virtual Bundesliga auch in dieser Saison wieder an den Start. In der Club Championship wird der Deutsche Vereinsmeister im eFootball ausgespielt – und der Nachfolger des 1. FC Heidenheim gesucht.

Die Neulinge Hansa Rostock und der FC Ingolstadt bereichern das Teilnehmerfeld. Beide sind ja im Sommer in die 2. Bundesliga aufgestiegen und somit wieder unter der Leitung der DFL zuhause. Raus sind dafür Eintracht Braunschweig und die Würzburger Kickers.

VBL Club Championship: Preispool, Vereine, Divisionen, Spielplan und Ablauf

Die VBL Club Championship beinhaltet 26 Vereine der 1. und 2. Fußball-Bundesligisten und ist aufgeteilt in eine Süd-Ost-Division und in eine Nord-West-Division. Der FC Bayern München und Borussia Dortmund sind leider wieder nicht mit von der Partie.

Der Preispool ist ganz neu in diesem Jahr und beträgt 65.000 Euro. Gezockt wird natürlich auf den neuesten Konsolen, also PlayStation 5 und Xbox Series X. Wir zeigen dir alle Teams und den Ablauf in dieser Saison.

VBL CC-Teilnehmer: Vereine der Division Süd-Ost

Wie der Name sagt, nehmen hier Teams und Vereine teil, die aus dem Süden oder Osten Deutschlands stammen. Folgende Teams treffen in der Süd-Ost-Division aufeinander:

  • SV Sandhausen
  • SSV Jahn Regensburg
  • 1. FC Nürnberg
  • FC Augsburg
  • Eintracht Frankfurt
  • SV Darmstadt 98
  • TSG 1899 Hoffenheim
  • Hertha BSC
  • FC Ingolstadt
  • SpVgg Greuther Fürth
  • 1. FSC Mainz 05
  • RB Leipzig
  • 1. FC Heindenheim 1846

VBL CC-Teilnehmer: Vereine der Division Nord-West

Logischerweise gehen hier Teams der Vereine an den Start, die aus dem Norden oder Westen Deutschlands kommen. Diese Teams treten in der Nord-West-Division gegeneinander an:

  • Hannover 96
  • SV Werder Bremen
  • VfL Wolfsburg
  • 1. FC Köln
  • FC Schalke 04
  • VfL Bochum 1848
  • Hamburger SV
  • Borussia Mönchengladbach
  • FC St. Pauli
  • FC Hansa Rostock
  • Bayer 04 Leverkusen
  • Holstein Kiel
  • SC Paderborn 07

VBL Club Championship: Medienpartner und Finale

Neu am Start ist auch MagentaTV. Denn der Streaming-Anbieter hat sich die Rechte an der VBL Club Championship gesichert. An den Spieltagen, die dienstags und mittwochs stattfinden, wird MagentaTV Konferenz und Einzelspiele zeigen. Schon cool, dass man in dieser Saison also auch die VBL live verfolgen kann – zumindest dann, wenn man die Plattform kostenpflichtig erwirbt.

Am 26. und 27. März 2022 findet das Finale um die Deutsche Club-Meisterschaft im eFootball statt. Die VBL Open und die VBL Club Championship werden im VBL Grand Final by bevestor zusammengeführt. Das VBL Grand Final wird Anfang Juni 2022 stattfinden, dort wird der Deutsche Meister unter den Einzelspielerinnen und -spielern gekürt. Außerdem werden drei Plätze für die EA SPORTS FIFA Global Series 22 1vs1 Playoffs vergeben, die auf der PlayStation 5 ausgetragen werden.

RBLZ Umut VBL Champion
Umut 'RBLZ_Umut' Gültekin ist amtierender Deutscher Meister im FIFA-Einzel | © VBL

Wenn du mehr zur VBL erfahren willst, kannst du dich auf deren Website durchklicken.