FIFA Points von FIFA 21 auf FIFA 22 übertragen

FIFA Points Mbappe
Wir sind gegen FIFA Points, Mbappé schaut symbolisch in die andere Richtung. | © Microsoft / EA / EarlyGame

FIFA Ultimate Team dürfte eigentlich nicht Pay-to-Win sein - ist es aber. Wer früh genug in FIFA Points investiert, hat vor allem zu Beginn des Spiels einen riesigen Vorteil. Wir erklären, wir ihr eure FIFA Points von FIFA 21 auf FIFA 22 übertragen könnt.

Habt ihr schon mal FIFA Points gekauft? Wer die Frage verneint, lügt. Denn die Versuchung ist einfach viel zu groß. EA wird mit diesem System Glücksspiel vorgeworfen, in einigen Ländern ist das FIFA-Points-Format bereits verboten.

Wer dennoch der Sucht nicht widerstehen kann, dem zeigen wir, wie ihr eure FIFA Points von Jahr zu Jahr mitnehmen könnt - falls ihr überhaupt noch welche habt.

FIFA Points von FIFA 21 auf FIFA 22 übertragen

Falls ihr hinter dem Mond lebt, bekommt ihr noch mal eine kurze Erklärung, wozu FIFA Points überhaupt genutzt werden. FIFA Points sind eine Ingame-Währung, mit der ihr Packs in FIFA erwerben könnt. Aus den Packs zieht ihr dann Spieler, die ihr entweder in eurem Team spielen oder verkaufen könnt. Ob ihr wertvolle Spieler zieht, hängt von dem berühmten Packluck ab. Und da haben wir wieder das Glücksspielthema.

Aber zurück zur eigentlichen Sache: FIFA Points lassen sich vom alten FIFA auf den Nachfolger übertragen. Das Ganze ist in diesem Jahr bis zum 31. Dezember 2021 möglich.

Der frühestmögliche Zeitpunkt des Transferierens ist während EA Play oder wenn ihr die Vollversion des Spiels besitzt. Beachtet allerdings, dass dieser Vorgang ein Einmaliger ist. Ihr müsst also den gesamten Betrag auf einmal transferieren.

FIFA Points transferieren

Die FIFA Points lassen sich nur auf derselben Plattform transferieren. Es ist also nicht möglich, Items von der PlayStation auf die Xbox oder umgekehrt zu übertragen. Solltet ihr von einer Current- auf die Next-Gen wechseln, ist das Übertragen kein Problem. Da die meisten Zocker unter euch wahrscheinlich eine PS4 besitzen, verdeutlichen wir euch das Thema anhand eines PS4-Beispiels.

Das gilt also auch für die Xbox und Next-Gen-Versionen. Die FIFA Points werden automatisch auf das neue Spiel übertragen, sobald ihr euch auf der gleichen Plattform anmeldet. Ihr bekommt ein Pop-Up so sehen, das euch mitteilt, dass die FIFA Points übertragen wurden. Ihr müsst also gar nichts machen.

FIFA Points von der PS4 auf eine andere PS4 transferieren (FUT 22 → FUT 22)

Man behält alle Items und Gegenstände, solange man den gleichen Account benutzt.

FIFA Points auf der PS4 von FIFA 21 zu FIFA 22 transferieren

Man behält alle Items, die transferiert werden können, solange man den gleichen Account benutzt.

FIFA Points von der PS4 auf die PS5 transferieren (FUT 22 → FUT 22)

Man behält alle FUT- und VOLTA-Gegenstände.

FIFA Points von der PS4 auf die PS5 transferieren (FUT 21 → FUT 22)

Es ist nicht möglich, seine FIFA Points von FUT 21 zu FUT 22 von der Current- auf die Next-Gen zu transferieren. Gleiches gilt für die Xbox One und die Xbox Series X/S.

FIFA 22 Celebrations
Wusstet ihr schon, dass ihr dem Jubel des Gegners ausblenden könnt? Klickt aufs Bild um mehr zu erfahren. | © EA

FIFA Points von FIFA 21 auf FIFA 22 übertragen: Web-App

FIFA Points lassen sich nicht über die Web-App übertragen, das funktioniert nur über die jeweilige Konsole. Ihr könnt auch keine Items von der PC- auf eine Konsolen-Version transferieren. Jup, das ist echt schade, aber das ist halt auch EA, die wollen ja auch mal ein bisschen Geld verdienen.

Weiterlesen:


Du suchst den besten FIFA-Content? Egal ob FUT, Karrieremodus, News, Tipps, FIFA 22, SBCs, oder eSport - nur mit MyEarlyGame bleibst du immer am Ball.