FIFA 22 Ratings: N'Golo Kanté und Giorgio Chiellini haben kein Rating-Upgrade verdient!

Microsoft Teams image 12
Bekommen Kanté und Chiellini ein Downgrade in FIFA 22?

Ihr werdet mich alle hassen, aber das ist Realtalk. N'Golo Kanté und Giorgio Chiellini haben kein Upgrade für FIFA 22 verdient! Die beiden Weltstars haben einfach nur ein starkes CL-Finale beziehungsweise eine gute Europameisterschaft gespielt - sonst nichts. Wir werden uns das aber mal im Detail anschauen.

N'Golo Kanté ist einer der beliebtesten Spieler im Fußball. Der 1,68 Meter große Franzose ist einfach zu sympathisch, um ihn nicht zu lieben. Auf der anderen Seite haben wir den ruppigen Chiellini, Vollblutitaliener und der beste Verteidiger der EM 2021. So beliebt beide momentan sind, so hot ist mein Take: Beide dürfen kein Upgrade in FIFA 22 erhalten.

FIFA 22 Ratings: N'Golo Kanté und Chiellini dürfen kein Upgrade bekommen!

Eines vorab: FIFA-Ratings sind immer subjektiv. Jedes Jahr kritisieren wir EA für ihre Spielerbewertungen - und das auch vollkommen zurecht. Was EA mit den Bayern-Ratings in FIFA 21 gemacht hat, ist einfach nur eine Frechheit. Als amtierender CL-Sieger wurde Bayern München einfach nur so schlecht bewertet, weil Bayern einen exklusiven Vertrag mit FIFA-Gegner PES (jetzt eFootball) hat.

Für das kommende FIFA 22 werden wir EA kritisieren müssen, wenn N'Golo Kanté und Giorgio Chiellini ein Upgrade bekommen würden.

N'Golo Kanté darf kein Upgrade in FIFA 22 bekommen

Jeder liebt N'Golo Kanté, der zurückhaltende und stets faire Franzose, der einfach nur sein Spiel im Mittelfeld durchzieht, ohne groß aufzufallen, der dafür einen umso größeren Impact hat. Beim Champions-League-Finale 2021 war er der herausragende Mann beim FC Chelsea, an ihm führte kein Weg vorbei. Respekt vor dieser Leistung! Doch wir dürfen uns nicht von diesem Hype blenden lassen. Ein überragendes Spiel darf keinem Spieler ein Upgrade für das nächste FIFA bescheren.

FIFA 22: Darum darf N'Golo Kanté kein Rating-Upgrade bekommen

Kanté hat eine solide Premier-League-Saison 2020/2021 gespielt. Solide. Mehr war es nicht. Zu seiner Verteidigung muss man sagen, dass Chelsea unter Frank Lampard auch echt scheiße gespielt hat. Kanté darf man da leider auch nicht in Schutz nehmen. Erst mit Thomas Tuchel als neuen Trainer wurde es besser. Es wurde sogar so gut, dass Chelsea die Champions League gewonnen hat. Und das mit dieser Gurkentruppe! Tuchel ist schon echt eine Maschine...

Aber noch mal zurück zu Kanté. Ein schlechtes halbes Jahr, eine solide zweite Saisonhälfte und ein starkes CL-Finale reichen niemals für ein Upgrade in FIFA 22! Ich wäre wahrscheinlich damit einverstanden, wenn Kanté sein aktuelles 88er-Rating behält. Gegen ein kleines Downgrade hätte ich auch nichts einzuwenden. Ein Upgrade wäre einfach nur Fanservice an die Community, verdient hätte es Kanté nicht. Und noch mal: Ich feier ihn auch. Aber rational betrachtet wäre ein Rating-Upgrade einfach Quatsch...

Kante Chelsea
Tut uns wirklich leid für Kanté... Aber er darf echt kein Upgrade in FIFA 22 bekommen! | © Spox

Giorgio Chiellini darf kein Upgrade in FIFA 22 bekommen

Giorgio Chiellini ist seit dem EM-Finale ein richtiges Meme geworden. Wie er Saka da am Trikot festhält, wie er Jordi Alba kneift und umarmt - einfach legendär. Generell hat Chiellini eine überragende EM gespielt und seine Italiener mit seiner Mentalität zum Sieg gecarried. Leider gilt hier das gleiche wie bei Kanté: Das reicht nie und nimmer für ein Rating-Ugrade in FIFA 22!

FIFA 22: Darum darf Chiellini kein Rating-Upgrade bekommen

Chiellini hat in der abgelaufenen Spielzeit, die maßgeblichen Einfluss auf das FIFA-22-Rating hat, nur 17 Spiele für Juventus Turin in der Serie A gemacht. Der inzwischen 36-Jährige war leider oft verletzt. EA gibt alternden und verletzten Spielern ganz oft ein Downgrade - so wird es auch bei Chiellini der Fall sein. Dazu kommt noch, dass Juventus die schlechteste Saison in der jüngeren Vereinshistorie gespielt hat. Unter Andrea Pirlo wurde die "Alte Dame" nur Vierter! Zudem hat Juventus untypische 38 Gegentore bekommen, für einen Innenverteidiger wie Chiellini ist das nie ein gutes Zeichen. Es tut mir leid, aber Chiellini wird bei bestem Willen kein Rating-Upgrade in FIFA 22 bekommen.

FIFA 22 Ratings: N'Golo Kanté und Chiellini dürfen kein Rating-Upgrade bekommen!

Bis die offiziellen FIFA-Ratings veröffentlicht werden, haben wir noch Zeitraum zum Spekulieren. Und denkt immer daran: Die Meinungen sind subjektiv und dürfen unterschiedlich sein. Schaut euch gerne unsere detaillierte Rating-Prediction vom FC Barcelona und Juventus Turin an. Wer nach einem guten Podcast Ausschau hält und Gaming mag, dem können wir den neuen EarlyGame-Podcast empfehlen!

Mehr lesen:

Du suchst den besten FIFA-Content? Egal ob FUT, Karrieremodus, News, Tipps, FIFA 22, SBCs, oder eSport - nur mit MyEarlyGame bleibst du immer am Ball.