Fortnite Crossplay: So aktivierst & deaktivierst du die Funktion auf allen Plattformen

Fortnite: Battle Royale kannst du im Crossplay zocken! Darunter fallen folgende Plattformen: PC, Playstation, Xbox, Nintendo und sogar einige Handys und Tablets. Wie genau das Ganze funktioniert und wie du die Funktion aktivierst und deaktivierst, zeigen wir dir hier!

Fortnite Crossplay
Fortnite Crossplay: So funktioniert's! | © Epic Games

Wie bei vielen anderen Spielen gibt es auch in Fortnite Battle Royale die Funktion vom Crossplay. Crossplay erlaubt es dir, beispielsweise auf dem PC auch gegen bzw. mit Spielern einer anderen Konsole wie der PlayStation zu spielen. Manchen gefällt es, manchen eher weniger. Wie du das Ganze aktivieren und deaktivieren kannst, zeigen wir dir hier!

Alles was du über Crossplay in Fortnite wissen musst

Wenn du mit Crossplay in Fortnite spielen möchtet, benötigst du natürlich zuerst ein Epic-Account. Am PC ist dieser Schritt schon getan. Die Xbox und PlayStation Spieler müssen dafür zuerst ihr Konto mit einem Epic-Konto verbinden.

Um das zu machen, klicke auf diese Seite und drücke oben rechts auf Profil. Hier kannst du jetzt deinen Account mit einem Epic-Account verbinden. Für die Nintendo Switch User gilt das Gleiche: Erstelle einen Epic-Account! Als Nächstes musst du den Epic Games Launcher herunterladen. Jetzt kannst du bereits deine Freunde von anderen Plattformen über das Auswahlmenü hinzuzufügen, um mit ihnen zu spielen. Achte darauf, ihre Namen, also ihre Epic-Account-Namen korrekt zu schreiben, damit du sie auch findest. Jetzt bist du startklar und Ready2Go! Wenn du mit deinen Freunden zusammen spielst, ist das Crossplay automatisch aktiviert.

Du solltest aber auch wissen, dass alle Plattformen normalerweise jeweils gegen ihre eigenen Artgenossen spielen. Doch für Crossplay-Teams gilt etwas anderes. Dort werden die Spieler bevorzugt ins Matchmaking der am höchsten platzierten Plattform geworfen. Die Reihenfolge dafür lautet:

  1. PC
  2. Konsolen (PS4, Xbox One)
  3. Mobile

Das Matchmaking orientiert sich immer am Spieler mit der am höchsten platzierten Plattform im Team. Solltest du also einen Pc-Spieler in deinem Team haben, dann werdet ihr vermutlich in PC-Lobbys spielen. Du kannst Crossplay aber auch manuell aktivieren und deaktivieren, sobald du einen Epic-Account hast.

Crossplay in Fortnite aktivieren & deaktivieren

Den meisten ist das Zocken ohne Crossplay lieber. Schließlich sind vor allem PC-Spieler ganz schöne Sweater, gegen die man als Konsolen-Spieler nicht unbedingt antreten möchte. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du Crossplay auf jeder Plattform aktivierst und deaktivierst.

Crossplay auf der PlayStation

Auf der PlayStation gehst du wie folgt vor:

  1. Öffne das Menü, indem du Start drückst, und wähle das Zahnradsymbol aus.
  2. Wähle Einstellungen.
  3. Öffne in den Einstellungen den Tab Konto und Datenschutz.
  4. Scrolle runter zu Gameplay-Privatsphäre, wo du auch die Einstellung Plattformübergreifendes Spielen zulassen findest.
  5. Stelle das auf Ja, um plattformübergreifendes Spielen zu aktivieren, oder auf Nein, um es zu deaktivieren.

Crossplay auf der Nintendo Switch

Für die Nintendo Switch User gilt dasselbe wie für PlayStation-Spieler. Befolge also die gleichen Schritte, wie oben aufgelistet.

Crossplay auf der Xbox

Bei der Xbox ist es etwas anders. Befolge die folgenden Schritte, um Crossplay für Fortnite zu aktivieren oder zu deaktivieren:

  1. Drücke die Xbox-Taste auf dem Controller, um den Guide zu öffnen, und wechsle dann zu Profile & System > Einstellungen > Konto.
  2. Wähle Datenschutz und Onlinesicherheit > Xbox-Datenschutz > Details anzeigen und anpassen.
  3. Dort findest du den Reiter Kommunikation und Multiplayer. Wähle Zulassen, um das Crossplay zu aktivieren und Blockieren, um Crossplay zu deaktivieren.

Mit dem Einkaufswagen-Symbol markierte Links sind sogenannte Affiliate-Links, über die wir unter bestimmten Umständen eine Provision erhalten. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.

Beiträge von