Fortnite: Patch 3.21 verbessert die Stabilität

Fortnite patch 3 21
Was bringt Fortnite Patch 3.21? | © Epic Games

Fortnite hat gerade gestern einen brandneuen Patch bekommen, aber was hat er geändert? Nicht viel, aber wir bringen dir trotzdem alle Details zu Fortnite Patch 3.21.

Fortnite befindet sich derzeit in der dritten Woche von Season 7. Seitdem die Aliens auf der Insel gelandet sind, ist alles anders. Die Veröffentlichung von Season 7 kam nicht ohne seinen Anteil an Bugs und Epic Games scheinen ihr Bestes zu tun, um diese zu beheben. Das Patch 3.21 bringt wenige Änderungen, die das Spielerlebnis aber etwas verbessern sollten.

Fortnite Patch 3.21 Patch Notes

Wie bereits erwähnt, ist Patch 3.21 in Fortnite definitiv kein großes Update. Es ist tatsächlich nur ein Wartungs-Update, das einige Probleme behebt. Der offizielle Fortnite Twitter-Account sagte Folgendes:

Wir stellen einen Wartungspatch auf PC, PlayStation-Konsolen und Xbox-Konsolen bereit, um Stabilitätsprobleme auf Xbox One zu beheben und um Probleme mit dem Combat Pro-Steuerungslayout zu beheben.

Bei der Bereitstellung von Patch 3.21 war keine Server-Downtime erforderlich. Season 7 in Fortnite hatte zuvor bereits ein großes Update mit Patch 17.10. Letzterer fügte ein paar neue Änderungen hinzu, am bemerkenswertesten das Cosmic Summer Event. Dank des neuesten Events erhalten die Spieler einige zusätzliche Herausforderungen, die sie abschließen können, um zusätzliche XP zu verdienen. Die kommen noch zu den Season 7 Woche 3 Challenges dazu – also ordentlich XP für alle.

Hast du die wöchentlichen Herausforderungen schon abgeschlossen? Wenn nicht, dann schau dir doch mal unsere Guides für einige der etwas spezielleren Herausforderungen dieser Woche an:

Gefällt dir Season 7: Invasion von Fortnite bisher? Sag es uns auf Facebook oder Twitter!


Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen und an Gewinnspielen und Turnieren teilnehmen? Dann erstell dir doch einen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!

Originaltext von Tasho Tashev.