Fortnite Anfänger-Guide: Die besten Tipps

Fortnite kann als Anfänger sehr schwierig und geradezu überfordernd sein. Es gibt unzählige Waffen, Charaktere und Landing-Spots. In unserem Guide erhältst du alle wichtigen Informationen, um gut in Fortnite zu starten und schnell besser zu werden.

Chapter 3 Season 4 Fortnite
Unser Fortnite Anfänger-Guide hilft dir, schnell ins Spiel zu finden. | ©Epic Games

Mit unserem Fortnite-Guide geben wir Anfängern 10 nützliche Tipps an die Hand, um besser zu werden! Aber selbst, wenn ihr schon etwas mehr mit dem Spiel vertraut seid, werdet ihr hier noch was lernen können. Auf geht's: Hier sind unsere 10 Fortnite Tipps für Anfänger.

Wenn du noch mehr Tipps und Tricks hast, die dir geholfen haben, besser zu werden, teile sie uns mit. Einfach über Facebook, Twitteroder Discordschreiben, vielleicht findest du deine Tipps bald in diesem Artikel.

10 Tipps, um besser in Fortnite zu werden

1. Was sind die besten Fortnite-Settings?

Wie in jedem Shooter sind die FPS in Fortnite sehr wichtig. Nutzt die folgenden Einstellungen für die bestmögliche Performance:

Die besten Fortnite Settings: PC

  • Windows-Modus: Spielt das Spiel immer im Vollbild-Modus für eine gute Performance.
  • Bildschirmauflösung: Nutzt am besten die natürliche Auflösung eures Bildschirms.
  • FPS-Limit: Stellt das FPS-Limit auf 120, wenn euer Rechner das schafft. Auf keinen Fall weniger 60.
  • 3D Auflösung: Lasst diesen Wert ruhig bei 100 %.
  • Sichtweite: Geht auf Weit oder Episch, wenn euer Rechner das schafft. Je höher, desto besser.
  • Schatten: Stellt die Schatten aus, das verbessert die FPS.
  • Anti-Aliasing: Ausstellen. Anti-Aliasing kostet viel Leistung.
  • Texturen: Versucht hier mindestens Mittel, am besten Hoch zu haben, wenn es die GPU zulässt.
  • Effekte: Spielt ruhig mit Effekten auf Niedrig, das hat keinen Nachteil.
  • Nachbearbeitung: Stellt die Nachbearbeitung aus.
  • Vsync: Ausstellen. Vsync kostet viel Leistung.
  • Bewegungsunschärfe: Spielt mit der Bewegungsunschärfe auf aus.

Die besten Fortnite Settings: PS4, PS5 / Xbox One, Xbox Series X

  • Helligkeit: Stellt die Helligkeit auf 110 % oder 120 %, damit seht ihr Gegner besser.
  • Colorblind-Modus: Nutzt den Protanopie- (Rot-Grün) Modus, damit seht ihr Gegner besser.
  • Sehschwächen-Modus-Stärke: Stellt die Stärke auf 10.
  • Bewegungsunschärfe: Spielt mit der Bewegungsunschärfe auf aus.
  • FPS-Anzeige: Entscheidet selbst, ob ihr das wollt. Wir finden es ganz nützlich.

2. Die besten Absprungorte in Season 4 Chapter 3

Nicht alle Areale in Fortnite sind gleich gut. Manche haben einfach besseren Loot. An Orten, an denen der beste Loot liegt, finden sich natürlich auch die meisten Spieler. Trotzdem würden wir euch empfehlen, an einem der folgenden Orte abzuspringen.

  • Rave Cave: Ein Ort für die Party-Löwen unter euch. In Rave Cave findet sich eine riesige Disco mit Musik, eine Achterbahn und natürlich guten Loot. Insgesamt 65 Truhen lassen sich finden, damit ist dies der Ort mit den meisten Truhen in ganz Fortnite.
  • Lustrous Lagoon: Dieser malerische Ort ist immer eine gute Möglichkeit, um zu guten Loot abzugreifen. Sowohl durch die vielen Kisten, die im ganzen Ort verteilt sind, als auch durch den Tresor, welcher sich unter einem Gebäude befindet. Alle Tresor-Standorte in Chapter 4, Season 3 findet ihr in diesem Artikel.
  • Chonker´s Speedway: Wie der Name schon sagt, ist dies der Platz für Autobegeisterte. Dieser Ort ist ideal für eine gute Rotation, da es viele Mechanik-Kisten zu looten gibt. Außerdem wird der Ort durch die aufgerüsteten Lamborghinis und vielen Kisten weiter verbessert. Als Squad ist dieser Landing-Spot deswegen sehr beliebt.
  • Rocky Reels: Für Anfänger kann dieser Spot sehr interessant sein. Man kann viele Autos und Kisten finden, wodurch du guten Loot und eine gute Rotation hast. Doch aufgepasst! Rocky Reels ist vermutlich einer der Orte, an dem die meisten Spieler landen. Möchtest du also viele Eliminierungen, so bietet sich dieser Ort an. Vor alle am Anfang lohnt es sich eher Kämpfe zu suchen, da du dadurch schneller und besser lernst, wie du dich in einem Schusswechsel zu verhalten hast.

3. Wann sollte man Materialien sammeln?

Es ist extrem wichtig, schon im Early-Game anzufangen, Ressourcen zu sammeln. Versucht, während des Lootens zu farmen. Ihr werdet später Unmengen an Stein, Metall und besonders Holz brauchen. Haut beim Abbauen immer auf den blauen Kreis, damit baut ihr doppelt so schnell ab.

Sammelt im Mid-Game Materialien, während ihr vor dem Sturm weglauft, ABER baut Bäume nie ganz ab. Wenn ihr eine Spur an Baumstümpfen hinterlasst, können Gegner euch leicht finden. Im Late-Game werdet ihr nicht so viel Zeit zum Farmen haben.

4. Wann nutzt man welches Material zum Bauen?

Wann nutzt man Holz?

Holz ist die häufigste Ressource in Fortnite. Das bedeutet aber nicht, dass es die schlechteste ist. Es hat bei weitem die niedrigste Bauzeit und ist damit perfekt, um sofort Wände hochzuziehen. Wenn ihr unter Feuer seid, nutzt am Anfang ruhig Holz, um Zeit zu kaufen.

Struktur

Max. Leben

Bauzeit

Wand

150

3.5 Sek

Andere

140

4 Sek

Wann nutzt man Stein?

Stein ist die beste Kombination aus Leben und Bauzeit. Nachdem ihr euch mit Holz Zeit gekauft habt, verstärkt die Wände mit Steinstrukturen. Stein ist etwas seltener, also seid nicht allzu verschwenderisch.

Struktur

Max. Leben

Bauzeit

Wand

300

10.5 Sek

Andere

280

11.5 Sek

Wann nutzt man Metall?

Es dauert ewig, Metall-Strukturen zu bauen, aber dafür haben sie extrem viel Leben. Deshalb sind sie perfekt als Fundament für eure Bauwerke geeignet. Denkt dran, wenn das Fundament zerstört wird, zerfällt das Gebäude.

Struktur

Max. Leben

Bauzeit

Wand

500

22.5 Sek

Andere

460

24 Sek

5. Die besten Waffen in Fortnite Season 4 Chapter 3

Fortnite compact SMG
Das Compact-SMG ist mit Sicherheit eine der besten Waffen in Season 5 (Quelle: Epic Games)

Season 4 Chapter 3 hat die Meta durch die ganzen Waffen, die zurückgekommen sind, ganz schön verändert. Jeder hat natürlich seinen eigenen Spielstil, aber wir haben unsere Community gefragt, was ihrer Meinung nach die besten Waffen der Season wären. Hier die Liste:

  1. EvoChrome Burst Rifle
  2. Rapid Fire SMG
  3. Prime Shotgun
  4. Hunter Bolt-Action Sniper
  5. Cobra DMR

6. Die besten Healing-Items in Fortnite

Denkt dran, dass aufgrund des Vaulting-Systems nicht immer alle der Items in eurer Version des Spiels sein müssen. Trotzdem sind hier unsere Top 5 für HP- und Schild-Items.

  1. Med-Nebel— Med Spray mit 150 Leben, healt euch während dem Laufen!
  2. Med-Kit — 100 Leben in nur 10 Sekunden.
  3. Chug Splash — wie Granate werfen, um sofort geheilt zu werden.
  4. Bandages — leider nur am Anfang gut, danach nutzlos.

7. Beste Schild-Items in Fortnite

Fortnite Chug Splash
Fortnite: Wenn ihr schnell ein Schild braucht, ist der Chug Splash euer bester Freund. (Quelle: Epic Games)
  1. Chug Splash — sehr gut, wenn ihr in der Bewegung seid
  2. Small Shield Potion — geht schnell und bringt 25 Schild
  3. Shield Potion — absoluter Klassiker und immer gut.
  4. Shield Keg — dauert zwar lange, aber bringt euch 100 Schild

8. Wann sollte man einen Kampf anfangen?

Noch ein extrem großes Thema, das wir hier anfangen, aber wir wollten euch ein paar Tipps auf den Weg geben.

  1. Kämpft nur, wenn ihr sicher seid, dass ihr gewinnen könnt. Folgt den Gegnern, schleicht euch an und ballert, wenn sie nicht aufpassen.
  2. Achtet darauf, immer Full-Hp und -Schild zu haben, bevor ihr kämpft. Viele Waffen können euch one-shotten, wenn ihr nicht auf Max-Hp seid.
  3. Sprecht euch mit eurem Team ab. Ein koordinierter Angriff ist viel stärker, als einfach drauf loszuballern.

9. Wie gewinnt man Kämpfe in Fortnite?

Fortnite Gunplay

Das Gunplay in Fortnite ist relativ simpel. Wenn ihr vorher schon mal andere Shooter gespielt habt, solltet ihr klarkommen. Trotzdem haben wir hier drei Tipps und ein exzellentes Video für euch.

  1. Waffen wechseln ist oftmals schneller, als nachzuladen. Deshalb kann es nützlich sein, die gleiche Waffe mehrmals mitzunehmen.
  2. Bleibt in Bewegung. In Fortnite ist es nicht schlimm, während des Laufens zu schießen. Im Gegenteil, es ist nämlich viel schwerer, euch zu treffen.
  3. Versucht, das gegnerische Fundament zu zerstören. Wenn ihr das schafft, zerfällt sein ganzes Gebäude und der Gegner fällt runter.


Fortnite Bauen

Das Bauen ist, was Fortnite zu Fortnite macht. Leider ist es auch ziemlich schwer. Es ist extrem wichtig, dass ihr lernt, wie man Strukturen schnell hochzieht. Wenn ihr einen Guide wollt, wo es nur ums Bauen geht, bitte schön: Fortnite Guide zum Bauen.

  • Nutzt den Übungs-Modus, um die Hotkeys zu lernen. Muskelgedächtnis ist in Stresssituationen super wichtig. Also versucht euch die Bewegungen und Tasten einzuprägen.
  • Nutzt Metall oder Stein als Fundament, wenn ihr nach oben bauen wollt. Wie schon in der Gunplay-Sektion erwähnt: Die Gebäude fallen zusammen, wenn das Fundament fehlt.
  • Versucht, über eure Gegner zu kommen. Das ist extrem wichtig. Hat schon seine Gründe, warum man in Pro-Play am Ende immer gigantische Türme sieht.


10. Supply Drops

Wir wissen, wie unfassbar anziehend diese rot-blaue Kiste mit dem blauen Rauch sein kann. Immerhin beinhaltet sie den besten Loot im Spiel. Aber ihr seid nicht die einzigen, die da drauf geiern. Es wird immer mindestens noch ein, zwei andere geben, die den Loot auch wollen. Hier ein paar Dinge, die ihr beachten solltet:

  • Bleibt unauffällig — das ist wichtig, weil große Strukturen Aufmerksamkeit auf euch ziehen. Wenn möglich, versteckt euch irgendwo und wartet.
  • Heilt euch — es wird höchstwahrscheinlich zu einem Kampf kommen, also bereitet euch gut vor.
  • Bereitet euch auf Beschuss vor — eure erste Priorität wird sein, Strukturen zur Verteidigung zu bauen, um herauszufinden, wo der Gegner ist.

Wir hoffen, dieser Guide hat euch weitergeholfen. Wenn ihr mehr nützliche Tipps und Tricks habt, die Anfänger unbedingt wissen müssen, um besser in Fortnite zu werden, lasst es uns wissen. Ihr findet uns auf Facebook, Twitter und Discord.