Overwatch 2: Cross-Play & Cross-Progression – Alles was ihr wissen müsst

Overwatch 2 ist endlich da, was uns zu einer wichtigen Frage führt: Unterstützt Overwatch 2 Crossplay und Cross-Progression? Sind wir in der Lage, mit unseren Freunden auf verschiedenen Plattformen zu spielen? Wir haben die Antwort!

Overwatch 2
Hat Overwatch 2 Crossplay? | © Blizzard

Am 4. Oktober ist Overwatch 2 endlich erschienen und wirft somit eine Reihe von Fragen zum neuen Spiel auf. Da das ursprüngliche Overwatch lange Zeit kein Crossplay unterstützt hat, sind die Fans neugierig, wie Blizzard dieses Feature in Overwatch 2 implementieren wird. Außerdem wollen viele wissen, ob Cross-Progression möglich sein wird, sodass man mit seinem Account sowohl auf der Playstation als auch am PC oder sogar auf der Nintendo Switch spielen kann. Wir haben die Antworten für euch parat.

Overwatch 2 Cross-Play- & Cross-Progression Unterstützung zum Start verfügbar

Lange Rede, kurzer Sinn: Ja, Overwatch 2 hat Cross-Play und Cross-Progression. Allerdings könnte es eine Menge Fans geben, die von der Art und Weise, wie Blizzard diese Funktionen umgesetzt hat, enttäuscht sein werden.

Fans können Overwatch 2 mit ihren Freunden auf verschiedenen Plattformen spielen. Aber auch hier gehen die Meinungen auseinander. Einige Fans sind mehr als glücklich, diese Funktion in Overwatch 2 zu haben, aber die andere Hälfte beschwert sich darüber, wie unfair dies das Spiel macht.

Natürlich haben PC-Spieler einen Vorteil, wenn es um Aiming geht, denn mit einem Joystick ist es viel schwieriger, die nötige Präzision zu erreichen. Das ist auch der Grund, warum Blizzard Aim-Assist für Konsolenspieler in der Originalversion von Overwatch hinzugefügt hat.

In Overwatch 2 gibt es nun zwei Spieler-Pools, einen für Konsolenspieler und einen für PC-Spieler. Das bedeutet, wenn ein Konsolenspieler zufällig einem Spiel beitritt, wird er höchstwahrscheinlich in den Konsolenspieler-Pool aufgenommen und Aim-Assist wird aktiviert. Befindet sich jedoch mindestens ein PC-Spieler in einer Gruppe mit anderen Konsolenspielern, werden sie in den PC-Spielerpool aufgenommen und Aim-Assist wird deaktiviert, was bedeutet, dass Konsolenspieler mal wieder einen großen Nachteil gegenüber PC-Spielern haben könnten.

Für die PC-Spieler unter euch, die denken, dass ihr durch das Spielen gegen Konsolenspieler den Platin-Rang im kompetitiven Modus erhaltet: Nein, das werdet ihr nicht, denn Cross-Play ist im kompetitiven Modus nicht möglich.


Wie funktioniert die Cross-Progression in Overwatch 2

Overwatch 2 unterstützt Cross-Progression zwischen eurer Konsole und eurem Battle.net-Account. Das bedeutet auch, dass ihr all eure Collectables von eurem Overwatch 1 Account auf Overwatch 2 übertragen könnt. Unabhängig von der Plattform benötigt ihr zum Spielen von Overwatch 2 einen Battle.net Account, da alle Skins, Cosmetics und Stats über diesen einen Account übertragen werden.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.