Welche JBL Gaming Headsets soll ich kaufen?

Du bist auf der Suche nach einem neuen Gaming Headset, hast richtig Bock auf JBL, aber kannst dich noch nicht entscheiden? Hier kommen wir dir zur Hilfe.

JBL Gaming Headsets Over Ear
Ob Pro oder noch grün hinter den Ohren – JBL Headsets sind für jedermann. | © JBL

Nicht nur Gamer müssen einiges draufhaben, sondern auch ihre Ausrüstung. Wir reden natürlich vom PC, Konsole, Bildschirmen, Tastatur, Maus und allem, was sonst noch zum modernen Gaming-Setup dazugehört.

Auch deinen Ohren solltest du das Beste vom Besten gönnen. Schließlich sind die beim Zocken auch verdammt wichtig und Tinnitus im Alter eher uncool. Dass JBL einen smoothen Klang bei Lautsprechern kann, wissen wahrscheinlich viele von euch. Jetzt wird aber auch der Gaming-Markt aufgemischt...

JBL macht auch Gaming Headsets

Nein! Doch! Ohh! Das klingt vielleicht erstmal merkwürdig, wenn du nur die Lautsprecher kennst, die vor allem nervige Jugendliche in der Öffentlichkeit benutzen. So merkwürdig ist es aber nicht.

Wir stellen dir deshalb heute drei mehr als solide Gaming Headsets von JBL vor – um folgende Produkte dreht sich dieser Artikel.

JBL Quantum 200 – Für Einsteiger

Alles wird immer teurer – Lebensmittel, Sprit, unfertige Games, bei denen noch dutzende DLCs obendrauf gerechnet werden müssen... irgendwo muss das Geld dann ja eingespart werden. Wenn auch dir ein einsteigerfreundliches und relativ günstiges Headset vollkommen ausreicht, dann sorgt das JBL Quantum 200 literally für Musik in deinen Ohren.

Die Kopfhörer werden über eine 3,5 mm Klinke an deinem PC, deinen Konsolen oder auch an deinem mobilen Endgerät angeschlossen und direkt benutzt werden. Dank Memory Foam-Komfort belastet der leichte Kopfbügel auch bei absoluten Marathon-Gaming-Sessions deine Ohren kaum. Zuschlagen ist hier definitiv die richtige Entscheidung.

JBL Gaming Headsets Quantum Over Ear
Sind bis über beide Ohren in die Headsets verliebt! | © JBL

JBL Quantum 350 – Für Wireless-Enjoyer

Auch wenn manche Salate sehr lecker, einfach und schnell zubereitet sowie perfekt für eine Diät sind, kann jeder Gamer auf Kabelsalat verzichten. Reicht schon, dass es unter beziehungsweise hinter dem Schreibtisch bei vielen Leuten aussieht wie unter aller Sau – wenigstens beim Headset sollte man sich hier keinen Ärger machen müssen, oder?

Das JBL Quantum Wireless 350 ist die Rettung in der Not, der Fels in der Brandung, das Licht am düsteren Gaming Headset Himmel. Noch nicht von meinen Sprichwörtern überzeugt? Dann vielleicht von der Akkulaufzeit: 22 Stunden am Stück kannst du mit den Kopfhörern zocken, bevor du sie aufladen musst. Und ganz ehrlich... alles, was diesen Rahmen sprengt, ist auch wirklich ungesund. Sorry.

JBL Quantum 800 – Für Hardcore Esportler

Wem die Qualität der Kopfhörer beim Gaming-Setup wirklich am Herzen liegt, der ist mit dem Quantum 800 ziemlich gut beraten. Das Headset verbindet – wie Hannah Montana – das best of both worlds und übertragt die Signale sowohl kabellos als auch kabelgebunden.

Auch sonst muss man sich das JBL Quantum 800 nicht krampfhaft schönreden – es ist einfach so schon schön. Das aktive Noise Cancelling sowie der einzigartige 360 Grad Surround-Sound sorgen safe für ein neues Level der Immersion in deinem Lieblings-Game.

Zum Abschluss kann nur noch gesagt werden, dass JBL Headsets einfach Liebe sind. Neben den geilen bunten Lautsprechern stimmt einfach auch die Qualität beim Gaming-Markt. Läuft.