Industry Intel: Leaks, AAA-Bewegung und Pac-Man wird 40

A screenshot from Pac-Man
Der gelbe Kerl isst seit vier Jahrzehnten Pünktchen. (Quelle: Bandai Namco.)

In der zweiten Ausgabe unserer "Industry Intel"-Reihe verraten wir in kurzen, mundgerechten Kapiteln alle wöchentlichen Neuigkeiten aus der Gaming-Industrie. Los geht's!

Egal ob die heißesten Leaks, die neusten Gerüchte oder große und kleine Problemchen. Hier besprechen wir alles, was letzte Woche wichtiges passiert ist. Beginnen wir mit den neusten Leaks:

Leaks

Geht es nur uns so oder hat die Spieleindustrie in letzter Zeit ihre Sicherheitsmaßnahmen vernachlässigt? Zuerst wurde der durchgesickerte Quellcode des Nintendo 64, der es Spielern überall ermöglicht, klassische Mario- und Donkey Kong-Spiele bei einer herrlichen Auflösung von 4k und 60FPS zu spielen, abgeschaltet. Dann war ein Hacker in der Lage, Dorfbewohner für Animal Crossing zu produzieren und sie den Leuten kostenlos anzubieten – normalerweise eine kostenpflichtige Funktion des Spiels. Jetzt ist der Quellcode für eine weitere klassische Konsole, die ursprüngliche Xbox, in Umlauf gebracht worden. Sie ermöglicht es den Leuten, exklusive Spiele, darunter das allererste Halo, auf anderen Plattformen laufen zu lassen.

Naughty Dog hat übrigens damit aufgehört, YouTube-Kanäle, die über ihren durchgesickerten Titel The Last of Us Part II sprechen, urheberrechtlich zu belasten.

Großes Geld

CD Project Red, das Studio hinter dem Riesenerfolg der Witcher-Franchise und dem mit Spannung erwarteten Cyberpunk 2077, ist jetzt Europas wertvollstes Spieleunternehmen. Ihr Marktkapital wird aktuell auf satte $8,13 Milliarden geschätzt.

Tencent gründet ein westliches AAA-Studio unter der Leitung von Scott Warner -–ein Veteran des Big-Budget-Spiels, der Erfahrung aus seiner Arbeit für 343, EA Visceral und Ubisoft mitbringt. Dies ist der erste Schritt des chinesischen Giganten, ein neues, westliches Studio zu gründen. In der Regel haben sie in der Vergangenheit bereits etablierte Franchise-Unternehmen wie League of Legends unterstützt.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Pac-Man!

Eines der beliebtesten Retro-Videospiele und das inoffizielle Gesicht unseres geliebten Mediums wird 40 Jahre alt. Es ist erstaunlich, wenn man bedenkt, dass ein so einfaches Spiel den Zahn der Zeit überdauern und heute noch genauso viel Spaß machen kann, wie vor vier Jahrzehnten.

Es war definitiv eine dynamische Woche für die Branche, aber man muss nicht eine ganze Woche warten, für die nächsten News aus der Gaming-Szene. Weitere Nachrichten, Analysen und Meinungen gibt es auf EarlyGame, zum Beispiel zur Xbox Smart Delivery und dem neuen Dota 2 Battle Pass.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.