Arcane Theorie: Was ist Shimmer?

Spoiler: Wenn ihr diesen Post lest, wäre es besser, ihr hättet Arcane einmal von Anfang bis Ende durchgeschaut, denn es folgt die Shimmer-Theorie. Wir klären, woher die Chemikalie kommt und ob die „Leere“, das pure böse im LoL Universum, etwas damit zutun hat.
Shimmer
Ein Moment der Leere, bevor Shimmer die Leute verrückt macht | © Netflix

Okay let’s go. Schnallt euch an und genießt die Fahrt, das hier ist der erste Teil eines Deep Dives in das Arcane Universum, namentlich Runeterra. Diese Redaktion steckt voller Menschen, die Ahnung von ihrem Thema haben und Arcane wurde insgesamt ca. 70.000-mal mit Frame-by-Frame-Analysen durchgeschaut. Und jetzt werden hier mal ordentlich die grauen Zellen angeschmissen. Die Easter Eggs sind zahlreich und die 2. Staffel noch weit. Also los, Arcane Theorien!


Wer ist Rio in Arcane?

Relativ sicher kommt Shimmer aus den Blumen, die Singed seiner Mutation gefüttert hat. Heraus kommt dann das eklige lila Zeug aus der Unterwelt. Aber wie werden Blumen zu Matsch in Reagenzgläsern? Igitt. Die Mutation heißt Rio und sieht in Akt II eigentlich noch ganz süß aus. Im Verlauf von Folge 6 allerdings wird aus dem süßen kleinen Haustier ein leidendes Shimmertier mit Schläuchen im Körper.

Rio 3
Der kleine Rio, bevor er von Singed benutzt wurde... | © Netflix

Die alles entscheidende Frage, die aus keinem Akt wirklich hervorgeht, ist, ob Shimmer im Endeffekt in Rio hinein oder aus Rio hinaus gepumpt wurde. Es gibt eine Konsens-Antwort: Shimmer befindet sich in den Pflanzen, die Singed an Rio füttert und wird in Rios Körper zur Chemikalie umgewandelt. So zumindest die Theorie.

Was ist Shimmer in Arcane?

Eine crazy Verbindung gibt es noch, da muss ich euch kurz abholen: Shimmer ist das Tor, für die Dämonen der Leere. Immer, wenn Shimmer in der Serie vorkommt, dann hat die Hintergrundmusik dasselbe Thema, wie die „Leere“ in League of Legends. Da kommt zum Beispiel Cho’Gath her. Und boooi, wenn irgendwas böse ist, dann die Leere.

  • Falls euch das noch nicht genug ist, hab ich hier nochmal extended Theorie verlinkt.

Heimerdinger spricht in einer Episode von Akt I auch darüber, dass der Hexcore der „Samen ist, dem Nationen zum Opfer fielen“. Und der sieht am Ende von Staffel 1 was Farbakzente angeht und Optik angeht komplett nach der Leere aus. Und jedes Mal, wenn jemand Shimmer zu sich nimmt, gibt es da diesen kleinen Moment, wo alles still ist und die Konsumenten in die „Leere“ blicken und danach erst verrückt werden. ZUFALL? ICH GLAUBE NICHT!