Top 5 Retro-Games – mit Nostalgie durch die Quarantäne

Monkey Island ist ein Spieleklassiker
Monkey Island ist ein echter Klassiker und macht damals wie heute Spaß. (Quelle: LucasArts via Steam)

Was könnte man in der Quarantäne besseres machen als spielen? Hier kommen unsere Top 5 Games mit Nostalgie-Charakter. Zocken wie damals... als die Welt noch in Ordnung war.

Es gibt nicht viel Gutes momentan zu berichten. Die Corona-Pandemie breitet sich weiter aus und vielerorts gilt Social Distancing und Quarantäne. Einzig eine Sache bleibt vielen: Netflix und Gaming. Tatsächlich lässt sich die Zeit ziemlich einfach "totspielen" – zum Beispiel mit Esports-Titeln wie League of Legends oder Heroes of the Storm. Letztere haben jetzt sogar alle Helden free to play geschaltet, damit keine Langeweile in der häuslichen Quarantäne eintritt. Doch daneben gibt es auch die alten Klassiker, die ein Feeling der 90er Jahre verströmen. Damals, als der Ernst des Lebens noch in weiter Ferne lag und es Corona noch nicht gab. Hier kommen unsere Top 5 Retro-Games unter dem Motto "Mit Spiel-Lust gegen Quarantäne-Frust".

1. Monkey Island

The Curse of Monkey Island
Die Spielreihe Monkey Island bietet Stunden an Rätsel und absurden Spaß – unser Favorit ist aber The Curse of Monkey Island. (Quelle: LucasArts via Steam)

Piraten, ein Fluch und eine Frau, die sich in eine goldene Statue verwandelt. Nein, hier fehlt nichts. Der dritte Teil der Spielereihe Monkey Island liegt uns besonders am Herzen. Denn nicht nur ist die Grafik deutlich hübscher als zuvor, sondern auch die Geschichte nimmt einen ab der ersten Minute ein. Das Point-and-Click-Adventure bietet viele lustige bis kniffelige Rätsel, darunter epische Säbel-Duelle, bei denen nur eine richtige Antwort den Sieg bringt.

In der Rolle von Guybrush Ulysses Threepwood landen wir zuerst in dem rettenden, wenn auch unter Kanonenfeuer stehende Hafen von Puerto Pollo. Dort entkommen wir unserem alten Widersacher LeChuck, alias der untote Piraten-Käpt'n, der es auf unsere geliebte Elaine abgesehen hat. Wir fliehen gemeinsam mit ihr und halten mit einem riesigen Diamantring um ihre Hand an. Doch, hups, der Ring war verflucht und Elaine verwandelt sich in eine Statue aus purem Gold. Als wir sie zurücklassen um Hilfe zu holen (ja, wir lassen sie allein auf einer Pirateninsel zurück), wird sie entführt. Schon kann unser Abenteuer beginnen. Absolute Spiele-Empfehlung!

2. Super Mario Kart

Super Mario Kart Gameplay
Wer das sieht, erinnert sich bestimmt an epische Fahrten in Super Mario Kart auf dem Super Nintendo. Mehr Nostalgie geht nicht. (Quelle: Nintendo))

3, 2, 1... Gas geben! Was waren das für Zeiten: Mit dem kabelgebundenen Kontroller saß man vor dem Röhrenfernseher und ließ Peach, Mario oder Bowser um die Wette fahren. Super Mario Kart, original nur mit passendem Super Nintendo, ist das retro Must-have für alle Konsolen-Liebhaber.

In mehreren Spielmodi, Strecken und Figuren aus der Nintendo-Welt heißt es vor allem: Achtung, ich komme! Einmal eine Lieblingsfigur ausgewählt (Peach!) ging es mit kleinen Go-Karts an die Startlinie und schon konnte der Kampf beginnen. Auf den Strecken lassen sich zur Unterstützung Gegenstände finden: Bananenschalen als Fallen für die Gegner oder Panzer, mit denen man den Vordermann abschießen kann. Das macht heute noch genauso Spaß wie damals! Auf zum ersten Platz!

3. Pokemon

Pokemon Go Logo
Mit einem Klick zurück in die Kindheit, danke Pokemon! (Quelle: Niantic)

Egal ob Pokemon Go, oldschool auf dem Gameboy oder wie auch immer. Dieses Spiel sollte jedem bekannt sein. Viele erinnern sich an die rote und blaue, gefolgt von der gelben Edition, wo uns endlich Pikachu begleiten konnte. Danach gab es noch viele andere Editionen und schließlich Pokemon Go und Esports-Turniere um Pokemon-Kämpfe. Wer kann, sollte sich seinen Gameboy aus dem Keller holen, Batterien rein und los geht es: Pokemon sammeln und Team Rocket besiegen. Wer ist dabei?

Doch dieses Jahr hat der Oldie but Goldie starke Konkurrenz bekommen: TemTem. Das Spiel hat das frühere Spielkonzept von Pokemon übernommen und einige nette Features eingebaut plus eine super Grafik. Ausprobieren kann man die Beta schon jetzt auf Steam.

TemTem Logo Beta Version
Starke Pokemon-Konkurrenz? Wir finden TemTem lohnt sich! (Quelle: Crema/Humble Bumdle via Steam)

Wie bei Pokemon kann hier ein Charakter (sehr detailliert) erstellt werden, mit dem dann das Abenteuer beginnt. Anstelle von einem Starter-Pokemon gibt es ein Starter-TemTem – man kann aus dreien aussuchen. Verschiedene Missionen, Nebenquests und Arenen müssen geschafft werden, um weiter zu kommen. Ach ja, es gibt natürlich auch eine böse Gruppierung, gegen die sich jeder Spieler behaupten muss. Wenn das kein Pokemon-Feeling aufkommen lässt?! Nur in subjektiv schönerer Grafik und mit mehr Interaktionsmöglichkeiten. Wir finden, TemTem lohnt einen zweiten Blick!

4. Diablo II

Diablo 2 Logo
Unendliche Landschaften zum durchkämpfen und am Ende ein wirklich böser Diablo. Diablo 2 war ein Traum! (Quelle: Blizzard Entertaiment)

Mal was ohne viel Witz und süße Pokemon. In Diablo 2 herrscht der Schrecken – und den gilt es auf diversen Teilen der Welt zu besiegen. Stunden an Spielspaß und viele Kämpfe stehen Spielern bevor, die sich aufmachen, um die Welt von Diablo zu erkunden.

Der zweite Teil der Reihe hat es in sich: Der Held von damals, der Diablo unter der Kirche Tristrams geschlagen hat, wurde zum dunklen Wanderer. Heute verbreitet er Tod und Zerstörung. Doch was passiert mit dem Fürst des Schreckens? Ein neuer Held muss her, der es mit Diablo und den anderen grausigen Kreaturen des Landes aufnehmen kann. Sucht euch eure Klasse aus, egal ob Amazone, Zauberin, Totenbeschwörer, Paladin oder Barbar, und schon kann es los gehen!

5. Rollercoaster Tycoon

Rollercoaster Tycoon World
Wie sieht der perfekte Freizeitpark aus? Der Fanatsie sind keine Grenzen gesetzt, nur den finanziellen Mitteln und bloß nicht die Strategie vergessen. (Quelle: Atari)

Wie lockt man Besucher in seinen Park, wie teuer dürfen die Getränke sein und warum ist es gut, die Krankenstation direkt an die rasante Hauptattraktion zu bauen? Diese und weitere Fragen werden in diesem Simulator beantwortet. Mit spannenden Aufgaben, unebenen Terrains und anderen Herausforderungen kommt bei Rolleroaster Tycoon World sicher keine Langeweile auf. Wunderschön gestaltet, mit witzigen Elementen und ganz viel Abwechslung.

Um aber den Druck auf die Nostalgie noch etwas zu erhöhen, hier kommt unsere EarlyGame Geheimempfehlung: Jurassic World Evolution: Return To Jurassic Park. Wie in Rollercoaster Tycoon geht es auch hier um den Aufbau eines gut funktionierenden Freizeitparks, aber mit dem Schwerpunkt auf Dinosaurier. Wie im Kultfilm Jurassic Park kann hier aus DNA-Squenzen ein Dino gezüchtet und schließlich in ein Gehege ausgewildert werden. Und es sind so ziemlich alle Vertreter dabei: T-Rex, Sauropoden, Raptoren... Aber Achtung, hier haut auch gerne mal jemand ab – und schon gibt es einige Schmerzensgeldklagen von gefressenen Besuchern. Dazu läuft die bekannte Jurassic Musik... Retro vom Feinsten

Das Gameplay von Jurassic World Evolution: Return To Jurassic Park
Huch, da sind wohl ein paar Ranger unter den Dino gekommen. Das Gameplay von Jurassic World Evolution: Return To Jurassic Park ist detailliert und vertreibt viele Stunden Quarantäne. (Quelle:Frontier Developments)

Das waren unsere Top 5 der schönsten, witzigsten und unterhaltsamsten Retro-Games. Wer mehr auf dem Handy zocken mag, kann sich unsere besten Android Spiele anschauen. Oder doch lieber die besten Spiele der 2010er? Hauptsache die Corona-Decke fällt uns nicht auf den Kopf. #stayhome