RLCS Winter Major 2022-23: Daten, Zeitplan, Format und Live-Streams erklärt

Das RLCS Winter Major 2022-23 steht an. Es ist das zweite große Turnier der aktuellen Rocket League eSports-Saison. Wir haben alle wichtigen Daten & Fakten zum Zeitplan, Format und den Live-Streams zusammengetragen.

RLCS Winter Major Pic
Rocket League: Alle Infos zum RLCS Winter Major 2023 gibt's hier! | © Psyonix

Seit einigen Monaten läuft bereits die neue Saison der Rocket League Championship Series (RLCS) und die ersten Highlights gab es natürlich auch. Gen.G Mobil1 Racing sind amtierende Champions des Fall Majors 2022-23... schaffen sie es beim anstehenden Winter Major, ihren Titel zu verteidigen?

In diesem Artikel liefern wir dir alle wichtigen Infos zum Winter Major selbst und zum Weg dahin. Wie sieht der Zeitplan in den kommenden Wochen und Monaten aus? Was verändert sich am Format? Und wo/wann kannst du die Events im Live-Stream verfolgen? Easy, klären wir.

RLCS Winter Major 2023: Daten und Fakten

Auf der Weg zur RLCS World Championship im August, ist das Winter Major das zweite große Turnier des Jahres. Es ist quasi die Mitte der Saison – zwischen dem Fall und dem Spring Major. Das Großevent findet dieses Jahr zwischen dem 6. und 9. April statt und wird parallel zur Dreamhack in San Diego ausgetragen.

Du kannst das Turnier wie immer entweder von zu Hause oder live vor Ort verfolgen – Tickets ab dem 7. April werden bereits online verkauft. Der erste Tag des Winter Majors findet also noch ohne Zuschauer statt.

Wie üblich, werden 16 Teams aus aller Welt am Start sein und um den Titel des Winter Major Champions kämpfen. Vorher müssen sie sich aber erstmal qualifizieren...

RLCS Fall Major Champs
Gen.G haben den Fall Major gewonnen... wer setzt sich beim Winter Major durch? | © RL_Esports via Twitter

Wie sich eSports Teams für das Winter Major qualifizieren

Um für das Winter Major 2023 teilnahmeberechtigt zu sein, müssen die Rocket League Teams bereits gute Leistungen zeigen und Punkte sammeln. Je besser die Platzierungen bei Open, Cup und Invitational für das jeweilige Team ausfallen, desto mehr Punkte gibt es. Die 16 Teams mit den meisten Punkten lösen das Ticket fürs Winter Major in San Diego.

Winter Split Zeitplan – Open, Cup, Invitational

Was sind Open, Cup und Invitational überhaupt? Na ja, jeder RLCS Split ist aus insgesamt vier Turnieren aufgebaut. In den ersten drei Events müssen die Mannschaften – wie gerade erklärt – Punkte sammeln, sonst dürfen sie nicht beim Major antreten. Die Daten für den Winter Split sehen wie folgt aus:

Winter OpenWinter CupWinter InvitationalWinter Major
  • EU: 27.-29 Jan.
  • NA: 03.-05. Feb.
  • EU: 10.-12 Feb.
  • NA: 17.-19. Feb.
  • EU: 24.-26. Feb.
  • NA: 03.-05. Mär.
06.-09. Apr.

Karmine Corp gewinnen EU Winter Open

Das erste große Event des Winter Splits liegt hinter uns und der Gewinner heißt mal wieder Karmine Corp – Überraschung! Das Team bestehend aus Amine "itachi" Benayachi, Axel "vatira." Touret und Brice "ExoTiiK" Bigeard war schon vor dem Event auf Platz 1 des europäischen Rankings und hat den Vorsprung nur noch weiter ausgebaut. Ziemlich heftige Leistung bislang – definitiv einer der Favoriten bei der RLCS World Championship.

Neues Format ändert Spielweise

Ein neuer Abschnitt der Rocket League Championship Series bedeutet zeitgleich auch ein neues Regelwerk. Während im Fall Split noch jedes Event sein ganz eigenes Format hatte, wird das bis zum Winter Major einheitlich gehalten.

Jedes Turnier wird mit einer Gruppenphase beginnen, in der die 16 Teams auf vier Gruppen gleichmäßig aufgeteilt werden. Jedes (!) Spiel wird im Best-of 5 Modus ausgetragen, die drei besten Mannschaften pro Gruppe qualifizieren sich für ein Single Elimination Bracket. Erst ab dem Viertelfinale wird auf BO7 ausgeweitet.

Nachdem zum Start der RLCS 2022-23 Saison bereits die Punkte vereinfacht wurden, ist jetzt auch das neue Format etwas übersichtlicher und leichter zu verstehen. Finden wir nice!

Rocket League eSports Live-Streams

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Winter Split mit all seinen Turnieren zu verfolgen. Wenn du keine Karte bekommen hast und dich nicht auf den Weg nach San Diego machen kannst, bleibt dir immer noch die Couch. Dort kannst du ganz entspannt chillen und einen der Live-Streams laufen lassen. Für Europa und Nordamerika werden die Turniere wie immer auf folgenden Kanälen übertragen:

Damit weißt du über alle wichtigen Infos zum Winter Split und vor allem zum Major Bescheid. Es wird spannend, wer sich nach Gen.G als Nächstes zum Champion krönen kann. Welche Mannschaft ist dein Favorit? Welche RLCS Decals rockst du in der Rocket League Arena?