TSM gewinnen in Valorant Turnier Immortals First Light

First light
Quelle: Immortals

Riot Games startete Valorant offiziell am 2. Juni. Bisher gab es schon ein paar Turniere. Das letzte hat Immortals organisiert – und die Sieger? TSM.

Nach der Veröffentlichung von Valorant haben wir bereits ein größeres Turnier miterlebt. Denn mit den Twitch Rivals Valorant Showdown-Events wurde der Start des Spiels gefeiert. Dabei lag das Preisgeld bei 200.000 US-Dollar und gab den Teams aus jeder Region einen Vorgeschmack auf den zukünftigen Esports.

Zwischen dem 14. und 15. Juni organisierte die nordamerikanische Organisation Immortals zusammen GameStop eine weitere Valorant-Veranstaltung. Am Immortals First Light-Turnier nahmen verschiedene Teams aus Nordamerika teil. Einige große Namen waren dabei. Allerdings gab es auch Teams, die ihre gerade ihre ersten Schritte in Richtung Esports gemacht haben. Kurzum, die Pros gegen die Amateure.

Hier die Teilnehmer Teilnehmer:

  • TSM
  • Gen.G Esports
  • Immortals
  • Wolke9
  • Code7
  • Echo 8
  • Mixup
  • China Nguyen

Komischerweise war eines der wichtigsten Teams, die Sieger der Twitch Rivals NA-Events nicht dabei: T1. Am Sonntag war es dann auch so weit. Alle Amateurteams mussten das Turnier verlassen. Die übrigen vier Teams waren Immortals, TSM, Gen.G und Cloud9. Das Grand Final wurde zwischen C9 und TSM ausgetragen, wobei die Serie auf den Maps Ascent und Bind eindeutig an TSM ging. Damit holten sie sich erneut einen Valorant Titel. In der Entscheidung um Bronze konnten sich Immortals gegen Gen.G behaupten.

Das Preisgeld von 10.000 Dollar wurde unter den Top 3 verteilt. TSM nahmen 6.000 Dollar mit nach Hause, C9 3.000 Dollar und Immortals 1.000 Dollar. Der Preispool war sicher nicht das verlockendste, aber solche frühen Turniere sind wichtig, um das Game und seine Esports-Szene zu fördern. Darüber hinaus sammeln die Teams wertvolle Wettbewerbserfahrung.

Am 12. Juni gewann TSM bereits eine Valorant-Veranstaltung - The Counter Logic Gaming - Blitz Cup #2. Dort besiegte das nordamerikanische Powerhouse die Jungs von Gen.G. TSM hat mouseSpaz als Valorant Roster unter Vertrag genommen. Soweit hat sich das Team auch bewährt:

  • Stephen "reltuC" Cutler
  • James "hazed" Cobb
  • Matthew "Wardell" Yu
  • Yassine "Subroza" Taoufik
  • Taylor "Drone" Johnson

Wir können es kaum erwarten TSM gegen T1 antreten zu sehen! Stimmt ihr uns zu?
Lasst es uns Wissen auf Facebook und Instagram.

Mehr News und Artikel zu Valorant und aus der Welt des Gamings und Esports gibt es auf EarlyGame sowie dem EarlyGame Youtube-Kanal.