Valorant Agenten Guide: Cypher

Valorant cypher
Cypher – Der Spionage-Agent weiß mehr als man denkt. (Quelle: Riot Games)

Unser Valorant Agenten Guide hilft dir mit allen Spielern, die schon seit April die Beta zocken, mitzuhalten. Wir geben dir einen Überblick über die Fähigkeiten der einzelnen Agenten und wie du sie einsetzen kannst. Einen Agenten nach dem anderen, erhältst du hier eine simple Anleitung. Heute behandeln wir den menschlichen Geheimdienst – Cypher.

Valorant ist seit über einem Monat auf dem Markt, und das Spiel hat bereits zahlreiche Patches erhalten. Beliebte Picks, wie Sage, werden immer wieder generfed und die Maps werden regelmäßig angepasst. Wenn du ein Aufklärungsfan bist, aber Sova nicht ganz deine Wahl ist, dann schafft Cypher sicher Abhilfe.

Wie die NATO hast du als Cypher eine Menge Infos über die feindlichen Standorte zur Verfügung. Mit Zugang zu verschiedenen Aufklärungswerkzeugen ist Cypher ein Agent, den man unbedingt im Team haben will.

Cypher Ability Guide: Fallendraht (Trapwire)


Die erste Fähigkeit von Cypher ist Trapwire (Standard C). Sie erlaubt ihm einen Stolperdraht zu spannen, der sich bis zur ihm gegenüberliegenden Wand erstreckt. Jeder Feind, der es wagt, ihn zu überqueren, wird angezeigt, betäubt und gefesselt, wenn er den Draht nicht rechtzeitig zerstört.

Wenn niemand die Falle aktiviert und du zufällig in der Nähe bist, kannst du sie wieder aufheben und an einem anderen Ort wieder aufstellen oder für die nächste Runde behalten. Das geht zwar nur zwei Mal pro Runde, aber es rentiert sich immer den Fallendraht wieder aufzunehmen.

Cypher Ability Guide: Cyberkäfig (Cybercage)


Die zweite Fähigkeit von Cypher ist Cyber Cage (Standard Q). Mit seiner Hilfe wird eine unsichtbare Falle auf dem Boden aufgestellt. Cypher kann die Falle aus der Ferne aktivieren, solange er in ihre Richtung schaut – auch durch Wände hindurch. Sobald die Falle aktiviert ist, funktioniert sie wie eine Smoke, die zusätzlich jeden verlangsamt, der versucht sie zu durchqueren. Sie ist sozusagen eine Kombination aus Smoke und Sages Slow Orb.

Auch hier gilt das Limit von zwei Anwendungen pro Runde. Cyber Cage kann sich als sehr nützlich erweisen, wenn du einen Standort halten musst.

Cypher Ability Guide: Spionagekamera (Spycam)


Die Signature Ability von Cypher ist Spycam (Standard E). Die Fähigkeit definiert Cypher förmlich. Sie ermöglicht ihm, dort zu sehen, wo niemand sonst sehen kann. Bei Spycam wird eine Kamera an einem beliebigen Ort angebracht. Du kannst anschließend immer wieder aus der Kamera-Perspektive die Lage beobachten. Außerdem kann die Kamera einen Verfolgungspfeil abschießen, der in regelmäßigen Abständen den Standort eines Feindes preisgibt. Bedenke aber, dass Feinde den Pfeil und/oder die Kamera zerstören können.

Die Spycam kann auch zurückgerufen und an einem anderen Standort wiederverwendet werden. Falls sie von jemandem zerstört wird, läuft die Fähigkeit noch 45 Sekunden lang ab.

Cypher Ability Guide: Neuronaler Diebstahl (Neural Theft)


Die Ulti von Cypher ist Neuraler Diebstahl (Standard X). Um ihn einzusetzen, brauchst du einen toten Feind (einen, der vor nicht mehr als 30 Sekunden gestorben ist). Wenn du die Fähigkeit aktivierst, wirft Cypher seinen Hut über die Leiche. Anschließend werden die Standorte aller verbleibenden Feinde angezeigt. Ein nützlicher Wallhack auf Zeit also. Es ist vielleicht nicht die beste Ulti im Game, aber sie hat schon was. Eine Runde solltest du damit schon holen können.

Cypher-Strategie-Leitfaden

Wie du wahrscheinlich schon bemerkt haben wirst, verfügt Cypher über keine Fähigkeiten, die direkten Schaden zufügen. Das bedeutet allerdings nicht unbedingt, dass er ein defensiver Spielertyp ist. Seine Abilities können auf jeden Fall auch aggressiv eingesetzt werden. In erster Linie geht es als Cypher-Main aber darum, Informationen zu sammeln. Dafür brauchst du nun einmal die Utilities. Trau dich also auch mal den Cyberkäfig und den Fallendraht zu nutzen.

In den meisten Fällen kann Cypher dank seiner Spycam und Trapwire eine Bombsite alleine halten. Feinde werden schnell aufgedeckt und das Überraschungsmoment ist auf deiner Seite. Nutze das zu deinem Vorteil, um Kills abzustauben und stelle sicher, dass dein Team immer auf dem neusten Stand ist. Die Kommunikation als Cypher Main ist die wichtigste Aufgabe.

EarlyGame Cypher Tipps:

  • Die Spycam kann ähnlich wie Sovas Drohne verwendet werden. Setze sie ein, um Informationen direkt um die Ecke zu erhalten oder um den Feind zu ködern und zu überraschen.
  • Wenn du auf der Def-Side spielst, hast du genügend Zeit Fallen zu stellen und dich vorzubereiten. Platziere den Fallendraht also an Orten, an denen es fast unmöglich ist auszuweichen.
  • Wir haben es bereits erwähnt, aber kommuniziere unbedingt mit deinem Team
  • Als Cypher musst du dir keine Sorgen machen, flankiert zu werden. Verwende einfach den Stolperdraht und die Kamera, um mögliche Rotationen von Feinden abzudecken.
  • Cyber Cage kann verwendet werden, um Scharfschützennester zu blockieren oder den Spike Carrier beim planten einzukesseln
  • Die Fähigkeiten richten keinen Schaden an. Mach dir keine Sorge um Friendly Fire!
  • Eine Kombination aus Trap Wire und Cyber Cage kann deine Feinde in ernsthafte Bedrängnis bringen. Nutze das zu deinem Vorteil

Das war's auch schon mit unserem Leitfaden zu Cypher. Wir hoffen, dass er nützlich war oder sein wird!

Mehr News und Agenten Guides zu Valorant gibt es wie immer auf EarlyGame und dem EarlyGame YouTube Channel.