Valorant: Profi-Teams verdienen bis zu 25.000 US-Dollar im Monat!

Valorant keyart
Was verdient eigentlich so ein Valorant-Pro im Monat? (Quelle: Riot Games)

Riots Taktik-Shooter Valorant ist der heißeste Newcomer auf dem Esports-Markt. Binnen weniger Monate nach Release hat sich bereits eine beachtliche Szene um den kompetitiven Shooter-Hit gebildet. Doch was verdient eigentlich so ein Profi-Team?

Dass sich bereits in einem Betatest eine gewaltige Esports-Szene um ein neues Spiel bildet, ist in der Form einzigartig. Schon während der Valorant Beta verkündeten zahlreiche Profi-Spieler ihren Wechsel zum Shooter-Hit von Riot Games, denn sie erkannten das Potenzial, das im Spiel schlummert. Was verdient eigentlich so ein 5-Mann-Team in Valorant? 25.000 US-Dollar und mehr sind als Valorant Gehälter drin.

Valorant Gehälter der Profi-Teams auf hohem Niveau

Wirtschafts-Journalist Graham Ashton vom Esports Observer hat sich die Valorant Gehälter der Profi-Teams einmal genauer angeschaut. Laut seiner Aussage verdient ein 5-Mann-Team, das in Valorant aktiv ist, zwischen 15.000 US-Dollar und 25.000 US-Dollar pro Monat.

Das Gehalt ist abhängig von der Region, einige Profis verdienten aber deutlich mehr als den genannten Betrag, so Ashton weiter. Super-Stars wie der ehemalige Overwatch League-MVP Jay “sinatraa“ Won, der mit seinem Team gerade das 100 Thieves “Gamers for Equality“-Turnier gewann, gilt als Topverdiener der noch jungen Szene.

Weitere Einnahmen entstehen natürlich durch die eigene Vermarktung der Spieler, sei es durch YouTube-, Twitch oder andere Plattformen.

Bereits 500.000 Dollar Preisgeld ausgeschüttet

Schaut man sich die Statistiken der Website EsportsEarnings an stellt man fest, dass in Valorant Turnieren bereits über 500.000 US-Dollar ausgeschüttet wurden – Stand: 03. Juli 2020. Das umfasst bislang 122 gespielte Turniere. Drei Spieler teilen sich in der Auflistung derzeit den Spitzenplatz.

Taylor "Drone" Johnson, Steve "reltuC" Cutler und der Kanadier Matthew "WARDELL" Bowman Yu kommen laut der Website auf ein Verdienst von $ 9.910 in Valorant. Das schließt allerdings nur die Preisgelder aus Turnieren mit ein. Das normale Gehalt, dass Esports-Organisationen ihren Spielern zahlen, ist darin nicht berücksichtigt.

Mit einem Preisgeld in Höhe von rund 2.500 US-Dollar ist der Valorant-Pro Marcel "rAx" Klenner laut EsportsEarnining der Spitzenverdiener aus Deutschland.

Bei den gerade angekündigten WePlay! und PAX Valorant Invitational-Turnieren von Riot Games kommen schon in Kürze weitere $ 25.000 hinzu, die dem Gewinner winken.

Mehr zum Thema Gaming und Esports lest ihr auf EarlyGame. Wir zeigen euch den coolen Drachen-Skin in Aktion und verraten, was in Valorant Update 1.03 steckt.