Valorant erhält ein überraschendes Ranked-Update

Valorant competitive update
Der Patch könnte das Matchmaking-System verbessern. (Quelle: Riot Games)

Erst gestern haben wir gesehen, wie Spencer "Hiko" Martin vom Valorant-Team von 100 Thieves das Ranglistensystem des Spiels als Müll bezeichnet hat. Heute bekam Valorant ein überraschendes, kompetitives Update, das einige Änderungen mit sich brachte. Zufall?

Wenn ihr Valorant von Anfang an oder sogar in letzter Zeit verfolgt habt, dann werdet ihr oft hören, wie sich andere Spieler über das Ranglistensystem des Spiels beschweren. Cheater und Booster sind einige der Hauptprobleme, die die Community plagen, ähnlich wie bei jedem anderen Multiplayer-Titel. Gestern drückte Spencer "Hiko" Martin seine Unzufriedenheit mit dem Ranglistensystem von Valorant aus, indem er es als Müll bezeichnete und dann seinen Zuschauern erklärte, was daran falsch ist. Heute hat Riot ein überraschendes Wettbewerbs-Update veröffentlicht.

Was hat das überraschende Kompetitiv-Update geändert?

Wir haben erst vor ein paar Tagen einen Valorant-Patch bekommen und ein Weiterer wurde frühestens in einer Woche erwartet. Wir wussten nicht, dass Riot ein Überraschungs-Update für das Matchmaking-System des Spiels hatte, das den Skill-Level zwischen den Spielern verschärfen wird.

Laut Riot kann es zu längeren Wartezeiten kommen, aber das sollte für die meisten Spieler völlig in Ordnung sein, solange die kompetitive Erfahrung mehr Spaß macht. Dieses Update ist einfach zu viel des Guten nach der letzten Aussage von Hiko. Ein Analyst von Valorant schaltete sich in die Diskussion auf Reddit ein und gab die Meinung der Firma zum Matchmaking-System wieder.

RiotSouthKorea hat die Warteschlangenzeiten und das Smurfing/Boosting angesprochen:

Die Warteschlangenzeiten sind auch eine der Metriken, die wir ständig verfolgen, um sicherzustellen, dass das Spiel in einem gesunden Zustand ist; es scheint, als hätten wir derzeit zu viel in die Senkung der Warteschlangenzeiten investiert und haben noch etwas Spielraum, um die Qualität der Matches zu verbessern. Wir werden weiterhin beobachten, wie unsere Telemetrie nach der Änderung aussieht, zusätzlich zur Verfolgung der Stimmung in der Community bezüglich dieser Änderungen.
Mai Giveaway
Es gibt was zu gewinnen!

Smurfing ist ein kompliziertes Problem, Riot wird sicherlich etwas Zeit benötigen, um es angehen zu können.

Ein Punkt, den Hiko (und andere) meiner Meinung nach ansprechen, ist, dass die Matchqualität/Einseitigkeit stark von der Anwesenheit von Smurfing und/oder geboosteten Accounts im Spiel beeinflusst wird. Und das ist wahr - in beiden Fällen ist das zugrundeliegende Problem, dass Spieler in einem Rang/MMR sind, der (noch) nicht wirklich ihr Können repräsentiert. Über mehrere Spiele hinweg wird sich das von selbst regeln (Smurfer werden aufsteigen, geboostete Accounts werden sinken), aber die Spieler, die während dieses Anpassungsprozesses diese "fehlplatzierten" Accounts in ihren Spielen bekommen, könnten eine beschissene Zeit haben.

Ob das jüngste Valorant-Update das Wettbewerbserlebnis insgesamt wirklich verbessern wird, bleibt abzuwarten. Was ist eure Meinung zu diesem Thema? Wie sollte Riot Games mit Smurfing und Boostern in Valorant umgehen? Sagt es uns auf Facebook oder Twitter!

WEITERLESEN

Schaut mal auf MyEarlyGame für personalisierte Informationen vorbei.