Deutsche Twitch-Streamerin Mahluna braucht eine Pause vom Internet

Die deutsche Twitch-Streamerin Mahluna war vor kurzem Trending auf Twitter, weil sie sich zu ein paar "Fans" äußerte, von denen sie angewidert war. Jetzt hat sie eine Auszeit angekündigt. Hier die ganze Geschichte.

Mahluna
Bruh, sie trägt ein normales Shirt. Wie wird das sexualisiert? | © Mahluna via Twitch & Instagram

Streamerinnen auf Twitch können es einfach nicht richtig machen. Das neueste Beispiel dafür? Mahluna. Die 23-jährige deutsche Streamerin legt viel Wert darauf, wie sie in der Öffentlichkeit auftritt. Kein zu tiefer Ausschnitt, keine zu kurzen Röcke und vor allem kein Hot-Tub im Streaming Room. Man sollte meinen, so kann sie es vermeiden, dass irgendwelche Leute sich an ihr aufgeilen. Blöd nur, dass sich das Ganze anscheinend nicht vermeiden lässt.

Mahluna entdeckt ekligen Trend auf Reddit

Am 9. Oktober ist die junge Streamerin auf einen Subreddit gestoßen, der vermutlich dafür gesorgt hat, dass sie den Glauben an die Menschheit verliert. Ich rede von einem Subreddit, in dem Nutzer völlig harmlose Bilder von Mahluna nehmen und die dann als Masturbations-Vorlage verwenden. Yikes, Dude! Schaut doch einfach Pornos, oder die Hot-Tub Kategorie auf Twitch, da seid ihr auch unter Gleichgesinnten. Aber das Mindeste wäre es, das Ganze nicht im Internet zu veröffentlichen.

Hier ein Artikel, den ihr lesen solltet:

Die User posten dann auch noch Bilder von ihrem "Werk", wenn sie fertig sind ... Yup, das war genug Internet für heute. Googelt das btw nicht. Ich habs für die Recherche gemacht und würde jetzt gerne meine Augen bleichen. Es gibt auf dem Subreddit auch noch jede Menge degradierende Kommentare, die auch in Bilder von ihr eingefügt wurden usw.

Es ist also verständlich, dass ihre Reaktion darauf alles andere als begeistert war.

Sie hat es inzwischen geschafft, dass der Subreddit gelöscht wurde, aber es gibt einfach schon wieder den nächsten. Dadurch wird es wohl leider schwer, die Sache komplett zu unterbinden.


Auf Twitter hat die Situation aber einen Shitstorm ausgelöst, der mal wieder Licht auf die absolut kaputte Haltung mancher Leute wirft. Am krassesten sieht man das an ihrem Thread auf Twitter, Streamerin POV:

Die Leute geben einfach ihr die Schuld an der Situation, sagen man hätte ja damit rechnen müssen, sie solle doch Toleranz zeigen usw. Bro, ihr verhaltet euch wie die absoluten Creeps und sie muss irgendwas machen?

Das passiert echt viel zu oft:

Mahluna hat sich auch schon dazu geäußert, dass sie extra lockere Klamotten trägt, weil sie so ein Verhalten vermeiden wollte.

Ist echt scheiße, mit so was konfrontiert zu werden, nur weil man eine Frau ist. Man wird automatisch zu Freundin-Ersatz und Lustobjekt. Sollte man mal darüber nachdenken, das zu patchen.

Mahluna nimmt eine Auszeit

Kurz nach dem Drama rund um ihre ekligen Fans hat Mahluna jetzt auf Twitter eine unbestimmte Auszeit vom Internet angekündigt. Sie sagt zwar, dass es nichts mit ihrem Streamerin POV Tweet zu tun hat, es ist aber naheliegend, dass die Situation für sie das Fass zum Überlaufen gebracht hat.

Sie meint, dass sie schon seit längerem mit dem Gedanken gespielt hat, eine Auszeit zu nehmen und folgt damit in die Fußstapfen von amerikanischen Streamern wie Pokimane, die auch erst vor kurzem eine längere Auszeit genommen hat, um sich um ihre geistige Gesundheit zu kümmern.

Es ist inzwischen ein ziemlich häufiges Phänomen, dass Streamer sich immer wieder mal aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Streaming ist halt doch nicht einfach, vorm PC sitzen, Games zocken und chillen.

Wir hoffen natürlich, dass Mahluna die Auszeit gut tut und freuen uns darauf, sie danach wieder auf Twitch begrüßen zu können.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.