EarlyGame Awards 2022 – We're Back, Baby

Die EarlyGame Awards sind 2022 zurück. Welche Änderungen gibt es dieses Mal?
EG Awards Title Picture 00000 1
We're back, baby.

So, wenn ihr euch jetzt fragt: Was ist das denn? Wollt ihr einen auf Game Awards machen oder so? Dann seid ihr richtige Noobs und wart offensichtlich letztes Jahr noch kein EarlyGame User. Ist aber okay, wir verzeihen euch, aber nur weil ihr jetzt hardcore Fans seid (Discord Community beitreten, Jungs und Mädels).

Zurück zum Wesentlichen. Ein Reminder für diejenigen, die dieses Jahr schon dabei waren und eine Vorstellung für die, die neu dabei sind.

Die EarlyGame Awards zugunsten von Laureus Sport for Good Germany sind DIE Gaming & Esports Awards des Jahres. Jeder, der die deutsche Gaming-, Streaming- oder Esports-Szene geprägt hat, ist dabei – beziehungsweise wird zumindest von uns nominiert.

Letztes Jahr wurde in drei Kategorien nominiert sowie durch die Community abgestimmt: Upcoming Streamer of the Year, Social Personality of the Year und Gamer of the Year. Davon gewonnen haben... ne, verrat ich nicht... müsst ihr euch anschauen.


Streamer-Persönlichkeiten wie EliasN97, NikLugi, MoAuba, Erkan & Stefan und viele mehr waren dabei und 2022 gehen wir in die nächste Ära der Awards. Oder wie unser guter Gründer so schön sagt:

Die EarlyGame Awards sind das Gaming & Esports Event des Jahres. Wer das verpasst, ist selbst schuld. - Fabian Furch, Co-Founder EarlyGame

Danke für diese schöne Motivationsrede, Boss. Die hätte ich eher gebraucht als ich 0/15 im letzten League Match stand... egal, back to business.

Die EarlyGame Awards 2022 finden im Februar 2022 statt und wenn Corona adé sagt, dann sogar live mit euren favorite Influencern. Wenn ihr live vor Ort mit dabei sein wollt, könnt ihr euch zu einem späteren Zeitpunkt Tickets kaufen. Da sagen wir euch dann aber rechtzeitig Bescheid.

Diesmal gibts nicht nur die drei obigen Kategorien von den letzten Awards, sondern sogar noch zwei oben drauf – das E in EarlyGame steht schließlich für Esports.

EarlyGame Awards 2022 Kategorien

  • Upcoming Streamer of the Year
  • Social Personality of the Year
  • Gamer of the Year
  • Esports Player of the Year
  • Esports Team of the Year

Wie ich in einem Investorvideo mit zu viel Blush im Gesicht mal gesagt habe: Nächstes Jahr machen wir's noch größer. Danke, Michelle von 2021.

Warum machen wir das alles? Genauso wie letztes Jahr, hosten wir die EarlyGame Awards zugunsten von Laureus Sport for Good Germany, ist also wieder alles für einen guten Zweck. Für diejenigen, die die Stiftung nicht kennen: Laureus Sport for Good Germany unterstützt benachteiligte Kinder und Jugendliche durch die Förderung sozialer Sportprogramme. Sie motivieren die Kinder nicht nur, ein aktives Leben zu führen, sondern geben ihnen langfristig Halt und schenken ihnen eine bessere Perspektive für ihre Zukunft.

Wir von EarlyGame arbeiten seit letztem Jahr mit unserem Charity Partner Laureus Sport for Good Germany zusammen und unterstützten sie seitdem, wo wir nur können. Die EarlyGame Awards haben also einen Spendenzweck. Klar, eure fav Influencer zu unterstützen ist toll, aber tut doch was Gutes und spendet auch für die Kiddies von Laureus Sport for Good Germany. Thank you!