EarlyGame Awards zugunsten von Laureus Sport for Good 2023 – Still In It To Win It

Die EarlyGame Awards starten 2023 in die dritte Runde und wie immer, machen wir einfach 'ne geile Show.

EG Awards 2023
We`re back, baby.

So, Leute, es ist mal wieder so weit. Für jeden, der sich denkt, was denn hier los ist, ein kleiner Reminder. Die EarlyGame Awards sind so ziemlich die größten Community-based Awards (yes we know, manchmal übertreiben wir auch etwas...but we are creative ;)) ever. Sie sind so wichtig, dass wir sie den Praktikanten an seinem letzten Arbeitstag schreiben lassen. Just kidding, ich werde übernommen, also muss der Artikel gut sein...!

Die EarlyGame Awards werden zugunsten von Laureus Sport for Good Germany ausgerichtet und sind DIE Gaming & Esports Community Awards des Jahres. So ein bisschen wie die Oscars für Gaming, nur weniger schlagkräftig.

Es geht uns darum, Leute auszuzeichnen, die prägend für die deutsche Gaming-, Streaming- oder Esports-Szene waren.

Dafür haben wir fünf Kategorien parat, in denen man nominiert werden kann. Wenn ihr wollt, dass euer Favorit gewinnt, hoffe ich, er performt gut genug, um überhaupt beim Voting mitmachen zu können. Und dann heißt es natürlich, kräftig abstimmen! Also ernsthaft. Das ist ein Community-based Award, also wenn ihr nicht abstimmt, wird das nichts.

Wichtig zur Einordnung: Wir als EarlyGame gemeinsam mit unseren Content Creators nominieren die prägendsten Figuren der Szene. Ihr als Community wählt aber den Gewinner. Daher: Community-based Awards.

Falls ihr neu hier seid und keinen Plan habt, wie das ganze aussieht, so sah die Show letztes Mal aus:

Ziemlich freaking funny, I know. Das coole ist, dass wir schon große Namen wie EliasN97, NikLugi und MoAuba dabei hatten and it's only getting better!

Die EarlyGame Awards sind das Gaming & Esports Event des Jahres. Wer das verpasst, ist selbst schuld. - Fabian Furch, Co-Founder EarlyGame

Inspirierende Worte, die ich nicht nur mit reingenommen habe, weil sie vom Chef sind und ich sonst gefeuert werde. Ne, aber mal im Ernst. Ich hab die Award-Show von 2022 angeschaut und fand's echt ziemlich witzig. Für alle, die es interessiert, der Award wird dieses Jahr wieder 'nen Millimeter größer.

Falls ich euch überzeugen konnte: die EarlyGame Awards finden im Februar 2023 statt und, wenn Corona nicht noch 'ne weitere Abschiedstour hinlegt, vielleicht sogar live. Wenn ihr Bock habt, dabei zu sein: Es gibt bald Tickets. Wir sagen euch natürlich rechtzeitig Bescheid, sobald es losgeht.

Was die Kategorien angeht, wir sind umweltbewusst und recyceln einfach die vom letzten Jahr.

EarlyGame Awards 2023: Kategorien

  • Upcoming Streamer of the Year
  • Social Personality of the Year
  • Gamer of the Year
  • Esports Team of the Year
  • Esports Player of the Year

Wir organisieren das Ganze, genau wie letztes Jahr, für einen guten Zweck, und zwar zugunsten von Laureus Sport For Good. Solltet ihr die Stiftung noch nicht kennen: Laureus Sport for Good Germany unterstützt benachteiligte Kinder und Jugendliche durch die Förderung sozialer Sportprogramme. Sie motivieren die Kinder nicht nur, ein aktives Leben zu führen, sondern geben ihnen langfristig Halt und schenken ihnen eine bessere Perspektive für ihre Zukunft.

EarlyGame und Laureus Sport for Good arbeiten jetzt schon seit 2020 zusammen und wir sind froh sie dieses Jahr wieder mit unseren EarlyGame Awards unterstützen zu können. Ihnen geht es hoffentlich genauso, oder was sagst du, Paul?

Die Laureus Sport for Good Foundation hat seit ihrer Gründung weltweit über 6 Millionen Kindern geholfen, über den Sport ihr Leben entscheidend zu verbessern. Der Sport ebnet ihnen den Weg zu besserer Bildung, hilft ihnen Anschluss zu finden und grundlegende Werte zu erlernen. Wir freuen uns darauf, mit EarlyGame erneut im Februar 2023 ein weiteres Highlights für uns in diesem Jahr zu schaffen und jungen Menschen zu helfen
- Laureus Sport For Good Germany & Austria Geschäftsführer Paul Schif

Danke Paul, sehr lieb von dir. Auch wir arbeiten gerne mit den lieben Leuten von Laureus zusammen. Die EarlyGame Awards haben also einen Spendenzweck, heißt, ihr supportet nicht nur eure Lieblings-Influencer, sondern tut auch noch was Gutes – und wer weiß, eventuell gibt es wieder wie letztes Jahr Spendenpreise im Wert von über 10.000 EUR durch unsere Partner Razer.

Sobald die Spendenaktion losgeht, erfahrt ihr es hier bei uns!

EarlyGame Awards 2023, here we come!