Dieser Stranger Things-Star wird Teil des MCU!

Finn Wolfhard, bekannt für seine Rolle als Mike Wheeler in der Netflix-Serie Stranger Things, wird Teil des MCU!
Stranger things mcu
Nein, wir reden nicht über Millie Bobby Brown... | © Netflix

Finn Wolfhard, der gerade erst mit seinem erstaunlichen Auftritt in Ghostbusters: Afterlife begeisterte, tritt dem Marvel Cinematic Universe bei. Der "Stranger Things"-Star ist einer von vielen aus der Originalbesetzung, die es zu Stars wurden und in Franchises mitspielen, die noch größer sind als die, in denen sie sich einen Namen gemacht haben.

Wir sind uns noch nicht sicher, wen Wolfhard spielen wird und in welchem Projekt er die Hauptrolle übernehmen wird. Er ist aber ein talentierter junger Schauspieler, wir sind uns also ziemlich sicher, dass er der Knaller sein wird, egal welche Rolle er übernimmt. Marvel hat zwar in letzter Zeit seine Serien von Netflix entfernt, aber das ist nicht so schlimm, da das MCU jetzt auf Disney Plus zu sehen ist.

Finn Wolfhard kommt zum MCU!

Also ja, laut GFR wird Finn Wolfhard dem MCU beitreten, die sagen, dass ihre Insider-Quelle diese Info entdeckt hat. Er soll bereits unterschrieben haben und "ready to go" sein. Da es sich um einen Leak handelt, sind wir uns nicht ganz sicher, wie akkurat oder wahrheitsgetreu es ist, und es wurde noch nichts offiziell bekannt gegeben. Sieh hier, was die Publikation zu diesem Thema zu sagen hatte:

Wir sind nicht sicher, für welches Projekt er unterschrieben hat. Welche Rolle wird er übernehmen? Wird er eine Hauptrolle im Marvel Cinematic Universe übernehmen? Wir sind uns nicht sicher, aber bisher hat er in seiner Karriere große Rollen für große Franchises übernommen, so dass es sehr wahrscheinlich ist, dass er eine wiederkehrende Rolle in mehreren Projekten übernehmen könnte.


Also ja, es ist nicht bestätigt – aber das ist heutzutage einfach oft so – also genieße das ganze mit etwas Vorsicht. Es gibt noch viele Fragen, wie im Artikel beschrieben, aber die Vorstellung, dass Wolfhard nicht nur eine Rolle, sondern eine wiederkehrende Rolle bekommt, muss für den Jungen verdammt aufregend sein!

Originalartikel von Evan Williams