Knossi bekommt eine neue Gameshow

Jens Knossalla, besser bekannt als „Knossi“, bekommt eine eigene interaktive Gameshow, die beim Streaminganbieter Joyn zu sehen sein wird und den Namen „Knossis Kingdom“ erhält.
Knossi twitch
Wer klaut Knossis Krone in der neuen Show? | © Knossi

Knossi ging eigentlich im November 2020 mit seiner eigenen Late-Night-Show "Täglich frisch geröstet" bei RTL an den Start. Die Erwartungen an die Sendung waren hoch – vor allem, weil Stefan Raab als Produzent mitwirkte.

Bald geriet die Show ins Quotentief und wurde deshalb nach einer Staffel direkt wieder abgesetzt. Jetzt bekommt der Internet-Star aber eine neue Chance: Knossi wird bei Joyn eine neue Gameshow bekommen.

Knossis Krone ist in der Show in Gefahr

Die Idee hinter der Sendung ist simpel: Die Teilnehmer versuchen, Knossis Krone, sein Markenzeichen, zu stehlen. Die Crew soll dabei aus vier Prominenten und einem Wildcard-Gewinner bestehen. Unter anderem sollen die YouTube-Stars Rewinside und CrispyRob mit von der Partie sein.

Als Gehilfen für Knossi handelt seine Community. Es wird anscheinend viel Wert auf Einbindung der Fans gelegt, hierfür wird Streamblast genutzt. Sie sollen sich durch Abstimmungen selbst in „Knossis Kingdom“ einbringen und Einfluss aufs Geschehen nehmen können. Im Finale wartet König Knossi dann selbst auf die Crew und kämpft um seine Krone.

Ein genauer Starttermin ist für die Gaming-Show noch nicht bekannt. Ab Ende Mai sollen zunächst acht Folgen produziert werden, die Show soll erstmals im Sommer dieses Jahres abrufbar sein. Aktuell ist er auch als Sänger auf Mallorca unterwegs.