MrBeasts Dream-Burger sieht aus wie Hundefutter

Mrbeast dream burger
Der MrBeast Dream-Burger ist doch nicht so traumhaft. (Quelle: MrBeast)

Jimmy "MrBeast" Donaldsons Restaurantgeschäft läuft angeblich gut, aber seine Mainstream-Kollaboration mit dem Minecraft-Streamer Dream für den gleichnamigen Dream-Burger ist nicht so gut gelaufen. Fotos von diesem und anderen MrBeast-Burgern zeigen mehr Ähnlichkeit mit Hundefutter als mit etwas, das ein Mensch essen würde.

MrBeast weiß, wie man Geschäfte macht. Der 23-Jährige ist einer der beliebtesten YouTuber überhaupt und hat eine eigene Fast-Food-Restaurantkette mit einigen hundert Standorten in den USA. Sein neuestes Food-Projekt ist allerdings eine Enttäuschung.

Early Game Survey May 05 05 2021
Magst du kostenlosen Kram? Willst du uns herumkommandieren? Du kannst EarlyGame mitgestalten und gleichzeitig etwas gewinnen!

Ist der MrBeast Dream Burger ein Scam?

Ich würde nicht so weit gehen, es einen Scam zu nennen, aber es ist schon etwas seltsam. Jeder macht hin und wieder einen Fehler, aber man sollte es nicht tun, wenn jeder zuschaut... oder Fotos macht. MrBeast hat an dieser Front versagt, denn der viel beworbene Dream-Burger, der in seinen Restaurants serviert wird, sieht nach aussagekräftigen Fotobeweisen nicht sehr schmackhaft aus.

Ganz ehrlich, diese Bilder lassen uns wünschen, der Dream-Burger wäre wirklich nur ein Traum... Nicht dass man nach dem Verzehr noch im Krankenhaus landet. Dream hat Berichten zufolge auf die trendigen Fotos reagiert und behauptet, sie repräsentieren nicht MrBeasts Burger.

Nun, Jimmy Donaldson und MrDream machen das Essen vielleicht nicht selbst, aber es ist MrBeasts Laden, also könnte etwas Qualitätskontrolle nicht schaden. Hoffen wir, dass bis dahin niemand ohnmächtig wird.

Nervt die Werbung? Nerven die anderen Spiele der Website? We got you, es gibt eine Lösung für all diese Probleme: Erstellt euch einfach einen MyEarlyGame Account und sucht euch aus, welchen Content ihr am liebsten habt. Gibt auch ein insanes Earlygame+ Giveaway.

Originalartikel verfasst von EarlyGame Autor Kiril Stoilov.