NICKMERCS wechselt von Warzone zu Apex Legends

Nickmercs warzone quits
Harte Entscheidung: Kein Warzone mehr, dafür Apex Legends. | © NICKMERCS

Der berühmte Warzone-Streamer NICKMERCS hat beschlossen, mit Warzone aufzuhören. Gerade das Spiel, für das er am bekanntesten ist. Dafür legt er den Fokus jetzt auf Apex Legends. Wir haben alle Infos zu diesem überraschenden Spielewechsel.

Ganz ehrlich, Repekt. NICKMERCS hört mit dem Spiel auf, für das er am bekanntesten ist. Für ihn ist das ein großer Schritt. Und dann auch noch von Warzone zu Apex Legends? Das ist ein noch größerer Schritt, da Apex Legends ein direkter Konkurrent von Warzone ist.

Das ist, als ob sich Faker entscheiden würde, Dota statt League of Legends zu spielen oder EarlyGame über OnlyFans, anstatt über Gaming zu berichten… oh, wait.

Falls ihr denkt, dass wird jetzt nur ein „Er hat dies und das zwischen den Zeilen gesagt, aber wir zählen es als Tatsachen“-Artikel, dann liegt ihr falsch. NICKMERCS hat zu diesem Thema sogar ein ganzes Video hochgeladen. Schaut es euch selbst an:


Warum hat NICKMERCS Warzone verlassen?

Hacker. Ein Problem, das bereits viele engagierte Warzone-Spieler vertrieben hat und jetzt mit NICKMERCS einen noch größeren. Er hatte in der Vergangenheit große Probleme mit Hackern, sogar so sehr, dass er diverse Turniere absagen musste, weil ihn das Stream-Sniping einfach zu sehr nervte.

Schreibt NICKMERCS aber trotzdem noch nicht ab, denn wie im Titel erwähnt, wird er sowohl auf YouTube als auch auf Twitch weiterhin zu sehen sein und jetzt Apex Legends anstelle von Warzone streamen.

Das ganze Spektakel fing damit an, dass er Apex offline spielte, bevor er es im Stream ausprobierte, und sich tatsächlich in das Spiel verliebte. Jetzt ist der Unterschied zwischen "Ich habe momentan die Lust an Warzone verloren“ und "… als ich Apex Legends gespielt habe, fühlte ich mich wieder wie ein kleines Kind“ riesig. Die beiden Zitate, innerhalb von nur 5 Minuten zeigen deutlich, wo NICKMERCS im Moment steht.

Wird NICKMERCS Warzone wieder spielen?

Keine Sorge, wie er im Video klarstellte, hört NICKMERCS mit Warzone nicht für immer auf. Er wird Warzone wieder spielen, wann lässt er aber noch offen. Mit der Veröffentlichung von CoD Vanguard zum Ende des Jahres, findet er möglicherweise seinen Weg zurück zu Warzone. Immerhin wird auch CoD 2021 in Warzone integriert und bringt so jede Menge neuen Content. Aber bis dahin wird er hauptsächlich in Apex Legends zu finden sein. Mal schauen wie er sich da schlägt...

Giveaway august
Klick mich!

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen und an Gewinnspielen und Turnieren teilnehmen? Dann erstell dir doch einen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!