Nächster Star Wars Film wurde verschoben

Kurz und schmerzlos – Star Wars: Rogue Squadron wird verschoben. Verdammt, ohne Schmerzen geht das nicht. Wann ist der Release des nächsten Star Wars Films?
Rogue squadron delayed
Keine Sorge, wir fliegen immer noch ein halbes Schiff – Deutsche Star Wars Zitate sind schrecklich. | © Lucasfilm

"Anakin, hast du jemals von einem Release gehört, der eingehalten wird?" "Nein." "Das dachte ich mir. Es ist nicht die Art Geschichte, die ein Publisher erzählen würde." So in etwa fühlt es sich an, wenn dir Disney wieder einmal den Blaster mitten ins Gesicht hält und abdrückt. Dann kommt Darth Plagueis, holt dich zurück und Disney drückt nochmal ab. Die letzten drei Star Wars Episoden waren einfach nur frech, mit Rogue Squadron hätte alles besser werden sollen. Hätte. Der Release wurde jetzt verschoben. Es hieß, der Film würde die Macht ins Gleichgewicht bringen und nicht ins Dunkel stürzen. Aber er hat die Seiten gewechselt.


Der Film hätte Ende 2023 erscheinen sollen und wird laut einem Bericht des Hollywood Reporters wirklich verschoben. Der Dreh soll sogar erst im übernächsten Jahr beginnen. Was hat Disney vor? So wenig Zeit für einen Film? Das ist Podracing, aber kein seriöser Filmdreh. Aber das Problem liegt weniger an Disney. Die eingeplante Regisseurin Patty Jenkins arbeitet in den nächsten Monaten an einem dritten Wonder Woman und einem Kleopatra Film für Paramount. Da setzt jemand die falschen Prioritäten.

Wann erscheint Star Wars: Rogue Squadron?

Man kann davon ausgehen, dass der Film erst Ende 2024 erscheinen wird. Warum? Weil davon die Rede ist, dass der Film im gleichen Jahr erscheinen soll, in dem er auch gedreht wird. Und wenn der Release 2023 ins Wasser fällt, bleibt uns nur noch 2024. Hoffentlich.

Bis dahin haben wir aber noch genügend andere Releases aus dem Star Wars Universum. Mit dem Release von The Book of Boba Fett bekommen wir die nächste Blockbuster Serie. The Mandalorian hat mit den beiden Staffeln einfach neue Maßstäbe gesetzt, die dritte Staffel dürfte auch nicht mehr lange auf sich warten lassen. Meine... die Erwartungen der Community sind dafür extrem hoch.


Und generell dürfen sich die Fans von Star Wars über viele Projekte freuen. Während Knights of the Republic ein Remake bekommt, steht auch ein möglicher Horrorfilm in den weit entfernten Galaxien im Raum. Dann steht noch eine Obi Wan Serie auf dem Programm und ein Spin Off zu Rogue One: A Star Wars Story soll auch kommen. Taika Waititi, der bereits an Thor: Ragnarok gearbeitet hat, arbeitet auch an einem eigenen Star Wars Film. Sein Werk soll frischen Wind in das Franchise bringen. Dann hoffen wir mal, dass uns Jar Jar Binks 2.0 erspart bleibt. Wobei... Wenn er die Theorien bestätigt, dass Jar Jar Binks in Wirklichkeit ein geheimer Sith Lord ist, dann kann ich da gerne ein Auge zu drücken.

Aber wie du merkst: An Content wird es uns Star Wars Fans sicher nicht mangeln. Die Qualität ist aber wieder eine andere Frage.