Division Rivals Rewards Glitch – EA deaktiviert Belohnungen

FIFA-Fans haben einen neuen Glitch entdeckt: Die Division Rivals Rewards können beliebig oft eingefordert werden.
Division Rivals Glitch
Klappt nicht so richtig mit dem Positive Play... | © EA Sports / EarlyGame

In FIFA 22 ist mal wieder ein neuer Glitch von der Community entdeckt worden – dieses Mal trifft es EA Sports da, wo es besonders weh tut: Die Division Rivals Rewards können unendlich oft eingefordert werden. Wieso noch Weekend League grinden oder ständig die neuesten SBCs abschließen, wenn man auch so an die besten Karten in Ultimate Team kommt?

Division Rivals Rewards Glitch – So geht's

Der Spieler ist offensichtlich Franzose und da ich kein französisch in der Schule hatte, muss ich mich auf die Twitter Übersetzung verlassen... na ja, in seinem Tweet schreibt er etwa Folgendes:

Die Packs verschwinden und tauchen die ganze Zeit wieder auf, das ist der Bug. Man kann sie allerdings jedes Mal aufs Neue wiederherstellen (die Packs können geöffnet werden und enthalten nie dieselben Spieler).

Also mal ganz langsam... öffnest du deine Division Rivals Rewards beispielsweise über die Web App und loggst dich immer wieder neu ein, tauchen deine Belohnungen immer wieder auf. Keine Ahnung, ob es in dieser Hinsicht ein Limit gibt, aber viele Nutzer können das Prozedere anscheinend die ganze Zeit wiederholen. Richtig großer Screw-Up seitens EA...

Wird man von EA wegen Glitch Using gebannt?

EA Sports ist auch für FIFA ein großer Verfechter von Fair Play – macht bei einer Fußballsimulation auch irgendwo Sinn. Die Spieler werden auf der Website dazu aufgerufen, sich nicht durch Exploits, Cheats, Design-Fehler, Bugs oder andere Probleme einen Vorteil gegenüber anderen Ultimate Team Spielern zu verschaffen.

Und na ja, dass das Ausnutzen von Glitches von EA wirklich nicht gerne gesehen wird, haben wir auch schon in FIFA 22 mitbekommen. Anfang des FIFA-Jahres machte der no loss Glitch die Runde – Pepperidge Farm Remembers – bei dem den Spielern in FUT keine Niederlage zugeschrieben wurde.

War damals schon ziemlich uncool und wurde auch von EA bestraft. Insgesamt 30.000 Accounts wurden für eine Woche aus dem Spiel geschmissen. Geht EA auch dieses Mal wieder so hart gegen die Glitch Abuser vor? Mittlerweile hat der Publisher übrigens reagiert und vorübergehend das Einfordern der Division Rivals Rewards für alle Spieler deaktiviert.