FIFA 23 eChampions League: Turnier-Format, Teilnehmer und Preispool

Die Königsklasse im eSport, die FIFA 23 eChampions League steht an, doch wie funktioniert das Ganze überhaupt?

FIFA 23 e Champions League
Das ist die FIFA 23 eChampions League! | © EA Sports

Die FIFA 23 eChampions League, ist, wie der Name schon sehr stark vermuten lässt, das eSport-Pendant zur richtigen UEFA Champions League. Das von PlayStation präsentierte Turnier kann sich mit den größten Namen des FIFA eSports auszeichnen und zeigt enorm starke Spiele. Wie genau das Turnier abläuft, wer mitmacht und was man gewinnen kann, erfährst du hier!

Mache den ersten Schritt, um der FIFA 23 eChampions League Trophäe näherzukommen:

FIFA 23 eChampions League: Das Format

Während sich die Teams bei der echten Champions League über die Ligaplatzierung und die UEFA Champions League Playoffs qualifizieren können, läuft es in FIFA 23 ziemlich anders ab. EA Sports unterteilt Europa in diese vier Regionen:

Westen: Frankreich, Island, Irland, Vereinigtes Königreich

Iberia & Benelux: Belgien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Spanien

Deutschland & Österreich

Nordisch & Osten: Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Griechenland, Ungarn, Israel, Italien, Lettland, Litauen, Malta, Norwegen, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Slowenien, Schweden, Schweiz, Türkei, Ukraine

Aus jeder Region können die Top 256 Spieler an den eChampions League Online-Qualifikation teilnehmen. Die Platzierung konttest du dir bis zum Ende der ersten FUT-Saison (11. November 2022) im Division Rivals Modus erarbeiten, in dem du dir Punkte in der Elite-Division verdienst.

FIFA 23 eCL-Online-Qualifier

Wie gesagt, bekommen die Top 256 Spieler der jeweiligen Regionen, die Chance an den FIFA 23 eChampions League Online-Qualifiern teilzunehmen. Diese fanden am 26. und 27. November 2022 statt und wurden im sogenannten Schweizer-System gespielt. Damit nicht jeder gegen jeden spielen muss, treffen FIFA-Gamer aus einer Region, basierend auf ihrer bisherigen Punkteausbeute aufeinander. Die besten 16 Spieler jeder Region qualifizieren sich am Ende für die eChampions League Gruppenphase.


FIFA 23 eCL-Gruppenphase

Genau wie auch bei der echten Champions League gibt es durch die Weltmeisterschaft und die danach anstehende Winterpause eine sehr lange Unterbrechung. Am 18. und 19. Februar 2023 werden die 64 qualifizierten Spieler in London noch einmal in zwei Regionen und Gruppen eingeteilt:

Westeuropa: Westen, Iberia & Benelux

Zentral- & Osteuropa: Deutschland, Österreich, Norden & Osten

Auch in der Gruppenphase der virtuellen Königsklasse vertraut EA auf das Schweizer-System. Dieses bestimmt dann die 32 besten FIFA-Spieler Europas, welche dann in die K.O.-Phase der eChampions League einziehen.

FIFA 23 eCL-K.O.-Runde

Es geht am 22. und 23. April in London dann wirklich in die heiße Phase. In einem Double-Elimination-Bracket treten die 32 besten Spieler gegeneinander an und spielen eine Top 8 aus, die sich für das große Finale qualifiziert.

FIFA 23 eCL-Finale

Das große Finale der Königsklasse findet Anfang Juni 2023, in Istanbul statt – genau wie der große Bruder, die UEFA Champions League. Hier tritt die Top 8 Europas dann in einem finalen K.O.-Bracket gegeneinander an und bestimmen denjenigen, der den Henkelpott in die Luft strecken darf. Die beiden bestplatzierten Spieler sichern sich zudem direkt einen Platz in den Playoffs des FIFA eWorld Cups. Platz 3 und 4 dürfen zunächst in den Play-Ins antreten.

Der eChampions League Preispool

Insgesamt schüttet EA Sports Preise in Höhe von $281.000 aus. Die genaue Aufteilung siehst du hier:

PLATZIERUNGPREISANZAHL GEWINNER$ PRO PLATZIERUNG
1$75.0001$75.000
2$50.0001$50.000
3

$30.000

1$30.000
4$20.0001$20.000
5-6$15.0002$30.000
7-8$10.0002$20.000
9-12$5.0004$20.000
13-16$3.0004

$12.000

17-24$2.0008

$16.000

25-32$1.0008$8.000
GESAMT-PREISPOOL$281.000

Mit dem Einkaufswagen-Symbol markierte Links sind sogenannte Affiliate-Links, über die wir unter bestimmten Umständen eine Provision erhalten. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.