Fortnite bringt ersten transsexuellen Charakter ins Spiel

Innerhalb des LGBTQIA+ Fortnite Events "Rainbow Royale", wird Dreamer, eine transsexuelle Superheldin der DC-Serie Supergirl, als erster Trans-Charakter ins Spiel kommen.

Fortnite Dreamer skin
Der erste transsexuelle Charakter aka Dreamer kommt nach Fortnite. | © Epic Games

Das letzte Fortnite Update hat wie immer einige neue Skins geleakt, die innerhalb der nächsten Wochen nach Fortnite kommen sollen. Ein Skin, der vor allem seine Blicke auf sich zieht: Dreamer, ein Trans-Charakter aus der Fernsehserie Supergirl. Die Schönheit wird passend zum LGBTQIA+ Event von Fortnite im September im Spiel erscheinen.

Das ist Dreamer

Die Supergirl-Fans kennen sie vermutlich schon. Dreamer, gespielt von Nicole Maines stammt aus der DC-Fernsehserie Supergirl, die Ende 2021 nach sechs Staffeln endete. Dreamer gilt nicht nur als die erste transsexuelle Superheldenfigur der Serie, sondern als die erste transsexuelle Superheldenfigur im Fernsehen überhaupt.

Sie ist damit nicht nur eine bahnbrechende Figur, sondern hatte auch eine ziemlich treue Fangemeinde und wurde von der LGBTQIA+ Community im Allgemeinen gut aufgenommen. Nia Nal (Dreamers Nicht-Superhelden-Name) war eine völlig originelle Schöpfung für die Serie und keine faule Adaption einer Nicht-Trans-Comicfigur, die trans gemacht wurde, um die Demografie anzusprechen.

Die 20-Jährige Nicole ist selbst eine Transfrau – und kämpft für ihre Rechte. In ihrer Rolle als Nia Nal kommt die Junge Journalistin nach National City und lernt dort Supergirl kennen. Sie verfügt über einen starken Drang, andere Menschen zu beschützen und wird im Laufe der Staffel zur Superheldin Dreamer, die den Tod von Menschen vorhersehen kann.

Dreamer kommt nach Fortnite

Es wird vermutet, dass die Aufnahme von Nia Nal in Fortnite mit dem bevorstehenden jährlichen Rainbow Royale-Event zusammenhängt, ein Event das dazu da ist, die LGBTQIA+ Community von Fortnite zu feiern. Wenn das der Fall ist, wird Dreamer Gegen Mitte September im Spiel erscheinen, da das auch der Zeitpunkt ist, an dem Regenbogen Royale nach Fortnite zurückkehrt.