Fortnite Spieler des Monats Juni 2022: Veno

In unserer "Spieler des Monats"-Serie stellen wir dir einige der besten Spieler, Streamer und Content-Creator in Fortnite vor. Heute ist es kein Geringerer als Veno.
Fortnite Tundra Veno
Vermutlich das coolste Org-Announcement-Video überhaupt. | © Tundra Esports

Jeden Monat werfen wir einen Blick auf einen Spieler, der in den letzten Wochen außergewöhnliche Leistungen erbracht hat. Heute präsentieren wir dir den EarlyGame Spieler des Monats für Juni 2022. Und dieses Mal erhält diesen Titel niemand anderes als Fortnite Pro Veno.

Bevor du weiterliest, findest du hier einige der neuesten Fortnite News, die dich auf dem Laufenden halten...

Wer ist Veno?

Harry "Veno" Pearson ist ein britischer, kompetitiver Fortnite-Spieler für die Region EU. Seine Profikarriere begann 2020, wo er erst für das Team 4Elements und anschließend für OtterWorld eSports spielte. Im Juni 2021 wechselte er zu Glorious Esport, wo Veno dann erst so richtig durchstartete. Er räumte einige Cash Cups ab und wurde dann im August 2021 von Falcons Esport.EU abgeworben. Seit Februar 2022 ist er bei Tundra Esports unter Vertrag.


Der 17-jährige zeigte uns, was es heißt, am Ball zu bleiben und weiter zu grinden. Vor allem in den Cash Cups zeigte er immer wieder, was er draufhat und die letzten Monate waren eine richtige Achterbahnfahrt, bei denen er einen ersten Platz nach dem anderen abräumte. Doch der junge Fortnite-Spieler ist nicht nur Esports-Profi, sondern auch ein solider Streamer mit 116.400 Followern auf Twitch.

Wie viele Earnings hat Veno?

Vena hat bereits Earnings von etwa 340.000 $ und gehört damit zu den Top-Verdienern in Fortnite Competitive. Weltweit steht er in der europäischen Region derzeit auf dem 6. Platz im Power Ranking.

Warum ist Veno unser Fortnite Spieler des Monats?

Jeder, der Fortnite ein bisschen verfolgt, weiß, welche Glanzleistung Veno und sein Mate Aqua am 30. Mai ablegten. Ja, im Grunde war das vergangenen Monat, aber da wir im Mai Aqua kürten, ist diesen Monat eben Veno dran. Denn die beiden ließen es bei der FNCS so richtig krachen! Mehrere Duos lagen in der Region Europa dicht beieinander, aber am Ende setzte sich das Duo mit wahnsinnigen drei Siegen und 362 Punkten durch. Die neuen Champions erhielten ein Preisgeld von 300.000 $ und die Hacke der Champions.


Zusammengefasst verdiente Veno im Mai und Juni 155.700 $. Lasst euch das mal auf der Zunge zergehen... Nicht schlecht für einen 17-jährigen, oder? Dafür gibt es ein fettes GG von uns. Wir sind gespannt, wohin ihn der Weg noch führen wird.