G2 Esports stellt Frauenteam für LoL vor

G2 Esports hat in Sachen Inklusivität einen Schritt nach vorne gemacht und einen rein weiblichen League of Legends-Esports-Kader angekündigt. Das neue LoL-Team: G2 Hel. Wer sind diese Damen und wo werden sie antreten?

G2 Hel Roster
Yas, ladies. | © Riot Games

Am 2. September 2022 enthüllte die eSports-Organisation G2 Esports ihren neuen League of Legends-Kader – G2 Hel. Ein reines Frauenteam. Es gibt einige Dinge, die ihr über diese Damen wissen müsst, und eines davon ist, dass sie bereits Wettbewerbe gewonnen haben.

Esports fehlt es immer noch an Vertretung für Frauen, und dass eine der größten Esportmarken der Welt ein reines Frauenteam unter Vertrag genommen hat, zeigt nur, dass wir kleine Schritte in Richtung Inklusion machen. Was gibts noch zu dem Team?

G2 Esports Hel Team

Wer sind die Frauen, die für G2 Esports Hel antreten werden? Das Team wurde nach der nordischen Mythologie benannt, wobei Hel die Todesgöttin ist, was genau passend ist. Wenn G2 Esports bei der League of Legends-Weltmeisterschaft 2022 keine Trophäen gewinnt, dann haben sie ein Ersatzteam, das ihnen stattdessen einige Trophäen bei reinen Frauenturnieren holt.
  • Top: Olivia "Lizia" Calistua
  • Jungle: Agnė "Karina" Ivaškevičiūtė
  • Mid: Alena "TIFA" Maurer
  • ADC: Maya "Caltys" Henckel
  • Support: Ève "Colomblbl" Monvoisin

Dieses Team besteht jedoch nicht nur aus zufälligen High-Elo-Spielern, sondern sie haben schon früher zusammen gespielt. Dieses Team war zuvor als Burger Flippers bekannt. Als dieses Team nahmen sie zusammen am GirlGamer Oradea Festival teil, das sie tatsächlich auch gewannen.

G2 machts vor

Der Gründer von G2 Esports, Carlos „Ocelote“ Rodríguez Santiago, erklärte, dass dies ein Schritt nach vorne für die Organisation sei und dass sie unabhängig von der sexuellen Orientierung oder dem Geschlecht einer Person einen Platz bei G2 Esports haben könnten.

Bei G2 bauen wir Teams auf und bringen Top-Spieler auf der Grundlage von Fähigkeiten, Talent und Markeneignung ein – unabhängig von Geschlecht oder sexueller Orientierung. Wir wollen allen Spielern die Chance geben, ihr Potenzial auszuschöpfen und ihre Träume zu verwirklichen. G2 Hel umfasst einige der besten Spielerinnen der Welt und wir freuen uns, sie an Bord zu haben. Wie alle unsere Teams werden sie unsere volle Unterstützung haben, und wir freuen uns, dass sie uns dabei helfen, unseren Schrank mit weiteren League of Legends-Trophäen zu füllen, tatsächlich haben sie bereits eine Trophäe gewonnen, bevor wir sie überhaupt angekündigt hatten.

G2 Esports stellt mit G2 Gozen auch eines der besten VALORANT-Frauenteams der Welt auf. Jetzt ist es an der Zeit, dass auch ihre Division League of Legends mit diesem brandneuen Kader auftaucht.

Wird es bald LoL-Frauenturniere geben?

Riot Games hat eine riesige Frauenliga in VALORANT, hat aber nicht die gleiche Anstrengung der Inklusivität in League of Legends gesteckt. Während G2 Hel das GirlGamer Oradea Festival gewann und sich durch ihre Bemühungen für die GirlGamer World Championship qualifizierte, ist wenig bis gar nichts über dieses Turnier bekannt.

Es gibt keine bekannten Turniere nur für Frauen in League of Legends, und obwohl es nicht gegen die Regeln verstößt, Frauen in regionalen Ligen oder sogar in der LEC einzusetzen, gibt es angesichts der derzeit fehlenden Sichtbarkeit in LoL-Esports wenig für Mädchen das Niveau professioneller Spieler. Daher könnte es für das Wachstum des LoL-Esports unter jungen Frauen von Vorteil sein, jedes Jahr eine sichtbare und bekannte League of Legends-Liga für Frauen hinzuzufügen.

Ob Riot League of Legends um ein reines Frauen-Event erweitern wird, wurde noch nicht bekannt gegeben, aber mit bekannteren Organisationen, die Frauen-Teams, neben denen der Männer hinzufügen, können junge Mädchen dadurch zumindest etwas Sichtbarkeit erlangen.