LoL: Season 11 probiert Ranked zu verbessern

Ranked icons league of legends
Wie wird Ranked in 2021 verbessert? (Quelle: Riot Games)

Habt ihr jemals das Gefühl, dass ihr nur einen einzigen Sieg davon entfernt seid, aus Gold II herauszukommen, aber dann am Ende ein Team voll mit Trolls habt? Wiederholt dies etwa vier Mal und dann erlebt ihr im Grunde den Alptraum eines jeden LoL-Spielers. Verdammte Elo-Hell!

Eine Ranked zu spielen war nichts als eine lästige Pflicht und wurde oft als fast unmöglich empfunden. Um in die Promost zu kommen damit man einen Rank aufzusteigen kann, müssen Spieler ein Spiel gewinnen und dann zwei von drei Spielen der Promos gewinnen. Das bedeutet, dass man von vier Spielen drei gewinnen müsste.

Old lol ranked icons
Das alte Ranked System (Quelle: Riot Games)

Das sind keine großen Chancen, besonders wenn man Solo Queue spielt und jedes Spiel einfach mit Trolls und Griefern gefüllt sein könnte. Aus diesem Grund wird Riot in der kommenden Season die Division-Promos abschaffen. Dadurch wird es viel mehr Auf und Ab zwischen den Rängen geben – denn auch der Puffer einer 3-Spiele-Niederlagenserie vor dem Zurückfallen auf einen schlechteren Rank wird abgeschafft.

Insgesamt wird diese Änderung das Aufsteigen in der Rangliste viel einfacher und zufriedenstellender machen. Der Wechsel zwischen den Divisionen innerhalb desselben Ranks wird nach einigen guten Spielen nicht mehr von zwei oder drei Spielen abhängen.

Riot wird auch einige Änderungen vornehmen, um zu versuchen, das Matchmaking zu verbessern. Das bedeutet, dass Spieler desselben Ranges eher zusammen spielen werden, statt Spielern aus verschiedenen Rängen – wir haben uns nur gedacht: Sollte es nicht schon immer so sein?

Mastery icon league
Meistert eure Champions und springt dann in Ranked rein! (Quelle: Riot Games)

High-Elo-Spieler, die mit ihren Freunden Ranked spielen wollen, könnten mit der bevorstehenden Änderung, die Duo Queue abzuschaffen, unzufrieden sein. Diese Änderung würde Spieler in Master und darüber hinaus betreffen. Damit soll versucht werden, höher eingestufte Spiele fairer zu behandeln, da Kommunikation eine große Rolle spielt, wenn es um besser koordinierte Kämpfe geht.

Für 2021 plant Riot also nicht nur eine Änderung der Items und des Shops, sondern auch der Art und Weise, wie wir in Ranked spielen und interagieren. Es bleibt zu hoffen, dass sich diese Änderungen positiv auswirken und mehr Menschen dazu bringen, Ranked zu spielen. Bitte ohne Rage Quit und Flamen...

Lasst uns über Facebook und Twitter wissen, ob ihr denkt dass die Änderungen Ranked verbessern werden! Und falls ihr noch nicht genug LoL-News erhalten habt, dann bleibt auf EarlyGame, um alle Updates auf einem Blick zu haben!