Alle Fähigkeiten von Neon erklärt

Unsere neue Duellantin wird diesen Mittwoch (12. Januar) auf den offiziellen Servern erscheinen, und wie immer bei neuen Agenten werden wir ihre Fähigkeiten komplett neu lernen müssen. Daher haben wir ein kleines Cheat Sheet vorbereitet, um euch zu helfen, euch schneller an Neon zu gewöhnen.

Neon Sprint
Sieh hier, was es mit Neon auf sich hat. | © Riot Games

Letzte Woche hatten wir das Vergnügen, Neon, den neuen Duellanten-Agenten, zu testen. Und zwar können wir bestätigen, dass sie ziemlich viel Spaß macht, ihre Fähigkeiten funktionieren aber nicht ganz so, wie man es vielleicht denken würde. Es handelt sich dabei nicht nur um 2 Phönixwände, eine Blendgranate, schnelle Schuhe und Jetts Klingensturm-Cosplay; es steckt viel mehr dahinter. Und wie wir alle wissen, lassen die offiziellen Beschreibungen oft unzählige Fragen offen. Deshalb werden wir heute alle Fähigkeiten von Neon beschreiben, damit du ein bisschen besser verstehst, wie sie funktioniert. Vielleicht ändern mehr Infos über ihre Fähigkeiten deine Meinung zu ihrer Power? Schauen wir es uns an!

  • Schau dir die offiziellen Beschreibungen von Neons Fähigkeiten an:

Überholspur

Neon Fast Lane
Perfekt, um in die Seite zu stoßen, oder? | © Riot Games
  • Kosten: 300 Credits
  • Anzahl: 1
  • Taste: C

Überholspur ist eine Fähigkeit, die oft mit Phönix' Wand verglichen und für viel besser gehalten wird. Allerdings ist es eine ganz andere Fähigkeit, wenn man sie etwas genauer betrachtet. Zunächst einmal beträgt ihre maximale Reichweite etwa 40-50 Meter; ganz genau wissen wir es nicht, aber eines ist sicher - sie ist ziemlich lang. Eine Sache, die man mit dieser Wand nicht machen kann, ist, die Spike Site in zwei Hälften zu teilen, was man mit so ziemlich jeder anderen Wand im Spiel machen kann. Das ist leider ein großer Nachteil. Hier baut man sich einen engen Tunnel, der eigentlich nur wenig Nutzen hat, wenn man darüber nachdenkt. Außerdem halten diese Mauern nur 6 Sekunden lang, du musst also schnell handeln, wenn du was mit denen machen willst. Die Wand fügt sowohl Gegnern (30 Schaden pro Sekunde) als auch Teamkameraden (10 Schaden pro Sekunde) Schaden zu, und du bist dagegen immun. Im Gegensatz zur Phönix-Mauer erhalten wir von ihr keine zusätzlichen Vorteile, wie Heilung oder Ähnliches.


Relaisblitz

Neon Relay Bolt
Mit nur einer Fähigkeit bis zu 4 Stuns, in Sekundenschnelle! | © Riot Games
  • Kosten: 200
  • Anzahl: 2
  • Taste: Q

Relaisblitz ist eine Betäubungsgranate, die ein Magnetfeld auf dem Boden hinterlässt, das (wie bei Breach) nach einer Sekunde bei allen Spielern, die in seine Reichweite kommen eine Erschütterung verursacht. Das Besondere an dieser Fähigkeit ist, dass die Granate, wenn sie von der Wand abprallt, den Boden unter ihr elektrisiert und ein Magnetfeld hinterlässt, das alle Spieler in ihrer Reichweite ebenfalls betäubt. Es ist auch erwähnenswert, dass Relaisblitz auch Gegner hinter der Wand betäuben kann, was zu einigen wirklich interessanten Lineups führen kann, da man bis zu 4 verschiedene Orte betäuben kann, wenn man 2 Ladungen auf einmal benutzt.


Hochtourig

Neon High Gear
Auf diese Fähigkeit müssen wir unbedingt näher eingehen. | © Riot Games
  • Kosten: Gratis (Signaturfähigkeiten)
  • Taste: E

Und das ist die eine Fähigkeit, die im gesamten Neon-Design essenziel ist - es ist der berühmte "Sprint". Er lässt dich 30 % schneller laufen, solange deine Energieanzeige nicht leer geht. Neons Energieanzeige wird aufgeladen, wenn du deine Signatur- oder Ultimatefähigkeit nicht verwendest oder wenn du Frags erzielst; ein Kill füllt deine Energieanzeige um +50% auf.

Beachte, dass du, während du Hochtourig benutzt, keine Waffen ausrüsten kannst. Du kannst aber deine anderen Fähigkeiten benutzen. Wenn du aufhören willst zu sprinten, klicke einfach die linke Maustaste, um eine Waffe auszurüsten, und du kehrst sofort zu deinem normalen Valorant-Gameplay zurück.



Apropos aufhören zu sprinten, da gibt es etwas, was nicht so intuitiv ist - nachdem du getroffen wurdest, bleibst du nicht stehen, sondern sprintest weiter. Du wirst zwar getagged, aber wenn du dich 30 % schneller bewegst, wird es für deine Feinde immer noch schwer sein, dich zu erwischen.

Außerdem dauert es etwa 15 Sekunden, um deine Energie durch Sprinten aufzubrauchen, und das ist eigentlich ziemlich lang. Während du sprintest, sind deine Schritte viel lauter als sonst, und glaub uns - du wirst immer wissen, dass es Neon ist, wenn du sie hörst.

Sliding

Neon Sliding
Perfekt für die klassische "rush B" Taktik. | © Riot Games

Aber bei Hochtourig geht es nicht nur ums Sprinten! Diese Fähigkeit bietet auch Zugang zu einem einmaligen CoD-ähnlichen "Rutschen", das 4-5 Meter andauert und (wie Jetts Dash) nach zwei Kills aufgefrischt wird. Du aktivierst daseinfach mit einem Rechtsklick, und es stoppt auch deinen Sprint, weil du direkt nach dem Rutschen auch automatisch deine Waffe rausholst. Die Hitbox deines Charakters ist genau die gleiche wie beim Hocken, da gibt es dir in dieser Hinsicht also keinen zusätzlichen Vorteil. Es ist die perfekte Fähigkeit für einen Duellanten-Agenten und macht Neon ideal für schnelle Picks und aggressive Vorstöße.

Spannungsspitze

Neon Ult
Es ist immer präzise, egal was du tust. | © Riot Games
  • Kosten: 7 Ult Punkte (Ultimative Fähigkeit)
  • Taste: X

Neons ultimative Fähigkeit erlaubt uns, Feinde mit nur einem Finger zu töten. Sie erinnert an Jetts Klingensturm, aber es ist definitiv nicht das Gleiche. Wenn du Spannungsspitze aktivierst, erhältst du einen 20-Sekunden-Boost, der dir einen Sprint (wie bei Hochtourig) und einen Blitzstrahl verleiht, der Gegner mit etwa 4 "Zaps" töten kann. Unabhängig davon, welches Körperteil du triffst, verursacht Spannungsspitze die gleiche Menge an Schaden. Der einzige Faktor, der sich auf die Menge des verursachten Schadens auswirkt, ist die Entfernung (je näher du dran bist, desto mehr Schaden machst du). Da wir gerade beim Thema Entfernung sind, müssen wir erwähnen, dass Spannungsspitze eine unbegrenzte Reichweite hat und nur durch eine Wand oder ein Charaktermodell aufgehalten werden kann.



Neons ultimative Fähigkeit ist ebenfalls extrem präzise, und genau wie bei Klingensturm behältst du die Genauigkeit bei, egal ob du springst oder läufst. Spannungsspitze nutzt Neons Energieanzeige auf die gleiche Weise wie die Hochtourig, mit dem Unterschied, dass sie sich nach einem Kill mit dem Blitzstrahl auf 100% auflädt.


Originalartikel von Szymon Bielawski