Valorant Agent 18 Neon: Fähigkeiten, Rolle, Release Date & mehr

Wir haben Chamber gerade erst kennengelernt und schon haben wir das Vergnügen mit einer brandneuen Valorant-Agentin. Wer ist Neon, wann kommt sie heraus, und was können wir von ihr erwarten?

Neon Agent Valorant
Wie schon mein liebster blauer Igel immer gesagt hat: Gotta go fast! | © Riot Games

Es war ein aufregendes Jahr für Valorant! Zwei geile Episoden, die erste offizielle Esports-Season, neue Maps, neue Agenten... Riot hat uns im Jahr 2021 wirklich verwöhnt. Und sie werden nicht aufhören! Anfang 2022 bekommen wir einen neuen Valorant-Agenten namens Neon. Das ist die berühmte Sprinter, die wir schon kennen dank der Leaks, die wir diesen Sommer von Valorant-Dataminern bekommen haben (ach, was würden wir nur ohne sie machen).


Was genau wissen wir aber, außer dass ihr Codename "Sprinter" ist, ihr richtiger Name Neon ist und dass sie die 18. Agentin im Valorant-Universum sein wird? Schauen wir uns alles an, was wir bisher über sie wissen.

Agent Neon: Rolle

Neon wird der 6. Duellant im Spiel sein. Das ist interessant, da wir schon einen anderen Flitzer als Duellanten haben, und zwar Jett. Doch obwohl er Jett in vielerlei Hinsicht ähnelt, gibt es im Gameplay einen großen Unterschied zwischen den beiden - bei Neon liegt der Fokus darin, am Boden zu wirbeln, während Jett in der Luft wesentlich schneller ist.

Agent Sprinter: Fähigkeiten

Agent 18 shoe
Schicke Schuhe, Frau Sprinter. | © Riot Games

Hier sind alle Fähigkeiten von Neon und die offiziellen Beschreibungen:

  • ÜBERHOLSPUR | C – FEUERE zwei Energieströme auf den Boden, die sich ein kurzes Stück nach vorn bewegen oder bis sie auf ein Hindernis treffen. Die Ströme erheben sich zu Wänden aus statischer Elektrizität, die die Sicht blockieren und Gegnern Schaden zufügen, die sie durchqueren..

Das sind eigentlich 2 Phönix-Wände, die 6 Sekunden lang halten. Allerdings scheinen diese Wände nur deinen Feinden Schaden zu machen, deine Verbündeten können also sicher durch sie gehen und sie zu ihrem Vorteil nutzen.

  • RELAISBLITZ | Q – Schleudere SOFORT einen Energieblitz, der einmal abprallt. Wenn der Blitz auf eine Oberfläche trifft, elektrisiert er die Fläche unter dem Aufschlagspunkt mit einer erschütternden Explosion.

Diese Fähigkeit ist so etwas wie eine instant Stun Grenade, die jeden betäubt in der Reichweite (sogar deine Verbündeten).

  • HOCHTOURIG | E – Kanalisiere SOFORT Neons Kraft für höhere Geschwindigkeit. Wenn aufgeladen, löse mit dem ALT. FEUERMODUS ein elektrisiertes Rutschen aus. Die Rutschaufladung setzt sich alle zwei Kills zurück.

Und das ist diese berühmte Sprintfähigkeit, die der Hauptgrund dafür ist, dass dieser Agent den Codenamen "Sprinter" bekommen hat. Die Fähigkeit "Hochtourig" nutzt deine Energie, um dich viel schneller (und auch viel lauter) zu bewegen. Beim Sprinten kannst du keine deiner Waffen benutzen, aber du kannst alle deine Fähigkeiten einsetzen, sogar die Ulti. Wenn du die rechte Maustaste drückst, während du sprintest, rutschst du.

  • SPANNUNGSSPITZE | X, Ultimate – Entfessle für kurze Zeit Neons volle Macht und Geschwindigkeit. FEUERE, um diese Macht in einen tödlichen Laserstrahl mit hoher Bewegungsgenauigkeit zu kanalisieren. Die Dauer setzt sich mit jedem Kill zurück.

Ihr Ultimate ist praktisch Jetts Klingensturm, aber mit einem elektrischen Blitzstrahl anstelle von Messern. Es ist super präzise, und genau wie Jetts Klingensturm, musst du dir keine Sorge machen, Präzision zu verlieren.


Agent Sprinter: Release Date

Wir werden Neon bereits im ersten Akt von Episode 4, der am 12. Januar 2022 erscheint, kennenlernen. Genau wie bei den anderen Agenten musst du Stufe 5 ihres Agentenvertrags erreichen, um sie freizuschalten.


Riot scheint, das nächste Jahr mit einem Knall zu beginnen. Du kannst es sicher kaum erwarten zu sehen, was das Spiel im Jahr 2022 zu bieten hat. Folge also unserer Valorant-Sektion und unseren Social Media Profilen auf Instagram, Twitter und Facebook, um über die heißesten Valorant-News auf dem Laufenden zu bleiben.


Originalartikel von Szymon Bielawski