Valorant – aktuelle Rang Verteilung erklärt

Na, willst du herausfinden, wie gut dein Rang eigentlich unter den 12 Millionen aktiven Valorant Spielern ist? No worries, alles, was du wissen musst, haben wir genau hier für dich!

Target Rank distribution
Was ist die Valorant Rang Verteilung eigentlich? | © Riot Games

Stand November 2021 zocken in etwa 12 Millionen Spieler aktiv Valorant. 2022 klopft schon langsam an und wir müssen darum natürlich herausfinden, wie sich diese riesige Player Base auf den einzelnen Rängen verteilt. Seit Akt 2 hat sich mit Patch 3.10 einiges geändert... zum Beispiel haben die Entwickler 5-Stack für jeden Spieler egal auf welchem Rang zurückgebracht.

Was bedeutet Rang Verteilung eigentlich?

Die Verteilung der Ränge bezieht sich auf den Prozentsatz an Spielern, die sich im jeweiligen Rang befinden. Hier ein Beispiel: 10,5% der Spieler sind aktuell Silber 1. Geht das auch im Kopf? Nein? Na gut, das entspricht ungefähr 1.308.000 Noo... ähh Spielern. Mit der Verteilung der Ränge kannst du herausfinden, wie groß die Player Base auf deinem Skill-Level ist und wie viele Prozent noch über dir stehen.


Valorant Ranked Änderungen Patch 3.0 – 3.12 erklärt

Seit dem Release von Episode 3 diesen Sommer haben wir einige Änderungen an Rängen und dem Competitive Mode gesehen.

Immortal 1 bis 3 haben ihr Comeback gegeben, nachdem die Ränge in Akt 1 mal geändert wurden. Die Waffen Economy wurde zerstückelt, alle Preise wurden auf gerade einmal 300 Credits gesenkt. Viele Spieler steckten daraufhin in den unteren Rängen fest... neue Spieler ruinieren ihre Economy gerne mal, indem sie im Early Game viele Credits für schwere Waffen ausgeben und dann keine Ressourcen mehr im Late übrig haben.

Um gegen Smurfing vorzugehen, hat Riot außerdem mal alle Rank Beschränkungen für 5-Stack Parties in der Competitive Queue aufgehoben. Heißt im Klartext: Als Fünfergruppe kannst du mit deinen Freunden ohne Einschränkungen spielen, die nur noch für kleinere Gruppengrößen gegolten haben. Mit der Einführung dieser Änderung hat Riot auch das Regelwerk für diese Art von Gruppen geändert, um Probleme beim Fortschritt niedrigerer Competitive Groups zu vermindern.

Neben den 5-Stack Änderungen hat Riot ebenfalls 4-Stacks aus der Competitive Queue entfernt. Der Grund: Angeblich sorgt diese Gruppengröße für negative Erfahrungen beim Einzelspieler. Mit der Neuerung haben sich deutlich mehr 5er-Queues gebildet, damit das Skill-Level von Freunden mit einem höheren Rang besser ausgenutzt werden konnte. Das sorgte dafür, dass viele Spieler einige Ranks aufsteigen konnten, während sich das Team auf Probleme mit der Toxizität konzentrierte.

Episode 3 Akt 3 Valorant Rang Verteilung

In den höheren Rängen haben wir in Akt 3 eine positive Verschiebung weiter nach oben gesehen. Jedes Tier von Gold bis Immortal konnte um 0,3 bis 2,1% zulegen. Platin wurde dabei am meisten durchgeschüttelt und ging von 8,2% auf 10,3% hoch. Immortal auf der anderen Seite, obwohl die drei Tiers erst wieder zurückgekehrt sind, erlebte von 1,2% auf 1,8% den kleinsten Zuwachs.

Valorant rank distribution
Hier ist die uns aktuell bekannte Rang Verteilung. | © Riot Games

Ein Großteil der Spieler lümmeln immer noch in Silber rum. Satte 30% der Player Base verweilt hier, während Radiant die kleinste Anzahl beherbergt. Im Großen und Ganzen hat sich im Vergleich zu Akt 2 nicht viel verändert. Ist aber schön zu sehen, dass immer mehr Spieler in Gold oder Platin aufsteigen. Zeigt einmal mehr, dass viele Spieler ihren Fokus auf 5er Queues richten, um mit der Hilfe von besseren Mates in einen höheren Rang aufzusteigen.

RangProzentsatzRangProzentsatz
Iron 11,7Platin 14,7
Iron 22,6Platin 23,2
Iron 34,7

Platin 3

2,4

Bronze 1

6,0

Diamant 1

2,0
Bronze 2

7,9

Diamant 2

1,5
Bronze 3

8,6

Diamant 3

1,2

Silber 1

10,5Immortal 11,2
Silber 2

9,9

Immortal 20,4
Silber 39,7

Immortal 3

0,2

Gold 1

9,0

Radiant0,04
Gold 26,9
Gold 35,6

Insgesamt war Episode 3 wohl ziemlich erfolgreich für competitive Valorant. Neben vieeeelen Quality of Life Verbesserungen ist auch die Player Base besser geworden. Jetzt stehen wir bereits kurz vor Episode 4 im kommenden Jahr. Wird sich die Verteilung noch weiter verändern oder steigen die meisten Spieler langsam aber sicher sogar in die obersten Ränge auf?