Valorant Agent 8: Identität, Leaks & mehr

Agent 8 ist eines der größten Mysterien in Valorant und es scheint noch lange nicht gelöst zu sein. Wir könnten aber in Episode 4 mehr über seine Identität erfahren. Seht hier wieso.

Valorant Agent 8
Das Cinematic von Episode 4 könnte viel mehr über Agent 8 aussagen, als du vielleicht denkst. | © Riot Games

Die Lore von Valorant ist voller Geheimnisse und Mysterien, und Agent 8 ist eines davon. Momentan gibt es nicht weniger als 18 spielbare Agenten im Spiel, und keiner von ihnen ist offiziell als "Agent 8" aufgeführt. Jedes Mal, wenn ein neuer Agent auftaucht, fragt sich die Community: "Ist das jetzt der berühmte Agent 8?", obwohl die Antwort von Riot seit fast 2 Jahren immer lautet: "Nope, vielleicht beim nächsten Mal".

Es ist eher nicht so wahrscheinlich, dass die Valorant-Entwickler vergessen haben, dass die Nummer 8 existiert und einfach Vibes machen – wir wissen bereits, dass es eine gute Geschichte dahinter geben muss. Und der offizielle Trailer zu Episode 4 bestärkt uns in dieser Überzeugung.


Aber dieser Trailer ist nicht der einzige Hinweis zu Agent 8, den wir in letzter Zeit von Riot erhalten haben; der neue Battle Pass (eine der Belohnungen darin) könnte uns auch viel mehr verraten, als es man vielleicht denkt.

Agent 8: Identität

Bis vor kurzem wussten wir absolut nichts über Agent 8. Das änderte sich mit der Veröffentlichung des offiziellen Trailers zu Episode 4, insbesondere mit dem Moment, wo Phoenix zu den Spinden geht.

Phoenix Agent 8
3 Sekunden, in denen Phoenix an den Spinden steht, haben so viele Theorien hervorgebracht. | © Riot Games

Wie du sehen kannst, hat der Spind, der dem geheimnisvollsten Charakter in Valorant gehören sollte, eine zerkratzte Nummer und ist deaktiviert, was bedeutet, dass Agent 8 nicht mehr Teil von PROTOCOL ist. Abgesehen von der Tatsache, dass wir die Bestätigung haben, dass Agent 8 einmal existierte, ist es auch wichtig, dass Riot uns das jetzt, direkt zu Beginn einer neuen Episode, zeigt. Da der Spind deaktiviert ist, geht ein großer Teil der Community davon aus, dass Agent 8 tot ist und wir ihn in der Lore nicht mehr wiedersehen werden. Und hier kommt die "Player Card 48" aus dem neuesten Battle Pass ins Spiel.


Agent 8: Player Card 48

Sage Unstoppable
"Unstoppable Sage" Player Card | © Riot Games

Es ist zur Tradition geworden, dass die Player Card 48 des neuesten Battle Pass den nächsten Agenten oder die nächste Map ankündigt. Auf der aktuellen Player Card 48 ist aber nur Sage zu sehen, die eine ihrer Fähigkeiten zu benutzen scheint, und das gibt uns eigentlich nicht viel. Oder verrät uns das doch eine ganze Menge? Wenn wir also davon ausgehen, dass Agent 8 tot ist, und das mit der Grafik kombinieren, die zeigt, wie Sage jemanden wieder zum Leben erweckt, entwickelt sich eine spannende Theorie über Agent 8.


Ein großer Teil der Community denkt, dass Agent 8 der typische Antagonist oder Deserteur von PROTOCOL sein wird, aber ehrlich gesagt wirkt das etwas lame. Wenn man bedenkt, wie sehr Riot es hinauszögert, ihn zu zeigen (außerdem passt es nicht zu Player Card 48). Also, was ist unsere Theorie? Wir haben uns drei verschiedene ausgedacht:

  • Agent 8 ist tot, aber er hat die Fähigkeit, die benötigt wird, um eine Mission von PROTOCOL auszuführen, und deshalb wird Sage versuchen, ihn wieder zum Leben zu erwecken.
  • Er wird von Sage aus Mirror Earth wiederbelebt und wird gegen PROTOCOL kämpfen.
  • Wir werden einen weiteren Heiler-Agenten bekommen, der Sages Hauptrivale sein wird (so wie Neon Jetts Rivale ist) und nach vielen Jahren zu PROTOCOL zurückkehren wird

Was sind eure Theorien? Lasst es uns auf unserem Discord wissen und wir können zusammen spekulieren!