Warum wurde Kayn bei LoL gebannt?

Kayn bei Lo L gebannt
Auf einmal war der Champion Kayn im Hero Pool nicht mehr spielbar. (Quelle: Riot Games)

Da loggt man sich bei League of Legends ein und auf einmal ist der Champion Kayn nicht mehr zu wählen. Warum wurde er gebannt?

Es war ein schwarzer Tag, der 23. Mai, zumindest für Kayn-Spieler in League of Legends. Denn der Champion wurde ohne großes Aufsehen aus dem aktiven Champions-Pool gestrichen. Und das ausgerechnet nach dem LoL Patch 10.9 und den damit einhergehenden Änderungen, die auch Kayn betreffen.

KarasMaii, einer der besten Kayn-Spieler der Welt, zeigte sich besonders betroffen und schrieb auf Twitter: "Sieht so aus, als könnte ich heute nicht in der Liga spielen". Dazu postete er die kleine Bekanntmachung von Riot zu dem Kayn Bann.


Die große Frage lautet aber: Warum wurde Kayn temporär aus dem Spiel genommen? Die Antwort liefert der YouTuber Vandiril. Schuld war allein ein Bug, der es Kayn-Spielern ermöglichte, seinen Damage W auf einer deutlich größeren Range auszuteilen. Hier die Highlights des Bugs und seine für Kayn-Spieler lustigen, für ihre Gegner erschütternden Folgen:


Mittlerweile sollte der Bug behoben und Kayn wieder im Spiel zu wählen sein. Hoffentlich ohne Bug... Für weitere News und Updates zu League of Legends einfach bei EarlyGame vorbeischauen. Hier haben wir zum Beispiel die Jungle Tier List und einen Ausblick zum LoL Patch 10.12.