Modern Warfare 2 bekommt 3rd-Person Modus

Als Hommage an das ursprüngliche Modern Warfare 2 aus dem Jahr 2009, das als einziger Titel in der Geschichte der Franchise über diesen Modus verfügte, wird das kommende MW2 auch 3rd-Person-Spielmodi bieten. Hier ist, was wir bis jetzt über 3rd-Person-Modi in MW2 wissen.

3rd person modes in mw2
Der 3rd-Person Modus ist wieder zurück! | © Activision
Viele unserer Leser sind vermutlich etwas zu jung, um sich an das originale Modern Warfare 2 aus dem Jahr 2009 zu erinnern, aber wir sind sicher, dass die meisten anderen von euch es für das beste Call of Duty aller Zeiten halten. Es hat einfach verdammt viel richtig gemacht und den Grundstein für den heutigen CoD Multiplayer gelegt.

Eines der vielen Dinge, die das ursprüngliche Modern Warfare 2 damals eingeführt hat, war ein 3rd-Person-Spielmodus. Das war zwar nicht der beliebteste Modus, aber es war eine erfrischend neue Art, CoD zu spielen. Leider gab es diesen Modus danach nie wieder... Bis jetz...

Third-Person Modi für Modern Warfare 2 bestätigt

Auf dem Multiplayer Reveal wurde jetzt eine 3rd-Person Playlist für Modern Warfare 2 bestätigt – vermutlich zu Ehren des ursprünglichen MW2 aus dem Jahr 2009. Leider werden wir die 3rd-Person-Modi nicht während der Beta spielen können, aber sie werden natürlich zum Launch am 28. Oktober verfügbar sein.

Die 3rd-Person-Spielmodi werden ihre eigene Playlist innerhalb des Modern Warfare 2 Matchmaking-Systems haben und werden wahrscheinlich diese Hauptmodi beinhalten: Team Deathmatch, Domination, Hardpoint und Search and Destroy (leider werden wir wahrscheinlich keine 3rd-Person-Option für die neuen Spielmodi bekommen).

Was haltet ihr von Call of Duty in der 3rd-Person-Perspektive? Habt ihr da Bock drauf oder ist euch das völlig egal? Wir sind auf jeden Fall schon gespannt, wie die neuen Modi sich spielen werden und ob sich durch die dritte Person vielleicht neue Gameplay Möglichkeiten ergeben.