Warzone 2 | Komplette Map geleakt!

Im selben Bericht, der enthüllte, dass Call of Duty trotz der Übernahme durch Microsoft weiterhin für die PlayStation erscheinen wird, hat Bloomberg auch verraten, dass ein Warzone 2 kommen wird. Wir haben alle Infos.
Warzone 2 release date
Warzone 2 ist in Entwicklung! | © Activision

Laut Jason Schreier wird Activision Warzone 2 schon im Jahr 2023 auf allen Plattformen, einschließlich der PlayStation veröffentlichen. Wenn man seinem Bericht Glauben schenken kann, ist bereits eine neue Version des Call of Duty Free2Play BRs in Entwicklung. Es wird aller Wahrscheinlichkeit nach wieder von Infinity Ward und Raven Software entwickelt, die auch schon das ursprüngliche Warzone zu verantworten hatten.

Das ursprüngliche Warzone wurde von Infinity Ward entwickelt, aber die Entwicklung wurde schon recht bald an Raven Software übergeben, da Infinity Ward sich auf den nächsten Titel konzentrieren musste. Raven Software kümmert sich seitdem um die Entwicklung und Instandhaltung von Warzone und hat dadurch die meiste Erfahrung. Deshalb dürften sie vermutlich auch an Warzone 2 beteiligt sein.


Ob Warzone 2 – von der neuen Engine mal abgesehen – große Änderungen bringen wird, ist zwar noch unbekannt, aber unwahrscheinlich. Das aktuelle Warzone funktioniert gut so wie es ist, wenn man die vielen Bugs, Error Codes und Cheater Probleme mal ausklammert. Am Spielprinzip wird sich also vermutlich nichts ändern. Was sich ändern dürfte ist, dass Warzone 2 mit der neuen Engine deutlich besser optimiert wird, wir weniger Fehler bekommen werden und endlich mal die inzwischen über 100 Waffen aus verschiedensten Spielen zurückgesetzt werden. Eventuell haben die Entwickler auch aus Warzone gelernt und werden in Zukunft nicht mehr einfach jedes Call of Duty in Warzone integrieren, sondern das Spiel separat von den jährlichen Releases laufen lassen und neue Inhalte langsamer und kontrollierter ins Spiel bringen.

Alles, was wir über Warzone 2 wissen

Call of Duty: Warzone 2 – Plattformen

Wir gehen davon aus, dass Call of Duty: Warzone 2 ein Next-Gen-Exklusivtitel wird, der für Xbox Series X|S, PlayStation 5 und PC erscheint. Wie wir bereits in unserem Artikel über die mögliche Xbox-Exklusivität von Call of Duty besprochen haben, glauben wir nicht, dass Warzone 2 exklusiv für die Xbox erscheinen wird, aber es wird höchstwahrscheinlich nicht für Last-Gen-Konsolen wie die PS4 oder die Xbox One erscheinen. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn bis dahin sollte dann doch jeder die Möglichkeit haben, sich eine neue Konsole zuzulegen. Immerhin können die Entwickler nicht Jahrzehnte lang für veraltete Hardware entwickeln.

Welche Waffen & Maps kommen zu Warzone 2?

Es ist noch nicht bekannt, welche Waffen in Warzone 2 enthalten sein werden, wir haben aber schon erste Gerüchte zu einer neuen Map. Wir gehen davon aus, dass mit Modern Warfare II (2022) in diesem Jahr eine neue Karte für Warzone erscheinen wird, da es sich um den nächsten Eintrag von Infinity Ward, den ursprünglichen Entwicklern von Warzone, handelt. Warzone 2 allerdings wird vermutlich ebenfalls wieder mit einer ganz neuen Karte erscheinen. Laut ersten Leaks könnte diese Map in Südamerika spielen und stark von der kolumbianischen Stadt Medellin inspiriert sein. Hier haben wir einen ausführlicheren Artikel zur neuen Warzone 2 Map.

Welche Gameplay-Änderungen kommen in Warzone 2?

Alles, was wir über Warzone 2 wissen, ist, dass Tom Henderson, ein bekannter Call of Duty-Leaker, berichtet hat, dass es ein "Neuanfang" für das Battle Royale sein wird. Es wird dementsprechend wahrscheinlich mindestens eine neue Karte bekommen, aber auch eigene Gameplay Features und mehr einführen. Es sollen also nicht mehr sämtliche Features aus mehreren Call of Duty Titeln vermischt werden, wie es zurzeit in Warzone der Fall ist.

Da es sich um ein Call of Duty: Warzone handelt, wird es natürlich auch wieder ein Battle Royale sein. Wir rechnen außerdem auch mit großen Neuerungen, wie wir sie in der Vergangenheit mit der Integration der einzelnen CoDs gesehen haben. Mit Vanguard kamen Flugzeuge und die neue Caldera-Karte, mit Black Ops Cold War kamen Rebirth Island und das Nuke-Event, also erwarten wir für Warzone 2 auch einige bahnbrechende Neuerungen.


Kehren Loadouts in Warzone 2 zurück?

Das Erste, was Nero anspricht, sind die Loadouts. Ob man sie liebt oder hasst, Loadouts sind ein großer Teil Warzones. Wenn du ein Fan von Loadouts bist, wirst du dich freuen zu hören, dass sie in Warzone 2 zurückkehren werden. Anscheinend werden die Loadouts dieses Mal in „Festungen“ gesichert. Um an das Loadout zu gelangen, musst du eine Aufgabe erledigen. Diese Aufgaben variieren vom Töten von KI-Einheiten oder dem Entschärfen einer Bombe, das ist alles, was wir bisher wissen.

Machen Pro-Perks ein Comeback in Warzone 2?

Das nächste, was Nero anspricht, sind die Perks. Obwohl keine Details zu den Perks bekannt sind, sagt Nero, dass wir eine Rückkehr des Pro-Perks-Systems erwarten können - wie das in MW3. Wenn dies zutrifft, können wir dasselbe für Modern Warfare 2 erwarten, da diese Spiele eine ähnliche Beziehung wie Warzone und Modern Warfare 2019 haben. Hoffentlich führt dies zu einer gesünderen Perk-Meta und mehr Abwechslung in Warzone 2.

Werden Panzerplatten in Warzone 2 zurückkehren?

Spielern zusätzliche Gesundheit zu geben, scheint ein großer Teil des Battle Royal-Genres zu sein, und es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Das wird sich in Warzone 2 nicht ändern, aber es scheint, dass sie das in Warzone 1 eingeführte Rüstungssystem überarbeitet haben. Dieses Mal landest du nämlich nicht mit 2 ausgerüsteten Platten. Stattdessen kannst du Platten nur ausrüsten, wenn du eine Rüstungstasche gefunden hast, mit der du diese Rüstungsplatten tragen kannst. Definitiv ein ganz anderer Ansatz, und wir müssen abwarten, wie sich dieses System spielt.

Warzone 2 bekommt ein neues Looting-System

Eine andere Sache, über die Nero in seinem Video spricht, ist eine Änderung des Loots und wie viel jeder Spieler tragen kann. Ihm zufolge wird Warzone 2 zum Plünderungssystem im „Taschenstil“ zurückkehren, das wir zuvor in Blackout oder PUBG gesehen haben. Das begrenzt die Anzahl der Dinge, die ein Spieler tragen kann, und wie du jede Situation angehst. Zum Beispiel kannst du, eine dritte Waffe tragen. Wenn du dich dafür entscheidest, eine zusätzliche Waffe zu tragen, wirst du in anderen Bereichen wie Munition oder Heilung opfern müssen, was für viel mehr Abwechslung und Strategien in Warzone 2 sorgen wird.

Wird Slide Cancelling in Warzone 2 zurückkehren?

Eines der wichtigsten Dinge, über die Nero spricht, ist die Tatsache, dass es in Warzone 2 anscheinend kein Slide Cancelling mehr gibt. Ziemlich sicher, dass diese Änderung viele Leute sehr glücklich machen wird. Nero sagt, dass das normale Sliden zurückkehren wird, also denke ich, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis jemand einen Weg findet zu slide-canceln? Hoffentlich behalten sie dieses Mal die Mechanik im Auge und stellen sicher, dass sie wie beabsichtigt funktioniert.


Wird Warzone 2 einen Schießstand haben?

Eine weitere Sache, die Nero erwähnt, ist die Einführung von Schießständen in Warzone 2. Während es in CoD schon früher (z. B. in CoD WW2) Schießstände gab, erwarteten viele Leute einen in Warzone. Wir können nur hoffen, dass dieser Leak wahr ist. Es würde das Testen von Waffen und Aufsätzen viel einfacher machen. Nero erwähnt auch die Anzeige von Schadenszahlen beim Schießen der Dummies. Ich denke, YouTuber wie JGOD und TGD sabbern wahrscheinlich gerade. Das wäre wirklich eine willkommene Ergänzung zu Warzone und hoffentlich implementiert Activision es in ihr Spiel.

Und da hast du es. All die Dinge, über die Nero in seinem Video gesprochen und enthüllt hat. Nur die Zeit wird zeigen, wie wahr diese Leaks sind. Wie auch immer, wir können Warzone 2 kaum erwarten!

Wann erscheint Call of Duty: Warzone 2?

Call of Duty: Warzone 2 wird vermutlich im März 2023 erscheinen. Der Leaker TheGhostOfHope hat diesen Release-Zeitraum kürzlich gepostet, nachdem er mit mehreren Quellen gesprochen hatte.

Die Warzone 2 Map

Nachdem wir erst kürzlich die Zeichnung der Karte, einschließlich der POIs, von Leaker Tom Henderson bekommen haben, gibt es jetzt schon ein erstes Bild von der Map, wie sie wirklich aussehen könnte:

Warzone 2 map image
So könnte die Warzone 2 Map aussehen. | © Emadalden

Es wird also mal wieder eine Halbinsel nsel, was sich für ein Battle Royale aber halt auch anbietet. Wir sind schon gespannt, ob die Maps sich bis zum Release noch verändern wird...

Neue "Rebirth" Warzone 2 Map

Laut unserem Lieblings-Leaker Tom Henderson soll sich bereits eine zweite Map für Warzone 2 in Entwicklung befinden, die in etwa die Größe von Rebirth Island haben soll. Diese zweite Map soll allerdings erst nach dem Launch von Warzone 2 veröffentlicht werden.

Sollte Warzone 2 einem ähnlichen Zeitplan folgen wie Warzone, rechnen wir damit, dass die zweite, kleinere Map Ende 2023 erscheinen wird.

Werden MW2 Maps Teil der Warzone 2 Map?

Laut dem vertrauten Leaker Tom Henderson, wussten wir, dass einige klassische MW2 Maps in dem diesjährigen CoD auftauchen würden. Immerhin sind Remakes keine Überraschung mehr, sondern ein fester Bestandteil in jedem CoD geworden. Allerdings sollen diese Maps auch eine große Rolle in Warzone 2 spielen. Man denke an Scrapyard aus MW2, das Teil des Zhokov Boneyard in Verdansk war. Wir vermuten, so ähnlich wird es auch auf der neuen Map gehandhabt. Welche klassische Map wollt ihr in Warzone 2 sehen? Und welche sind schon Teil der neuen Map?

Highrise

Highrise MW2 Remaster
Kanntest du alle Glitchspots? | © Activision

Higrise wird als einer der neuen Orte in Warzone 2 integriert und soll unter dem Namen "Modern City" zu finden sein. Die Stadt soll in der oberen rechten Ecke der neuen Map zu finden sein, umzingelt von anderen Hochhäusern. Scheint, als würde Downtown aus Verdansk eine Rückkehr machen. Glaub, die Dach-Camper mit ihren Sniper und Claymores werden sich erfreuen.

Quarry

Quarry MW2
AC-130 oder Choppergunner auf dieser Map? | © Activision

Quarry war im originalen MW2 einer der beliebtesten Maps und wird in Warzone 2 eine Rückkehr machen. Quarry wird auf der neuen Warzone Map seinen Namen behalten und in der oberen linken Ecke zu finden sein. Hoffentlich kann man diese Steine vernünftig besteigen.

Terminal

Terminal MW2 Remaster
Wer kennt diese Map nicht? | © Activision

Terminal war in der Modern Warfare Franchise schon immer einer der beliebtesten Maps und wird auch dieses Jahr wieder ein Teil davon sein. Zu keiner Überraschung wird diese Map unter "Airport" in der neuen Warzone Map vorzufinden sein. Sie wird in der unteren rechten Ecke sein. Hoffentlich sind die Flugzeuge dieses Mal nur auf dem Boden vorzufinden. Man kann mit guter Wahrscheinlichkeit sagen, dass jede Warzone Map einen Flughafen haben wird.

Afghan

Afgan MW2
Trickshot for the Win in Warzone 2? | © Activision

In der Mitte der neuen Warzone 2 Map, soll man Afghan finden können. Unter dem Namen "Caves", wird sie den Mittelpunkt bilden. Daneben soll sich ein Ort namens "Mountain Town" befinden, wo man Favela wiedererkennen soll. Allerdings wurde Favela in keiner der Leaks mit Namen genannt, also können wir da nicht so sicher sein.

Und das sind alle Maps, die mit Warzone 2 in Verbindung gebracht worden sind. Jeder Old-School CoD Spieler wird diese Maps mal gespielt haben und hoffentlich viele Nukes auf sie gedroppt haben. All diese Maps sollten auch in MW2 2022 auftauchen, wenn sie in Warzone 2 sein sollten. Seid ihr für MW2 und Warzone 2 auch so gehyped wie wir?

Das waren alle derzeit verfügbaren Infos zu Warzone 2. Wir halten den Artikel natürlich für euch auf dem Laufenden, sobald wir mehr erfahren.

Habt ihr schon Bock auf ein neues Warzone?