Modern Warfare 2's neuer Gunsmith | So funktioniert's

Modern Warfare 2 bekommt einen nagelneuen Gunsmith. Aber wie funktioniert er? Wir erklären, wie ihr in Modern Warfare 2 eure Waffen im Gunsmith anpassen könnt.

FJX Soap Hotel
Der MWII Gunsmith ist gar nicht so einfach zu erklären... | © Activision

Das Gunsmith-System wurde in Modern Warfare 2019 eingeführt und war ein großer Erfolg. Wie sehr man seine Waffe anpassen konnte, ist in CoD über die letzten Jahre immer weiter ausgebaut worden. Früher konnte man sich nur zwischen einem schnelleren oder einem größeren Magazin entscheiden, mittlerweile kann man sogar das Kaliber ändern und so eine ganz neue Waffe erschaffen. Infinity Ward hat in MWII das Gunsmith-System wieder komplett überarbeitet und auf eine Weise etwas simpler, aber irgendwie trotzdem komplizierter gemacht... Wir erklären euch hier alles zum neuen MWII Gunsmith.

So funktioniert der Modern Warfare 2 Gunsmith

Wenn man in Modern Warfare 2 eine Waffe freischaltet, schaltet man eigentlich eine "Plattform" frei, denn für jede Plattform (wie zum Beispiel die M4 oder die Lachmann) kann man den Receiver auf 3 oder 4 verschiedene Arten ändern und so eine Waffe für eine neue Kategorie freischalten. Man schaltet neue Waffen in Modern Warfare 2 also nicht mehr mit dem Spieler-Level frei, sondern muss bestimmte Waffen leveln, um einen neuen Receiver und somit eine neue Waffenart zu bekommen. In unserem Beispiel schauen wir uns mal die M4 im Detail an.

MW2 gunsmith M4 unlock tree
Die M4 ist die Ausgangswaffe für eine Vielzahl anderer Waffen. | © Activision

Wie im obigen Bild zu sehen, schaltet ihr durch das Leveln der M4-Sturmgewehr-Version die FTAC Recon (also die Kampfgewehr-Version) und die 556 Icarus (also die LMG-Version) frei. Diese schalten dann wiederum die M16 (Sturmgewehr mit Feuerstoß-Modus) bzw. FSS Hurricane (MP-Version) frei. Klingt kompliziert, ist es aber eigentlich gar nicht.

Jede dieser Waffen schaltet beim Aufleveln verschiedene Aufsätze frei, wovon einer ein neuer Receiver ist, der dann die neue Waffe freischaltet.

Hier könnt ihr die Aufsätze der M4 sehen, die auf Level 13 den Receiver für die FTAC Recon freischaltet:

MW2 gunsmith receiver unlock
So schaltet ihr den receiver für die FTAC Recon frei. | © Activision

Das Spannende ist jetzt aber, dass ihr die einzelnen Aufsätze nicht für jede Waffe neu freispielen müsst. Sämtliche Aufsätze, die ihr beim Leveln der M4 erhalten habt, können direkt auch auf der FTAC Recon oder 556 Icarus genutzt werden, wenn sie von der jeweiligen Waffe unterstützt werden. Das hat einen großen Vorteil, aber auch einen kleinen Nachteil.

Der Vorteil ist, dass ihr direkt einige Aufsätze zur Verfügung habt, sobald ihr eine neue Waffe freischaltet. Ihr müsst also nicht erst wieder das eine Visier und den einen Griff, den ihr gerne hättet zum hundertsten Mal freispielen. Allerdings bedeutet das auch, dass ihr nicht alle Aufsätze für eine Waffe nur durch das Spielen dieser Waffe erhalten könnt. Wollt ihr zum Beispiel einen bestimmten Griff für die M4, kann es sein, dass dieser durch die 556 Icarus oder M16 freigeschaltet wird.

Alles verstanden? In unseren Loadout Guides geben wir natürlich zum leichteren Verständnis für jeden von uns genutzten Aufsatz noch an, wie man ihn freischaltet. Wenn ihr jetzt noch wissen wollt, wie das neue Perk-System in MW2 funktioniert, schaut doch mal hier rein:

Das war eigentlich auch schon alles zum neuen MWII Gunsmith. Wir hoffen, ihr konntet unserer Erklärung folgen, ansonsten solltet ihr den Gunsmith einfach mal selbst ausprobieren. Wir versprechen, dass es eine hervorragende Neuerung ist, die unglaublich zum Experimentieren einlädt.