Warzone Mobile heißt Project Aurora: Alles, was ihr wissen müsst

Activision hat erste News zu Project Aurora bekannt gegeben. Hier findet ihr alles, was bisher zu Warzone Mobile, oder Project Aurora, wie es jetzt genannt wird, wissen müsst.
Projec Aurora Warzone mobile
Warum nicht einfach Warzone Mobile? | © Activision

Call of Duty Mobile gibt es ja schon länger und es ist irre erfolgreich. Es gibt sogar eigenen Turniere und Weltmeisterschaften. Kein Wunder also, dass Activision auch ihren riesigen Battle Royale Hit Warzone auf unsere Handys bringen will.

Warzone Mobile wurde ja bereits im März angekündigt – zumindest gab es damals einen kurzen Blog-Eintrag, indem nach Entwicklern gesucht wurde. Wer helfen wollte, Warzone auf Mobile zu bringen, konnte sich melden. Jetzt scheinen sie das Projekt umbenannt zu haben.

Was ist Project Aurora?

Project Aurora ist der neue offizielle Codename für Warzone Mobile. Activision hat den Namen mit einigen weiteren interessanten Infos in einem kürzlichen Blog-Post veröffentlicht.

In dem Blog-Post beschreiben sie Project Aurora wie folgt:

Mit Project Aurora, dem Codenamen unseres neuen Mobile-Titels, wollen wir Freunde, Familien und Menschen auf der ganzen Welt in einer globalen Gemeinschaft von Spielern zusammenbringen und ihnen ein rasantes, präzises und hochwertiges Battle-Royale-Action-Erlebnis bieten, das eine neue Art des Spielens ermöglicht.

Sie weisen außerdem ausdrücklich darauf hin, dass, auch wenn man schon Gerüchte auf Reddit oder YouTube gehört hat, noch nichts offiziell angekündigt wurde. Das Spiel befindet sich derzeit noch mitten in der Entwicklung und das Team führt gerade die allerersten Playtests durch.

Wann ist das Project Aurora Release Date?

Bisher ist natürlich noch kein offizielles Release Date genannt worden. Die Entwickler sagen selbst:

[...] Wir haben noch nicht einmal den Namen offiziell bekannt gegeben und können auch noch kein Veröffentlichungsdatum nennen. Wir werden bis dahin noch viele Updates und Beiträge veröffentlichen und das Veröffentlichungsdatum bekannt geben, sobald es feststeht.

Gibt es eine Project Aurora Closed Alpha?

Ja, die Playtests finden aktuell in der Project Aurora Closed Alpha statt, die nur einem engen Kreis an eingeladenen Spielern zugänglich ist. Also nein, ihr könnt leider nicht an der Closed Alpha teilnehmen. In der Alpha werden Stresstests durchgeführt und Bugs gesucht, aber auch Feedback von den Testern gesammelt. Hier seht ihr eine der Einladungen zur Closed Alpha:

Auch in der Einladung wird deutlich darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte der Project Aurora Closed Alpha nicht final sind und sich bis zum Release noch grundlegend verändern können. Im gleichen Zug wird auch gesagt, dass die Alpha natürlich noch nicht optimiert ist und lediglich dazu dient bestimmte Mechaniken zu testen und Bugs frühzeitig zu finden.

Die Teilnehmer der Closed Alpha dürfen weder Material aus den Tests veröffentlichen (Screenshots, Videos oder Streams), noch darüber reden. Die Entwickler wollen uns aber regelmäßig mit Updates versorgen. Und ganz ehrlich, irgendwas wird immer geleakt und wir werden natürlich alle Leaks für euch hier sammeln.

Was sind die Systemanforderungen für Project Aurora?

Bisher sind nur die Anforderungen für High-End-Smartphones bekannt, die Entwickler haben aber schon bestätigt, dass in zukünftigen Versionen auch andere und vor allem ältere Smartphones unterstützt werden. Hier seht ihr die bisher bekannten Anforderungen:

iOSiPhone 12 Pro, iPhone 13 Pro & Max (6GB)
AndroidSamsung S20 und S21

Das sind auch schon alle Informationen, die wir bisher zu Warzone Mobile oder Project Aurora haben. Sobald wir mehr erfahren, werden wir diesen Artikel natürlich für euch updaten. Bis dahin haben wir hier die besten Waffen in Warzone für euch.